Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Las Cañadas del Teide ** Dieser Parador liegt in einmaliger Natur Parador mit einer besonderen Lage 


Parador de Las Cañadas del Teide

     
    Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide Parador de Las Cañadas del Teide

    Hotel Parador de Las Cañadas del Teide **
    Haus im Hochgebirge mit imposanter Aussicht


    Sie wissen es noch nicht, aber Sie haben schon lange, bevor Sie diesen Ort überhaupt kannten, davon geträumt, hierher zu kommen. Der Parador de las Cañadas del Teide ist ein in der Landschaft getarntes Herrenhaus im Gebirge und bietet ein beeindruckendes Panorama über den Vulkan, die „Caldera de Cahorra“ und den Berg Montaña Blanca. Die Luft hier ist rein und erholsam, ein Wolkenmeer türmt sich über der Idylle und der Himmel bringt Ihnen die Sterne nahe, die Sie während der astronomische Sternenbeobachtung, die vom Parador angeboten werden, entdecken können.

    Vom Parador aus bietet sich ein herrlicher Blick auf den Gipfel des Teide. Der Swimmingpool und die Terrasse inmitten der Natur verleihen den Gästen das Gefühl, sich in einer außergewöhnlichen Landschaft befinden. Das Interieur des Paradors mit dem traditionellen Landhauskamin wärmt und beleuchtet einen weitläufigen Saal mit verschiedenen Ambienten, in denen Sie sich sofort wohl fühlen werden.

    Das Hotel liegt inmitten des Nationalparks del Teide. Von hier aus lassen sich die archäologischen Ausgrabungsstätten besuchen, Wanderungen unternehmen und die herrlichen, unvorstellbar schöne Landschaft genießen. Wenn Sie sich für die Wissenschaft begeistern, sollten Sie wissen, dass in dieser Gegend der „Insel des ewigen Frühlings“ ähnliche Umwelt- und geologische Bedingungen herrschen wie auf dem Mars. Deshalb trifft man häufig auf Forscherteams. In kurzer Zeit können Sie vom höchsten Gipfel eines aus dem Atlantik hervorgegangenen Berges bis zu den Gewässern des Ozeans gelangen und in diese eintauchen, um dort an einem Tauchkurs teilzunehmen oder sich einfach am Strand zu sonnen.

    An der Südwestküste der Insel besteht die Möglichkeit, Wale, Grindwal-Kolonien und Delphine vom Schiff aus zu beobachten. Wieder zurück an Land, sollten Sie sich die vielen Sehenswürdigkeiten und das Ambiente der kleinen Lokale in der Stadt San Cristóbal de la Laguna, die zum Kulturgut und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, nicht entgehen lassen. Wenn Sie in den Monaten Februar oder März auf der Insel sind, findet das farbenfrohe Inselfest mit den berühmten karnevalistischen Musikgruppen statt. Können Sie sich einen besseren Ort als den Parador vorstellen, um Teneriffa zu erleben?


    Als einziges Gebäude im Park erinnert sein Interieur an eine heimelige Hochgebirgshütte sowohl in den Gemeinräumen als auch in den Zimmern. Von dem Hotel aus kann man imposante Aussichten auf den Teide genießen. Es ist ein wahres Vergnügen, die exquisiten Gerichte der ursprünglichen kanarischen Küche im Restaurant des Hotels zu genießen. Hervorzuheben sind u.a. Puchero canario (kanarischer Eintopf), Conejo al salmorejo (eingelegtes Kaninchen), Papas arrugadas (runzelige Pellkartoffeln) und die Mojos (Soßen). Das wegen seines Klimas \"Insel des ewigen Frühlings\" genannte Teneriffa bietet enorme Kontraste und eine große landschaftliche Vielfalt. Der Parador liegt in einem natürlichen Krater in den Canyons des Teide auf einer Höhe von 2.000 m. und bietet seinen Gästen beeindruckende Aussichten auf den Kegel des Teide, die Caldera von Chaorra und die Montaña Blanca.


