Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Jaen **** Parador für Golfurlaub Dieser Parador ist ein historisches Gebäude 


Parador de Jaen

     
    Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen Parador de Jaen

    Hotel Parador de Jaen ****
    Der Parador de Jaen ist eine großartige arabische Festung aus dem 13. Jahrhundert


    Der Parador de Jaén beherrscht die Stadt vom Hügel Cerro de Santa Catalina aus. Seine symbolträchtige Silhouette begrüßt schon früh den Besucher, der sich Jaén nähert. Das Hotel ist Ausgangs- und Endpunkt einer Entdeckungsreise durch die zauberhafte andalusische Renaissance. Das Interieur verdankt sein monumentales Aussehen den beeindruckenden gekreuzten Gewölben in zwanzig Metern Höhe, die sich im Hauptsaal, dem Speisesaal und den Gästezimmern befinden, von denen sich ein herrlicher Ausblick auf die Stadt bietet.

    In der Altstadt von Jaén sind historische Überreste erhalten, die von der einstigen Pracht des des Ortes zeugen. Die Kathedrale Nuestra Señora de la Asunción, die arabischen Bäder, die größten und bedeutendsten Europas, und das Provinzmuseum für schöne Künste sowie der Bogen San Lorenzo, der erst kürzlich zur nationalen Sehenswürdigkeit erklärt wurde, sind einige dieser Zeitzeugen, denen man unbedingt einen Besuch abstatten sollte.

    Ein Ausflug in die Umgebung bietet eine gute Gelegenheit, den Gebirgszug Sierra de Cazorla und Sierra del Segura mit ihrem außergewöhnlichen Naturpark und Reservat zu entdecken. Olivenfelder und der Guadalquivir, der durch diese Leidenschaft fließt, verleihen dem Ort eine besondere Anziehung, an dem das ganz besondere Licht Andalusiens überall präsent ist.


    Seine hervorragende Lage auf dem Hügel Cerro de Santa Catalina verleiht dem Parador de Jaén den Charakter einer Verteidigungsfestung am Horizont von Jaén. Hier kann man den wahren Reiz der andalusischen Renaissance entdecken. Der erfrischende Swimmingpool schützt ebenso wie die Steinmauern vor der gleißenden Sonne, die die Umgebung überflutet.

    Der monumentale Charakter wird auch im Inneren deutlich, insbesondere bei den sich in 20 m. Höhe treffenden Spitzbögen des Hauptsalons, im arabisch geprägten Speisesaal und in den komfortablen, einladenden Zimmern mit herrlichem Ausblick. Dieses Ensemble, das in zarten Tönen gehalten ist, wird von der kulinarischen Vielfalt abgerundet: ajo blanco (kalte, andalusische Knoblauchsuppe), ensalada de perdiz (Salat mit Rebhuhnfleisch), pipirrana (Gemüsesalat) und espinacas a la jienense (con huevo) (Spinat nach Art von Jaén, mit Ei).

    Wie kommen Sie zum Parador de Jaén
    Der Parador den Jaén liegt auf dem Gipfel des Berges Cerro de Santa Catalina, lediglich 5 km von der Landeshauptstadt entfernt. Die Hauptzufahrtswege sind die Landstraßen N- 323 Bailén-Motril und die N-324, die ab Córdoba ihren Ausgang nimmt.


    Hier geht es zu einer ausführlichen Information zu dem Parador de Jaen **** und dem Ort Jaen
    Zu dem Parador de Jaen **** und dem Ort Jaen gibt es ausführlich Informationen in den Parador-Geschichten.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Jaen ****


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 90
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 31
    • Anzahl DZ mit Doppelbett: 6
    • Anzahl Einzelzimmer: 8
    • Behindertengerechter Zugang: Nein
    • Haustiere erlaubt: Nein
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Tagungsraum
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Mietsafe
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:
    • Schwimmingpool im Sommer
    • Parkplatz (Kostenlos)
    • Ladestelle für Elektoauto


    Entfernungen vom Parador de Jaen ****

    • Flughafen Malaga: 211km
    • Nächster Hafen: 211km
    • Nächster Bahnhof: 4km
    • Nächster Golfplatz: 154km
    • Jaen: 5km - Sehenswert: Bäder des Alí, Kathedrale, Paläste, Naturpark Sierra Magina
    • Baeza: 49km - Sehenswert: Alte Universität, Kathedrale
    • Ubeda: 57km - Sehenswert: Tempel Santa María de los Reales Alcázares


    Welcher Parador ist maximal 250km vom Parador de Jaen **** entfernt?


