Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busrundreisen
Andalusien Mietwagenrundreisen
Madrid

Madrid - Zentralspanien


Die autonome Region Madrid besteht aus der gleichnamigen Provinz in bildet ein Dreieck im Herzen Spaniens. Umschlossen wird die Region Madrid von Kastilien - Leon im Nordwesten und Kastilien - La Madrid Escorial MonasterioMancha im Südosten. Madrid, die Hauptstadt Spaniens, ist gleichzeitig auch die Hauptstadt der Region Madrid. Die autonome Region Madrid umfasst viel mehr, als den Ballungsraum der Hauptstadt. Die Region Madrid bietet neben der atemberaubenden Hauptstadt eine Vielzahl von weiteren Highlights.

Die Gemeinde San Lorenzo de El Escorial liegt etwa 50 km von der Stadt Madrid entfernt. Dort finden Sie die Klosterresidenz „Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial“. Diese wurde von 1563 bis 1584 auf Initiative des Königs Philipp II. gebaut und gilt heute als größter Renaissancebau der Welt und ist Weltkulturerbe der UNESCO.

Ein weiteres Highlight der Region Madrid ist die alte Universitätsstadt Alcalá de Madrid Universität Alcala de HenaresHenares. Die Universität Alcalá wurde 1499 gegründet und war eine der wichtigsten Universitäten des 16. Und 17. Jahrhunderts. 1836 wurde diese Universität nach Madrid verlegt. Die Altstadt von Alcalá de Henares und die alte Universität wurden 1998 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Das dritte Weltkulturerbe von der Region Madrid ist der Palacio Real de Aranjuez mit seinen Gärten. Das Schloss liegt etwa 50 km südlich von Madrid und ist berühmt für seine Parkanlage.

Die Region Madrid verfügt zudem über ein Weinbaugebiet mit einer Fläche von ca. 11.800 Hektar. Hier werden Weißwein, Roséwein und Rotwein Madrid Aranjuez Palastausgebaut. Die Region Madrid liegt auf einer Hochebene südlich des kastilischen Scheidegebirges. Der höchste Berg der Region Madrid ist der Peñalara mit 2430m Höhe. Diese geographische Lage umgeben von eindrucksvollen Bargen und fantastischen Landstrichen sorgt für ein gemäßigtes Kontinentalklima. Die besten Reisezeiten sind der wunderschöne Frühling und der lange, milde Herbst. Den Sonnenanbetern bietet Madrid heiße Sommer. Die Winter in der Region sind verhältnismäßig kalt. Die schneebedeckten Berge in der Umgebung bilden eine wunderbare Kulisse für Ihren Madrid Besuch im Winter.

Wirtschaftlich ist die Region Madrid die wohlhabendste Region Spaniens. Somit ist die Region Madrid nicht nur geographisch und politisch, sondern auch wirtschaftlich das Zentrum Spaniens.


Wissenswertes über Madrid

Hauptstadt: Madrid
Fläche: 8.022 km²
Einwohner: 6.489.680 ( Stand: 01.01.11)
Bevölkerungsdichte: 809 Einwohner/km²

Geschichte von Madrid


Die heutige Region Madrid blickt auf eine spannende und bedeutungsvolle Geschichte zurück, die mit der Gründung der Stadt im 9. Jahrhundert unter Mohammed I. begann. Aus dieser Epoche des muslimischen Spaniens ist ein Reststück der maurischen Stadtmauer geblieben, welches Sie heute in der Nähe der Kathedrale La Almudena sehen können.

2 Jahrhunderte später schaffte es König Alfons VI. die Stadt für das Königreich Kastilien zu gewinnen. Im Zuge der Reconquista, wurde Kastilien von den Almoraviden Ende des 11. Jahrhunderts vernichtend geschlagen. Madrid jedoch, entwickeldte sich vermehr zu einem Bollwek auf Seite der christlichen Könige und hielt im Jahr 1110 einer Belagerung durch die Almoraviden stand.

Im Jahr 1561 siedelt sich in Madrid unter Philipp II. der königliche Hof an und macht aus Madrid die Hauptstadt eines Weltreiches. Seit dem Tag ist Madrid mit einer kleinen Unterbrechung (1601 – 1606) Hauptstadt von Spanien. Philipp II., der „düstere König“, regierte sein Weltreich von der Klosteranlage in El Escorial, die er 1563 bis 1584 erbauen ließ.

