Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Grobritannien Urlaub

Schottland Rundreisen

mit dem Reisebüro Lüttje Törn

Der raue Norden der Insel stellt den Schwerpunkt unseres Partners dar. Schottland besticht durch eine atemberaubende Landschaftsvielfalt auf kleinem Raum! Der Westen ist bergig, rau und doch lieblich grün, zerklüftet vom Meer und verkörpert das Schottland, was vor unserem geistigen Auge erscheint, sobald wir daran denken!

Westray Orkney Insel
Der Osten dagegen wartet mit Steilküste auf, durchbrochen von einsamen Strandbuchten und im Hinterland lugen die typischen Pagodentürmchen der Whisky-Destillerien über die sanfte Hügellandschaft! Im Südosten der Highlands sowie in den Lowlands zur Englischen Grenze hin, wechselt das Landschaftsbild in reiche und großflächige Wälder, die besonders im Herbst einen „Indian Summer“ der Superlative bieten! Last but not least lässt Schottlands Inselwelt draußen im Atlantik mit feinsandigen, fast schneeweißen Traumstränden die Herzen höher schlagen und die Karibik verblassen! Durch ihre hohe Konzentration an Muschelkalk im Sand verbreiten sie eine immense Leuchtkraft und sorgen somit für faszinierende Kontraste im Spiel mit Sonne, Wolken, Wellen und den rundum sich aufbäumenden Bergketten!

Und überall durchbricht die kolossale Geschichte Schottlands eindrucksvoll dieses Naturschauspiel untermauert von einer unbeschreiblich herzlichen Gastfreundschaft seiner Bewohner, was man kaum noch woanders erlebt!

Jedburgh Cathedral
Dazu gesellen sich Metropolen wie Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness, die kaum unterschiedlicher sein könnten und dem Besucher die verschiedensten Facetten bieten. Edinburgh ist die altehrwürdige Königin und gleicht besonders im August während der Festival-Saison einem Bienenstock quirligen Lebens. Da verteilen sich die Künstler des Fringe Festivals mit ihren Darbietungen über die gesamte Old-Town und am Abend ruft der Lonley Piper mit seinem Dudelsack die Menschen auf den Vorplatz Edinburgh Castles zum Military Tattoo zusammen!

Glasgow mausert sich von einer düsteren Arbeiterstadt zur Kulturhauptstadt. Der Designer und Künstler der Art Deco Zeit Charles Rennie Mackintosh ist Glasgows Aushängeschild. Noch heute kann man in den von Mackintosh entworfenen „Willow Tea Rooms“ seinen Afternoon Tea bei frischen Scones mit Marmelade und Clotted Cream genießen!
Calanais Stone Circle, Isle of Lewis
Die Stadt verfügt über eine beträchtliche Anzahl Museen und entführt in der Krypta der St. Mungo`s Cathedrale den Besucher in seine Stadtgeschichte. Glasgower von Rang und Namen (oder dem nötigen Kleingeld) lassen sich auf dem Friedhof Necroplois zur letzten Ruhe betten – der Stadt der Toten. Doch sehen Sie selbst!

Aberdeen ist die Stadt des Granits, der hier in der Umgebung abgebaut wurde. An Sonnentagen funkelt sie förmlich. Dagegen ist Inverness die heimliche Hauptstadt der Highlands und Tor zum sagenumwobenen Loch Ness mit seinem berühmten Monster!

Moderne und Tradition gehen in Schottland stolz Hand in Hand! So sorgen während der Highland Games Kilt betuchte Männer, die aussehen wie Schränke, beim Baumstämme-Weitwurf für Aufsehen.

Glenfinan Viadukt
Schottland ist ein Paradies für alle, die gerne auf Schusters Rappen die Natur erwandern möchten und die Einsamkeit suchen. Die Fotografen unter Ihnen werden entzückt sein über den steten und schnellen Lichtwechsel, der den Auslöser nicht still stehen lassen will und für gewisse Herausforderungen sorgt.

Schottland ist außerdem ein Gourmettempel! Die schottische Küche lässt Gott inzwischen weitaus besser speisen als in Frankreich,
Dunottar Castle
wie es sprichwörtlich heißt – es kommen nur heimische Produkte auf den Tisch und die schmecken einfach köstlich! Das Gerücht der ungenießbaren Küche wird definitiv Lügen gestraft; am besten überzeugen Sie sich selbst!

Neugierig geworden? Lassen Sie sich durch außergewöhnliche Reisevorschläge inspirieren: https://www.luettje-toern.de/reisevorschlaege-schottland.html


Reisebüro Lüttje Törn

Reisebüro Lüttje Törn