    Aktivitaeten

    • Mountainbiking, Wandern

    Standort Parador de Jaen ****


    Kommen Sie und probieren Sie die Köstlichkeiten aus dem Gemüsegarten von Jaén, das beste Olivenöl und den traditionellen Geschmack unserer exquisiten regionalen Gerichte. Entdecken Sie auch die unverwechselbare Frische der Gazpachos und der berühmten Pipirranas, zubereitet aus Knoblauch, Tomaten, Zwiebeln, Gurken, Olivenöl und Äpfeln.

    Suppe aus Knoblauch, Öl, Mandeln und Brot, die Ihren Gaumen erfreuen wird. Lassen Sie sich nicht die Wildrezepte wie Rebhuhn-Terrine oder Hirsch nach Baños Art entgehen. In unserer Konditorei lernen Sie den maurischen Einfluss mit Zutaten wie Trockenfrüchte, Mandeln oder Olivenöl in exquisiten Leckereien wie Dulces de Convento („Klostersüßigkeiten“), Blätterteiggebäck oder Biskuit kennen. Wir haben ein gastronomisches Angebot vorbereitet, das Sie überraschen wird. Kommen Sie und kosten es.

    Restaurant Parador de Jaén

    Art der Küche: Traditionell Mittelmeerküche

    Spezialitäten im Parador: Pipirrana (Tomaten- und Eiersalat), Seehecht mit mozarabischer Soße, Rebhuhnpastete, Spinat mit Spargel und Ei auf die Art von Jaén;

    Speiseräume: Restaurant Especia del Parador de Jaén
    Öffnungszeiten: Cafeteria: 11:00 - 24:00 / Frühstück: 07:30 - 11:00 / Mittagessen: 13:30 - 16:00 / Abendessen: 20:30 - 23:00

    Die Weinkarte im Parador de Jaén - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Stelldichein mit einem Geist, der sein Aussehen ändert, im Parador de Jaén

    Es wird gemunkelt, dass im Parador de Jaén zwei Geister wohnen, die manchmal ein kleines "Geister-Wandel-Fest" zelebriert.

    Bei Paradores gibt es das ein oder andere Reiseziel, an dem Sie neben der besten Gastronomie und zauberhaften Hotels an unglaublichen Orten möglicherweise auch die eine oder andere Überraschung während Ihres Aufenthalts erleben werden. Trauen Sie sich weiterzulesen? Wir unternehmen einen Rundgang durch die Geheimnisse der Paradores de Jaén.

    Der Parador de Jaén, das Schloss Santa Catalina, ist wahrscheinlich die einzige Einrichtung der Hotelkette, bei der seit ihrem Bestehen eine Beschwerde aufgrund eines Geistes in Gästezimmer 22 einging. Es trug sich zu, dass ein Gast nachts durch Schläge an seine Tür und eine Frauenstimme aus dem Schlaf gerissen wurde. 1984 führte ein Parapsychologenteam an dieser Stelle Untersuchungen durch und kam zu dem Schluss, dass die Stimme von einer jungen Frau stammt, die vor Jahrhunderten an Liebeskummer gestorben war.

    Sie ist aber nicht die einzige körperlose Bewohnerin des Paradores. In Jaén gibt es ein Wesen, das als „Eidechse“ bekannt ist und einst während seiner Gefangenschaft auf dem Schloss Hungers starb. Heute wandelt dieser Häftling in aller Ruhe durch die Gemeinschaftsräume und nutzt die Zeit nach Tisch, um das Aussehen der Hotelgäste anzunehmen. Er ist ungefährlich; sollten Sie jedoch bei Gelegenheit feststellen, dass Ihr Gesprächspartner sich nicht an das eben Gesagte erinnern kann, ist es möglich, dass sein Körper gerade von diesem ehemaligen Sträfling eingenommen wird.

    Nun wissen Sie also Bescheid: Bei Paradores bieten wir unseren Gästen neben wunderbaren Reisezielen, der besten Gastronomie und einzigartigen Gebäuden auch den einen oder anderen Bewohner, der sich hier seit Jahrhunderten aufhält. Trauen Sie sich herauszufinden, ob diese Legenden wahr sind? Buchen Sie hier Ihr bevorzugtes Geheimnis und berichten Sie uns anschließend, ob Sie einem der seltsamen Bewohner begegnet sind!
    Ein dreitägiger Parador-Urlaub im Parador de Jaén

    Wussten Sie, dass Jaén in aller Welt als die Wiege der besten Öle bekannt ist?