Philipp II. war es auch, der den Bau des königlichen Palastes von Aranjuez im Jahr 1560 in Auftrag gab. Das 16. Jahrhundert ist maßgebend für die Entwicklung der Region Madrid, die in dieser Zeit zum Zentrum der damaligen „zivilisierten“ Welt wurde. Madrid wurde zur königlichen und erlauchten Hofstadt und war das Zentrum zweier Dynastien, die hier regierten. Die Habsburger errichteten das alte Zentrum von Madrid. Noch heute heißt dieser Teil zwischen den Metro-Stationen Sol und Opera „El Madrid de los Austrias“ (Das Madrid der Österreicher). Der Plaza Mayor ist das wichtigste Bauwerk dieser Zeit.

Nach dem Spanischen Erbfolgekrieg übernahmen die Bourbonen den spanischen Thron. Noch heute ist der König Karl III. unter dem Namen „Der beste Bürgermeister von Madrid“ bekannt, da in seiner Regierungszeit die öffentliche Infrastruktur sehr gut entwickelt wurde. Die Herrschaft der Bourbonen hält bis heute an. Auch der jetzige König Juan Carlos I. stammt aus dem Haus der Bourbonen. Unterbrochen wurde die Herrschaft jedoch von der Besetzung Napoleons, sowie der Diktatur unter Franco. Franco regierte Spanien vom Schloss El Pardo aus, nordwestlich von Madrid. Die Geschichte Madrids zeigt, dass sie Regierenden und Herrscher von Madrid immer auch die Schönheit und Ruhe der heutigen Region zu schätzen wussten und sich dorthin zurückzogen. Paläste, Schlösser und Parks in der Umgebung von Madrid zeugen noch heute davon.


Ferias in der Region Madrid


Die Region Madrid bietet einen gut gefüllten Veranstaltungskalender.

Die Weihnachtszeit / Sylvester:
In der Weihnachtszeit dürfen Sie es nicht versäumen, den traditionellen Weihnachtsmarkt an der Plaza Mayor zu besuchen. Ganz Madrid ist zu Weihnachten hell erleuchtet und bietet ein zauberhaftes Lichtermeer. Die Verabschiedung des alten Jahres zu Silvester findet bevorzugt an der Puerta del Sol statt. Am 6. Januar schlängelt sich der festliche Umzug der heiligen 3 Könige durch die Stadt.

Karneval:
Der Madrider Karneval ist heute ein beliebtes Volksfest. Die Begeisterung und Anteilnahme wächst jährlich.

Offizieller Feiertag der autonomen Region Madrid:
Am 2. Mai gedenken die Madrilenen Ihren Vorfahen, die Widerstand gegen die Besatzung der napoleanischen Truppen leisteten. Besonders hervorzuheben zu ist die „goyesca“ genannte Stiermesse. Hier kleiden die Toreros sich wie Ihre Vorfahren es Anfang des 19. Jahrhunderts taten.

Feria des Stadtpatrons San Isidro:
Am 15. Mai finden die Feierlichkeiten zu Ehren des Stadtpatrons San Isidro statt. Tausende Menschen versammeln sich zu einer volkstümlichen Wallfahrt (romería) auf den Uferwiesen und um die Kapelle des Heiligen. Hier finden Sie eine urwüchsige Fiesta und echte Volkskultur.

Namenstag von San Antonio:
Am 13. Juni treffen sich heiratslustige Mädchen an der Kapelle San Antonio de la Florida am Fluss Manzanares. Nach einer alten Tradition der Näherinnen legen Sie 13 Stecknadeln in das Taufbecken und hoffen, dass der Heilige Ihnen unterstützend zur Seite steht bei der Suche nach einem Ehemann.

Patronatsfeste vieler Stadtviertel:
Im August ist die Zeit der Ferias vieler Stadtbezirke von Madrid. Diese werden mit Prozessionen und „verbenas“ (Volksfeste mit viel Tanz, Musik, Kirmes und Darbietungen) zu Ehren von San Cayetano, San Lorenzo und der Virgin de la Paloma gehalten. Die Verbena de la Paloma ist hierbei die bekannteste Feierlichkeit, da Sie in einer Operette verewigt wurde.

