Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busrundreisen
Andalusien Mietwagenrundreisen
Aktivreisen

Costa Tropical - Andalusien

Südspanien

Die Costa Tropical, zwischen der Costa del Sol von Malaga und der Costa de Almeria gelegen, ist ein privilegierter Küstenstreifen mit besten Bedingungen und Attraktionen für einen gelungenen Urlaub.

Ihre Lage am Mittelmeer, die Nähe zu Nordafrika und der Sierra Nevada mit den höchsten Gipfeln der Halbinsel, schützen die Costa Tropical vor den kalten Nordwinden und schafft ein subtropisches Mikroklima mit 320 Sonnentagen im Jahr und einem Temperaturdurchschnitt um die 20 Grad Celsius. So verwundert es nicht, dass auf ihren üppigen Feldern viele tropische Früchte gedeihen, die sonst nur in ihren Heimatgebieten wachsen.

Erleben Sie die Costa Tropical auf einer Urlaubsreise nach Andalusien (Costa Tropical) inklusiv der bedeuteten Sehenswürdigkeiten in Andalusien.

Stielküsten, kleine Buchten und ausgedehnte Strände prägen die Landschaft dieser Küste. Aufgrund des Reichtums dieses Landstrichs haben sich seit über dreitausend Jahren verschiedene Völker um seinen Besitz gestritten und dadurch den hohen Wert dieser Gegend von Andalusien bestätigt. Angefangen von den Phöniziern über die Römer bis zu den Mauren, alle haben zahlreiche Beispiele von hohem kulturellem Wert hinterlassen.

Sechs touristische Zentren mit touristischer Infrastruktur besitzt die Costa Tropical:

Überall können zahlreiche Sportarten betrieben werden wie:

  • Windsurfing
  • Surfing
  • Unterwassersport
  • Fischfang
  • Segeln
  • Wasserski
  • Golf
  • Tennis
  • Reiten
  • in der Sierra Nevada Alpiner Skilauf und Bergsteigen bis zu 3500m Höhe und dennoch ist die Küste in Sichtweite.

Einige Kilometer weiter nördlich befinden sich die Alpujarras. Übersät von Mandelbäumen, Weingärten und Kastanienbäumen bietet Sie das Erscheinungsbild einer Hochgebirgslandschaft, wo das Weiß des Schnees mit dem Blau des Himmels und dem Grün der Flora kontrastiert, dessen Farbton je nach Jahreszeit wechselt.


Die Feste, die an der Costa Tropical von Granada gefeiert werden, haben ihre Wurzeln in den Traditionen und Brauchtümern der Gegend, aber auch im Charakter ihrer Bewohner.

In den Küstendörfern finden jedes Jahr die Johannesfeuer statt, die Maikreuze und im Juli die malerischen Prozessionen der Virgen del Carmen, der Schutzpatron der Seeleute.

Dabei spielt auch die volkstümliche Musik eine wichtige Rolle. Ein Beispiel dafür ist der Trovo, ein traditioneller Gesang arabischer-andalusischen Ursprungs, der in Orten wie Albunol zuhause ist. Das Volk bringt damit seine Gefühle, Klagen, Beschwerden und Geschichten zum Ausdruck, die in fünfversigen Strophen improvisiert werden.

Berühmt sind das Internationale Klassische Gitarrenfestival und der Kompositionswettbewerb Andres Segovia, der den Namen des berühmten Adoptivsohns von Almunecar und La Herradura trägt. Dieser Leckerbissen für Musikliebhaber findet in der ersten Woche jedes Jahres in Almunecar statt.

Das Jazzfestival Festival Jazz en la Costa auf dessen Bühne während seines fünfzehnjährigen Bestehens die besten Blues-, Jazz-und Bossa Nova-Musiker aufgetreten sind, sowie das Theaterfestival Jose Martin Recuerda zu Ehren diese granadischen Dramaturgen.

Gastronomie an der Costa Tropical

Das Mittelmeer liefert den Ortschaften in diesem Gebiet köstlichen Fisch, den wichtigsten Rohstoff zur Zubereitung der typischen Gerichte der Gegend. Auch der exotische Touch fehlt in den Rezepten nicht, in denen häufig tropische Früchte als Beilage zu Meeresfrüchten, Gemüse und Fleisch auftauchen. Es gibt traditionelle Speisen, wie Marinaden, gefüllte Kalamares, Gepökeltes, Bratfisch und die beliebten Sardinen am Spieß, die am Strand auf der Glut gegart werden, mit oder ohne Gartengemüse, allesamt gekonnt zubereitet.

Die exotischen Tropenfrüchte, die in diesem Landstrich ein ideales Klima vorfinden, eignen sich hervorragend als Nachtisch. Überall sind die Köstlichen Chirimoyas, Kaki Früchte, Mangos und Papayas zu finden und in Motril und Salobrena wird aus Zuckerrohr ein vorzüglicher Rum hergestellt. Das Weinbaugebiet der Costa Tropical ist in der ganzen Provinz für seine Qualität bekannt, besonders der Köstliche Tropfen, der in den Dörfern wie Polopos gebraut wird, sowie der Landwein aus Molvizar und Itrabo.