    Ferner befinden sich hier die größten Naturschutzgebiete Spaniens. An diesem Reiseziel werden dem Besucher Landschaften, Kultur, Gastronomie und Emotionen geboten. Vom Parador de Jaén empfehlen wir Ihnen eine Rundfahrt zu einigen der interessantesten Plätze in Jaén, einer außergewöhnlich schönen Gegend.

    Der Parador de Jaén steht auf dem Gipfel Santa Catalina, an einem privilegierten Ort krönend über der Stadt und bietet ein herrliches Panorama. Er allein ist schon eine Reise wert, auf der Sie den Charme der andalusischen Renaissance erleben können. Eine großartige Fassade lädt den Gast ins Gebäude ein. Sie werden vom monumentalen Interieur mit einem imponierenden 20 Meter hohen Kreuzbogengewölbe im Hauptsaal und dem Restaurant beeindruckt sein. Das Beste ist zweifellos aber der spektakuläre Ausblick aus den Fenstern der Gästezimmer des Parador de Jaén!

    In den kleinen Ortschaften Úbeda und Baeza, beide Weltkulturerbe und herrliche Beispiele der spanischen Renaissance, lässt sich der Lauf der Geschichte anhand von bis heute erhaltenen Kulturgütern verfolgen. Die arabischen Bäder der Stadt Jaén sind die größten und bedeutendsten in ganz Europa und im Provinzialmuseum ist eine Sammlung archäologischer Fundstücke der Iberer ausgestellt.

    1. Tag: Lernen Sie die Stadt kennen
    Ein absolutes Muss für Reisende ist das Schloss Santa Catalina, ein Aussichtspunkt, zu dessen Füßen sich eine herrliche Landschaft voller Olivenbäume erstreckt und sich die Türme der Stadt und die Glockentürme von Kirchen und mittelalterlichen Klöstern in den Himmel recken. Besuchen Sie unbedingt die größten und besterhaltenen arabischen Bäder von Al–Andalus unter dem Palast Villardompardo. In der Stadt sollten Sie die Gelegenheit zu einem Bummel durch das Stadtviertel Magdalena nutzen, das auch als das alte Stadtviertel von Jaén bekannt ist- Sie werden überrascht sein!

    Empfehlenswert ist ebenfalls die Besichtigung der Kirchen San Juan und San Ildefonso, bei deren Anblick niemand gleichgültig bleibt; und zwar sowohl aufgrund der mittelalterlichen Gebäudestruktur als auch wegen der eindrucksvollen Bauweise der Kirchen. Auf keinen Fall sollten Sie sich das Provinzialmuseum für schöne Künste sowie den San Lorenzo Bogen entgehen lassen, der erst kürzlich zur nationalen Sehenswürdigkeit erklärt wurde. Eine Besichtigung lohnt sich auf jeden Fall!

    Nach diesem Tag in der Stadt empfehlen wir Ihnen, das Abendessen im beeindruckenden Speisesaal des Paradors de Jaén einzunehmen. Hier steht die typisch regionale Gastronomie mit einer außergewöhnlich hochwertigen Zubereitung auf der Speisekarte. Zum Abschluss des Tages entspannt man sich am besten beim Anblick des nächtlichen Jaén - ein grandioses Bild!

    2. Tag: Naturpark oder das Museum über den Olivenanbau?
    Möchten Sie erfahren, wie man im 19. Jahrhundert das beste Olivenöl herstellte? Im Herzen von Jaén, nur wenige Kilometer von Baeza entfernt, steht das Museum über den Olivenanbau. Dort erfährt man, welche Techniken früher zur Ölherstellung benutzt wurden. Zum Museum gehören auch ein Garten mit verschiedenen Olivenbäumen aus mehreren Ländern sowie ein Öl-Keller. Die gesamte Anlage wurde zur Stätte von kulturellem Interesse erklärt.

    Sowohl der Olivenanbau als auch das Olivenöl sind von großer Bedeutung für die Gegend. Im interaktiven Museum, dem Museo Terra Oleum Jaén, werden spielerische Erläuterungen, Verkostungen und viele Aktivitäten für Erwachsene und Kinder angeboten.