Festlichkeiten von langer Tradition in der Region Madrid:
Hierzu zählen die Passionsspiele in Chinchón, die Romería de la Virgin de Gracia in San Lorenzo de El Escorial und historische Revolte von Aranjuez.


Gastronomie in der Region Madrid


Madrid ist bekannt für gutes Essen. Madrids neue, moderne Küche hat es verstanden, neben den für Madrid typischen Gerichten auch feinste Rezepte aus anderen Regionen Spaniens und internationale Kochkunst in den Speiseplan zu integrieren.

Als die Spezialitäten Madrids gelten der „Cocido Madrileño“ und die „Callos a la Madrileña“. Der Cocido ist ein deftiger und sehr schmackhafter Eintopf aus Kichererbsen und verschiedenen Gemüsearten. Angereichert wird der Cocido mit verschiedenen Fleisch- und Wurstsorten. Traditionell wird der Cocido in 3 Gängen serviert. Die Callos bedeuten zu Deutsch: Kutteln oder Kaldaunen, also Pansenstücke.

Weitere beliebte Speisen in Madrid sind „chuletones“ (Riesenkotletts), solomillos (Filetsteaks) oder die kastilischen „sopas de ajo“ (Knoblauchsuppen). Außerdam kann man in Madrid hervorragenden Fisch bekommen, der täglich von den spanischen Küsten angeliefert wird. Hier gehören besonders der „besugo al horno“ (Graubarsch aus dem Ofen) und der als Stockfisch präsentierter „bacalao“ (getrockneter und eingesalzener Kabeljau). Nicht umsonst rühmen sich die Madrilenen, den besten Fisch und die besten Meeresfrüchte zu speisen.

Um die Madrider Gastronomie kennen zu lernen empfehlen wir Ihnen das sogenannte „Ir de tapeo“ – Das Schlendern von Tapa-Bar zu Tapa-Bar. Versuchen Sie die kalten und warmen Appetithäppchen und trinken Sie hierzu ein Glas Wein aus dem lokalen Weinbaugebiet „Vinos de Madrid“.

Wer Spanien kennt der weiß, dass besonders Süßigkeiten und Backwerk einen hohen Stellenwert einnehmen. Zum Frühstück werden ganzjährig „Churros“ und „Porras“ (fritiertes Spritzgebäck) gereicht. Des Weiteren bringen die jeweiligen Festlichkeiten des Jahreskalenders ihre eigenen Spezialitäten mit. Mandelgebäck und Marzipankonfekt zu Weihnachten, „torrijas“ (Arme Ritter) und „huevos de santo“ (Heiligenknochen) in der Karwoche und Blätterteigröllchen zum Fest des Stadtheiligen.

In Madrid finden Sie neben den lokalen Spezialitäten auch Restaurants mit baskischer, galicischer, asturischer oder andalusischer Küche. Zu dieser Vielzahl an verschiedenen, spanischen Richtungen, gesellen sich Top-Adressen der internationalen Küche, beispielsweise chinesisch, arabisch, europäisch oder iberoamerikanisch.


Natur in der Region Madrid


Während die Stadt Madrid zweifellos das Zentrum des Handel und der Politik Spaniens ist, stellt die Region Madrid ein wahres, ökologisches Paradies dar.

Diese Region weißt atemberaubende Naturgebiete und eine dynamische Agrikultur auf und hat in jüngster Vergangenheit mehrere gastronomische Produkte entwickelt.

Diese Produkte sind mit der Herkunftsbezeichnung D.O. (Denominación de Origen) gekennzeichnet.

Die Region Madrid lädt ein zu Ausflügen ins Grüne.

Der Buchenwald Hayedo de Montejo überrascht mit tollen Farben und einer himmlischen Ruhe. Er ist einer der bedeutensten Buchenwälder Südeuropas.

Die königlichen Gärten von Aranjuez sind Weltkulturerbe der UNESCO und einen Ausflug wert.

Die Sierra de Guadarrama mit den Gebieten La Pedriza und Peñalara sind Gegenden von hohem ökologischem Wert. La Pedriza ist eine bizarre Bergwelt mit idyllischen Plätzen. Der Peñalara, der höchste Berg der Region Madrid, bietet eine Gletschersenke mit Gebirgssee Namens „El Circo y la Laguna de Peñalara“. Genießen Sie die stille Schönheit des Hochgebirges. Die Sierra de Guadarrama soll in Zukunft als Naturschutzgebiet anerkannt werden.

Der El Monte de El Pardo ist ein meditarraner Wald mit einer Größe von ca. 16.000 Hektar und leigt nur 8km außerhalb der Stadt Madrid. Er gilt als der am besten erhaltene Wald in der Region.


Der Jakobsweg in der Region Madrid


Neben dem klassischen Jakobsweg, dem sogenannten „Camino Frances“, der über etwa 800 km von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela führt gibt es in Westeuropa eine Vielzahl weiterer Jakobswege.

Auch in der Region Madrid beginnt einer dieser Caminos. Der „Camino Madrid“ verbindet die spanische Hauptstadt Madrid mit dem klassischen „Camino Frances“. Der Pilgerweg führt von Madrid über Colmenar Viejo, Manzanares el Real, Segovia, Coca, Valladolid und Medina de Rioseco nach Sahagun. Dort in Sahagun trifft er auf den Camino Frances.

Der „Camino Madrid“ hat eine Eigenlänge von 354km. Die restliche Strecke von Sahagun nach Santiago de Compostela beträgt 345km. Somit legt ein Pilger von Madrid bis Santiago de Compostela eine Gesamtstrecke von 699 km zurück.

Die Basis für den „Camino Madrid“ bildet eine alte Verbindungsstraße, die früher die alten Königsstädte Madrid und Leon verbunden hat.


Videos aus der Region Madrid



Paradores in der Region Madrid


Rundreisen in Zentral-Spanien & Madrid



MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

1105 JAHRE KÖNIGREICH VON LEON Spanien Kastilien-Leon

4 & 5 Sterne Paradores-Hotels – modernes & historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:León – Zamora – Salamanca

Themenschwerpunkt: Kultur

Eine Reise durch dieses tausendjährige Reich von León wird Sie mit Hunderten von Gebäuden bekannt machen: Museen, Kirchen, Kathedralen...gleichzeitig werden Sie aber auch in den Genuss der traditionellen Küche kommen. 1100. Jahrestag des Königreich von León (910 - 2010).

Interessante Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale Sta. María, die Basilika San Isidoro sowie das Hostal de San Marcos. Weitere Wahrzeichen sind der Palacio de los Guzmanes, die Casa de Botines, die Kirchen San Marcelo und Sta. Ana, die Plaza Mayor und die römische Stadtmauer.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

AUF DEN SPUREN DER HEILIGEN TERESA DE JESÚS Spanien Kastilien-Leon

4 Sterne Paradores-Hotels – klassisch modernes & schön historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Segovia – Salamanca – Ávila

Themenschwerpunkt: Pilgerschaft

2015 wird in der Stadt Ávila der 500. Geburtstag der Heiligen Teresa gefeiert. Die Paradores möchte an diesen Feierlichkeiten mit einem Kulturangebot teilnehmen - mit einer Route auf den Spuren der Heiligen Teresa de Jesús. Die Gäste können das ganz besondere Erbe in den Paradores kennen lernen, die den größten Einfluss der Heiligen Teresa besitzen.

In der Stadt Segovia befindet sich die neunte Gründungsstätte der Heiligen, die unter sehr riskanten Umständen gegründet wurde. Die Heilige Teresa gelangte im Jahr 1570 nach Salamanca

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

DIE MOZARABISCHE ROUTE Spanien Kastilien-Leon

5 & 3 Sterne Paradores-Hotels - historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:León – Villafranca del Bierzo

Themenschwerpunkt: Kultur

Mozarabisch stammend aus dem Arabischen: "musta´rab", d. h. "arabisiert". Alle von der Gruppe geschaffenen künstlerischen und architektonischen Formen nennt man "mozarabisch".