    Wenn Sie mehr Spaß am Gebirge haben, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den Naturpark de Sierra Mágina, der sich über das zentrale Gebirgsmassiv der Region erstreckt. Wussten Sie, dass der Gipfel Mágina mit 2167 Metern der höchste Berg der Provinz Jaén ist? Wenn Sie gerne umweltschonenden Sport in der Natur treiben, dann ist dieses Ihr Ausflugsziel!

    3. Tag: Úbeda und Baeza
    In Úbeda liegt die Plaza Vázquez de Molina, die zu den schönsten Plätzen Europas zählt. Es handelt sich um eine offene Anlage, an der bedeutende Sehenswürdigkeiten aus der Renaissance, die Kirche Santa María de los Reales Alcázares, der Palast von Juan Vázquez de Molina sowie die Bestattungskapelle Salvador del Mundo stehen. Außerdem können Sie im Restaurant des Paradors de Úbeda einen Halt einlegen, um wieder zu Kräften zu gelangen.

    In Baeza sollten Sie unbedingt die Plaza de Santa María im Zentrum der Adelsstadt aufsuchen. Hier befindet sich auch die Kathedrale, die als Geburtskirche der Heiligen Jungfrau gewidmet ist. Interessant ist ebenfalls ein Besuch in der romanischen Kirche Santa Cruz, im Rathaus, auf der Plaza del Pópulo und dem Palast Jabalquinto.
    Gehen Sie auf Entdeckung in die warmen arabischen Bäder in den Paradores: Parador de Córdoba, Parador de Jaén, Parador de Ronda, Parador de Granada und dem Parador de Málaga.

    Der Sommer ist vorbei und der Herbst ist gekommen, um zu bleiben. Können Sie sich vorstellen, im warmen Wasser eines ehemaligen arabischen Bades zu schwimmen? In Spanien gibt es einige, in denen man das geschichtliche Erbe spüren kann, vor allem im Süden der Halbinsel. Die Ruinen mehrerer ehemaliger Badehäuser sind für Besucher zur Besichtigung geöffnet, während man in anderen eine Welt voller Stimmungen zur Entspannung und zur Erholung vom Alltag finden kann.

    Ehemalige arabische Bäder
    In der frühen islamischen Kultur war ein Besuch des Badehauses eine religiöse Pflicht, die vor den Gebetstagen erfüllt werden musste. Die meisten Menschen hatten jedoch kein eigenes Bad in der Wohnung, deshalb dienten die öffentlichen Bäder bzw. Hammans nicht nur der Hygiene, sondern waren auch soziale Treffpunkte. Die Bäder waren mit mehreren, unterschiedlich warmen Wasserbecken sowie mit Entspannungsräumen ausgestattet.

    Nicht weit vom Parador de Jaén befindet sich das Thermalbad Baño del niño. Die 450 m2 große Anlage gehört zu den größten Spaniens. Das Bad stammt aus dem 11. Jahrhundert und liegt im Untergeschoss des Palastes Villardompardo aus dem 16. Jahrhundert. Jährlich wird es von ca. 55.000 Besuchern besichtigt.

    Das ganz in der Nähe des Paradors de Ronda, gelegene arabische Bad gehört zu den besterhaltenen. Es wurde im 13. Jahrhundert erbaut und seine Bögen tragen eine herrliche Decke, die an einen Sternenhimmel erinnert. Leicht kann man sich vorstellen, welch entspannendes Erlebnis das tägliche Bad in dieser Umgebung vor Jahrhunderten gewesen sein muss.

    Moderne arabische Bäder
    Wenn Sie selbst ein arabisches Bad genießen möchten, empfehlen wir Ihnen eine Übernachtung im Parador de Granada. Von dort ist es nicht weit bis zum Hammam Al Andalus. Die zu Füßen der Alhambra in einem antiken Gebäude aus dem 13. Jahrhundert auf den Überresten eines ehemaligen arabischen Bades untergebrachte Anlage verspricht ein ganz besonderes Erlebnis.

    Ferner befinden sich sowohl der Parador de Córdoba als auch der Parador de Málaga in der Nähe von arabischen Bädern, die auch heute noch dem Besucher zur Nutzung offen stehen. Denken Sie also nicht länger darüber nach, unternehmen Sie eine Spritztour und genießen Sie es, in die herrlichen Bäder einzutauchen und eine entspannende Massage auf dieser Zeitreise zu genießen.
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Jaen ****

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.