Es ist eine Auto-Reise, die mitten ins Herz von León und in die Region Bierzo führt. León besitzt einen Zauber, den ich wahrnehmen, aber nicht ausdrücken kann, den einer alten gefallenen Hauptstadt, unbefleckt, die noch immer etwas von der Majestät des alten Königreiches hat, auch wenn dieses Königreich längst nicht mehr existiert. Tagebuch einer adligen Frau in Spanien 1882.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

DIE ROUTE DER STÄDTE DES WELTERBES Spanien Kastilien-Leon Madrid

4 Sterne Paradores-Hotels – klassisch modernes, historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Salamanca – Segovia – Alcalá de Henares – Madrid

Themenschwerpunkt: Kultur

Auf dieser 4-tägigen Parador-Rundreise tauchen Sie ein in die traditionsreiche Geschichte Spaniens. Entdecken Sie mit Salamanca eine der ersten Universitätsstädte des Landes, das von den Römern gegründete Segovia und die malerische Geburtsstadt Cervantes, Alcalá de Henares.

Diese Route ist besonders schön für geschichtsinteressierte und naturbegeisterte Reisende, die eine unberührte Natur kennen lernen möchten. Sie verläuft in der Umgebung von Madrid und führt durch die angrenzenden Provinzen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

DIE WEINREGIONEN RUEDA UND TORO Spanien Kastilien-Leon

4 Sterne Paradores-Hotels – moderne & historische Wohnerlebnisse

Mietwagenreise:Tordesillas – Zamora – Salamanca

Themenschwerpunkt: Weinreise

Auf der Route der Weine aus Rueda und der Weine aus Toro entdecken Sie die Ortschaft Rueda, die der Herkunftsbezeichnung "Rueda" ihren Namen verleiht. Sie ist das Herzstück des Weinanbaus dieser Region.

Die Bedeutung der Weinberge ist unter andem an den Dörfern Venialbo, El Pego, Valdefinjas und Sanzoles gut erkennbar. Dort sind teilweise noch volkstümliche Weinkeller erhalten, die die Verbundenheit der Landschaft mit dem Weinanbau sichtbar werden lassen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

DURCH DAS WEINANBAUGEBIET RIBERA DEL DUERO Spanien Kastilien Leon

4 Sterne Paradores-Hotels – landestypisch rustikale & historische Wohnerlebnisse

Mietwagenreise:Soria – Lerma – Tordesillas

Themenschwerpunkt: Weinreise

Besuchen Sie das Weinanbaugebiet, tauchen Sie ein in die Weinberge und Landschaften von Ribera del Duero ein. Genießen Sie den herrlichen Geschmack und die Qualität der Weine. Lernen Sie die strategischen Punkte Ihres Reiseweges kennen: Soria, Lerma und Tordesillas.

Die Qualität der Weine aus dieser Region, zu der Ihre Reiseziele gehören, in Ergänzung mit einem außerordentlichen künstlerischen und kulturellen Reichtum in den einzelnen Dörfern der Region, bieten weitere attraktive Anziehungspunkte für die Besucher.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

REISE ZU DEN KÖNIGLICHEN ORTEN Spanien Madrid Kastilien-Leon

4 Sterne Paradores-Hotels – sehr elegante & historische Wohnerlebnisse

Mietwagenreise:Chinchón – La Granja – Tordesillas

Themenschwerpunkt: Kultur

Diese Route ist eine Reise zu den wichtigen Stätten der spanischen Geschichte, zu Zeitzeugen von Ereignissen, die die Gegenwart prägten und heute anziehende Reiseziele nicht nur vom historischen Standpunkt aus, sondern auch Urlaubsziele für die Erholung mitten in der Natur sind.

Der Real Sitio de la Granja befindet sich am Nordhang der Sierra de Guadarrama. Philipp V. zog sich 1724 an diesen Ort zurück und vergrößerte im Lauf der folgenden 20 Jahre die Gartenanlagen und den Palast. Seinen Nachfahren bis zu Alfons XIII. diente er als Sommersitz.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

ROUTE DER BURGEN & SCHLÖSSER Spanien Kastilien La-Mancha Kastilien-Leon Extremadura

4 Sterne Paradores-Hotels – sehr historische Wohnerlebnisse

Mietwagenreise:Ciudad Rodrigo – Jarandilla de la Vera – Oropesa

Themenschwerpunkt: Kultur

Ihre 4 Tage Paradores Autoreise bietet Ihnen drei Nächte, in denen Sie sich wie echte Königinnen und Könige fühlen. Zwischen der kulturellen Stärke Salamancas und dem bezaubernden Charme der historischen Dörfer Portugals, liegt Ciudad Rodrigo. Es ist eine wunderschöne, historisch geprägte Stadt. Dieser Ort lädt Sie zu einer Zeitreise in die Geschichte ein.

Die La Mancha mit ihren endlosen Ebenen, das Land der fahrenden Ritter und Vasallen, bietet Ihnen die Gelegenheit, das ungewöhnliche, auf seine eigene Art schöne Land kennen zu lernen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
4 Tage
Pro Person im Doppel ab
150 Euro

WEINE VON LA MANCHA & Naturpark Tablas Daimiel Spanien Kastilien La Manca

4 Sterne Paradores-Hotels – schön, modern im spanischen Styl

Mietwagenreise:Manzanares- Almagro

Themenschwerpunkt: Weinreise

Die Route der Weine von La Mancha und dem Nationalpark der Tablas de Daimiel ist eine komplette Route durch die schönste Natur, den leckeren Wein und die Kultur. In der Nähe von Manzanares kann der Besucher schöne Landschaften entdecke, wie die Lagunen von Ruidera.

Almagro, dieser weiße Ort wartet auf der Ebene der Mancha auf uns wie ein Schiff inmitten des Meeres. In der Nähe von Almagro liegt Valdepeñas, wo der interessierte Besucher einen Besuch des Weinkellers Bodegas Real unbedingt einplanen sollte.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
345 Euro

AUF DEM WEG DES CID Spanien Kastilien-Leon Kastilien La-Mancha

3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – leicht modern & klassisch historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Lerma – Soria – Sigüenza – Teruel – El Saler

Themenschwerpunkt: Kultur

Diese Rundreise folgte den Fußtritten des "Cid Campeador" aus dem Roman "Cantar del Mío Cid". Die Parador-Reise verfolgt den Reiseweg von Helden und Gauklern durch diese wunderschöne Gegend voller Geschichte und einzigartigen Landschaften.

Diese Route ist eine Hommage an eines der Meisterwerke, das im spanischen Mittelalter entstand, und an einen Klassiker der europäischen Literatur. Sie trägt den Namen des Helden aus dem Cantar del Mío Cid (dt. Übersetzung: Der Cid. Das altspanische Heldenlied).

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
345 Euro

DIE ROUTE DER STÄDTE DES WELTERBES Spanien Kastilien La-Mancha Leon Madrid

4 Sterne Paradores-Hotels – landestypisch & monumental historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Cuenca – Alcalá de Henares – Segovia – Ávila – Salamanca

Themenschwerpunkt: Kultur

Diese 8-Tage-Paradores-Reise ist für Liebhaber von Geschichte und reiner Natur. Sie führt in die Umgebung von Madrid. Aufgesucht werden alle angrenzenden Provinzen.

In Segovia lassen Sie sich von den Winkeln der Stadt überraschen. Jede Straße und ihre Gebäude erzählen von längst vergangenen Zeiten. Beispielsweise das Aquädukt, von der Macht Roms, die Kathedrale, die arabische Festung, der Alcázar berichten von prächtiger Vergangenheit. Die Kirchen San Esteban, San Justo, San Martín versetzen Sie ins Mittelalter, die Renaissance und den Barock.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
345 Euro

NATURPARKS GREDOS & MONFRAGÜE Spanien Kastilien-Leon La-Mancha Extremadura

3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – romantisches, historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Gredos – Jarandilla de la Vera – Plasencia – Oropesa

Themenschwerpunkt: Natur

Die ideale 8-Paradores- Reise für Geschichts- und Naturliebhaber. An zahlreichen Orten in der Nähe Madrids und den angrenzenden Provinzen, die voller Schönheit sind und eine reiche geschichtliche Vergangenheit aufweisen, wird Halt gemacht.

Auf dieser Reise werden Sie einige Tage in der Natur, voller Geschichte und Erholung genießen. Zwischen den Ausläufern der Sierra de Gredos und der Stadt Plasencia befinden sich diese drei nördlichsten Regionen, durch die die Flüsse Ambroz, Jerte und Tiétar ihren Lauf nehmen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
345 Euro

ROUTE VON DON QUIJOTE Spanien Kastilien La-Mancha Madrid

3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – ländlich & monumental historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Oropesa – Sigüenza – Cuenca – Albacete – Almagro – Manzanares

Themenschwerpunkt: Kultur

Mit dieser 8-Tage-Paradores-Reise lassen sich die wichtigsten Ortschaften aus dem Leben von Miguel de Cervantes und seiner Zeit entdecken. Der Reisende wird auch die Schauplätze, die eng mit dem bedeutendsten Werk des Schriftstellers, "Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha", in Zusammenhang stehen, besuchen.

Die Macha mit ihren endlosen Ebenen, das Land der fahrenden Ritter und Vasallen, bietet Ihnen die Gelegenheit, es auf dieser Reise kennen und lieben zu lernen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
Neu im Programm
MIETWAGENREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
345 Euro

SPUREN DER HEILIGEN TERESA DE JESUS Spanien Kastilien-La Mancha Kastilien-León

4 Sterne Paradores-Hotels – pilgern auf hohen Niveau & historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Toledo - Segovia - Tordesillas - Salamanca - Ávila

Themenschwerpunkt: Pilgerschaft

2015 wird in der Stadt Ávila der 500. Geburtstag der Heiligen Teresa gefeiert. Paradores möchte an diesen Feierlichkeiten mit einem Kulturangebot teilnehmen - mit einer Route auf den Spuren der Heiligen Teresa de Jesús.

Die Gäste können das ganz besondere Erbe in den Paradores kennen lernen, die den größten Einfluss der Heiligen Theresa besitzen.

REISEZEITRAUM
01.11.2016 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Preis auf Anfrage

85 JAHRE PARADORES-ROUTE Spanien Kasrilien-Leon Asturien

3 & 4 & 5 Sterne Paradores-Hotels – ländlich, historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Gredos – Zamora – León – Corias – Cangas del Narcea

Themenschwerpunkt: Natur

Ihre 8-Paradores- Reiseroute mit herausragenden Naturerlebnissen, verläuft durch den Nordwesten der Halbinsel, von der Sierra de Gredos bis in das Fürstentum Asturien.

Gredos ist ein riesiges Granitfelsengebirge, ein Naturraum, der als das Rückgrat der iberischen Halbinsel gilt. Das gesamte Gebiet erhebt sich als wertvollste Region im gesamten Zentralmassiv. Die um die Berge herum verstreut an Berghängen und in Tälern liegenden Ortschaften bewahren auch heute noch eine volkstümliche und ländliche Architektur.

REISEZEITRAUM
Termin auf Anfrage
MIETWAGEN-RUNDREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
549 Euro

Mietwagen-Rundreise Spanische Metropolen Madrid Aragon Barcelona Valencia

3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Reiseführer

Mietwagen-Rundreise:Madrid – Alcalá de Henares – Zaragoza – Lleida – Barcelona – Valencia – Cuenca + Verlängerungsurlaub

Die vier Hauptstädte der Regionen Madrid, Aragon, Barcelona und Valencia bieten Ihnen eine derart abwechslungsreiche Kultur, Historie und Lebensart, wie es nur auf dieser Auto-Rundreise möglich ist. Jede dieser Städte verarbeitet die Epochen der Jahrhunderte auf Ihre ganz eigene Art.

Die Etappen von einer sehenswerten Hauptstadt zur nächsten ergänzen die historischen und modernen Eindrücke durch sich immer wieder ändernde Naturerlebnisse. Diese hätten von Kunstmalern kaum besser an den Horizont und auch an den Wegesrand gemalt werden könnten.

REISEZEITRAUM
01.01.2017 - 31.12.2017
MIETWAGENREISE
8 Tage
Preis auf Anfrage

ROUTE DER GALICISCHEN WEINE Spanien Kastilien-Leon Galicien

4 Sterne Paradores-Hotels – genussvolles & historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Sanabria – Verín – Lemos – Santo Estevo – Cambados

Themenschwerpunkt: Weinreise

im Zeichen der bekannten galicischen Weine steht diese genussvolle Paradores-Reise. Sie führt durch die Regionen, in denen u. a. die wichtigen Herkunftsbezeichnungen wie Monterrei, Rias Baixas und Valeorras angebaut werden.

Die Herkunftsbezeichnung Monterrei erstreckt sich über die Berghänge um den Fluss Támega auf einer Fläche von 3.000 Hektar. Die Bildung religiöser Gruppen zu Beginn des Mittelalters brachte einen intensiven Weinbau mit sich, der vor allem in der Umgebung der Klöster begründet wurde.

REISEZEITRAUM
Termin auf Anfrage
MIETWAGENREISE
8 Tage
Preis auf Anfrage

SILBERWEG II durch Zentralspanien Spanien Extremadura Kastilie-Leon

4 & 5 Sterne Paradores-Hotels - historisches Wohnerlebnis

Mietwagenreise:Guadalupe – Plasencia – Ciudad Rodrigo – Salamanca - Zamora – Benavente – Léon

Themenschwerpunkt: Kultur

Das am Jakobsweg liegende León ist unvergleichlich schön und bietet zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten, die Kathedrale Sta. María, die Basilika San Isidoro, das Hostal de San Marcos.

Ein alter Reiseweg aus längst vergangenen Zeiten ist der Silberweg, durch den die Biskaya mit der Atlantikküste Andalusiens verbunden wird. Von den Römern wurde eine Steinstraße angelegt, auf der das Silber transportiert werden konnte. Bis heute besteht dieses beeindruckende Erbe, durch das Sie durch die Geschichte geführt werden.

REISEZEITRAUM
Termin auf Anfrage
MIETWAGEN-RUNDREISE
14 Tage
Pro Person im Doppel ab
789 Euro

SPANISCHES WELTKULTURERBE mit Paradores Spanien Madrid Segovia Avila

3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Reiseführer

Mietwagen-Rundreise:Madrid – Cuenca – Alcala – Segovia – Avila – Salamanca – Gredos – Madrid + Verlängerungsurlaub

Bei dieser Auto-Rundreise erleben Sie das Weltkulturerbe hautnah Tag und Nacht. Tagsüber bewundern Sie in den historischen Städten die UNESCO-Wunder und nachts wohnen sie in Paradores, die das Gesamtbild Ihrer Reise abrunden.

Städte wie Segovia, Léon und Ávila, dessen Altstadt von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurden, werden Sie mit ihrer Schönheit beeindruckenden. Erleben Sie fantastische Aussichten, entdecken Sie romantische Burgen & Kathedralen, lassen Sie sich in eine andere Welt entführen.

REISEZEITRAUM
14.01.2017 - 16.12.2017
BUSRUNDREISE
8 Tage
Pro Person im Doppel ab
787 Euro

SPANIENS WELTKULTURERBE ab Madrid Madrid Aragon Barcelona Valencia

4 Sterne Hotels mit Halbpension + Reiseführer

Bus-Rundreise:Madrid – Segovia – Avila – Zaragoza – Barcelona – Montserrat – Valencia – Cuenca + Verlängerungsurlaub

Spanien bietet herrliche Landschaften, atemberaubende Gebirge und faszinierende Küsten. Zusätzlich erleben Sie in Spanien auch pulsierende Weltmetropolen. Vier wunderbare Hauptstädte entdecken Sie bei dieser einzigartigen Rundreise.

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, das Zentrum Spaniens in jeglicher Hinsicht. Zaragoza, erblühte nach der Weltausstellung 2008, gilt als Geheimtipp der Städtefans. Barcelona vereint die Vorteile einer Weltmetropole mit dem Flair einer Küstenstadt. Valencia ist pulsierende und charmant.

REISEZEITRAUM
12.04.2017 - 25.10.2017
GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG
AB 1. PERSON

Orte in Zentralspanien /
Madrid

  • Region Madrid
  • Provinz Madrid
  • Madrid Stadt