    Hier geht es zu einer ausführlichen Information zu dem Parador de Las Cañadas del Teide ** und dem Ort Santa Cruz de Teneriffe
    Zu dem Parador de Las Cañadas del Teide ** und dem Ort Santa Cruz de Teneriffe gibt es ausführlich Informationen in den Parador-Geschichten.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Las Cañadas del Teide **


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 73
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 27
    • Anzahl DZ mit Doppelbett: 6
    • Anzahl DZ mit Salon: 2
    • Anzahl Einzelzimmer: 1
    • Behindertengerechter Zugang: Ja
    • Haustiere erlaubt: Ja
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Souvenir-Geschäfte
    • Tagungsraum
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Mietsafe
    • Hallenbad (beheizt)
    • Fitnessraum
    • Sauna
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Canal+
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:
    • Garten
    • Parkplatz (Kostenlos)


    Entfernungen vom Parador de Las Cañadas del Teide **

    • Flughafen Teneriffa: 42km
    • Nächster Hafen: 44km
    • Icod de los Vinos, Drago Milenario : 52km
    • Pico del Teide: 3km - Sehenswert: Mit 3.718 m. der höchste Berg Spaniens
    • La Orotava : 42km
    • Puerto de la Cruz : 48km


    Standort Parador de Las Cañadas del Teide **


    Nehmen Sie Platz und genießen Sie die exquisite und ursprüngliche kanarische Küche, den Kaninchenbraten an Soße, getrocknete Salzkartoffeln mit Soße, den kanarischen Eintopf sowie die Fischgerichte der Insel. Im Parador de las Cañadas del Teide werden Sie den Geschmack der kanarischen Inseln entdecken. Den Gästen stehen ein Restaurant, die Bar und die Cafeteria für kleine Snacks zur Verfügung.

    Während Sie die wunderbare kanarische Küche entdecken, können Sie den beeindruckenden Ausblick auf den Teide und den Berg Montaña Guajara genießen, eine Landschaft, in der Sie unvergessliche Sonnenuntergänge erleben werden. Das klassisch eingerichtete Restaurant bietet eine traditionelle Küche und ist das einzige Gasthaus, das sich auf dem Gelände des Nationalparks befindet. Hier werden Sie speisen und einen hervorragenden Service genießen. Käse, geröstetes Maismehl und Riesenzackenbarsch sind einige der lokalen Köstlichkeiten, die Sie auf unserer Karte finden werden.

    Vielleicht interessiert es Sie, dass jeden Freitag um 22.30 Uhr eine Sternenbeobachtung mit Führung stattfindet. Kommen Sie und probieren Sie dieses Erlebnis aus.

    Restaurante Parador de Cañadas del Teide

    Art der Küche: Regionalle Küche auf Teneriffa

    Spezialitäten im Parador: Kanarischer Eintopf, Ziegentopf, Kaninchen an Soße

    Speiseräume: Restaurant Teide, Cafeterien Los Roques und Bar Tajinaste
    Öffnungszeiten: Frühstück: 08:00 - 11:00 / Mittagessen: 13:30 - 15:30 / Abendessen: 19:30 - 22:30

    Die Weinkarte - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Route vom Parador de Cañadas zum Pico Viejo

    Im Herzen des Nationalparks, der mit seinen Ausblicken auf den Vulkan perfekt in das Landschaftsbild integriert ist, finden Sie ein bezauberndes Hotel, das eine echte Berghütte ist. Der Parador de las Cañadas del Teide ist das Hotel, das Sie für ein komplettes Erlebnis zum Entdecken dieses Schutzgebietes, das seit 2007 ein Weltnaturerbe ist, buchen müssen.

    Wissen Sie warum es las „Cañadas del Teide“ die "Bergschluchten des Teide" heißt?

    Es sind sieben Schluchten, die diese dem Mars gleichende und von Bergspitzen und kleinen Vulkanen geprägte Landschaft formen und die im Schatten des 3718 Meter hohen Teide (Vater Teide, wie ihn die Inselbewohner nennen) entstanden sind. Die Bergschluchten innerhalb des Nationalparks bilden einen riesigen Krater von etwa 17 Kilometern Durchmesser, der eine Fläche von 190 Quadratkilometern hat. Durch die Bergschluchten führen ideale Wanderwege, bei denen man diese einzigartige Landschaft bewundern kann. Wir empfehlen Ihnen aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit immer Wasser bei sich zu haben. Vom Parador können Sie die Wanderwege durch die Schluchten starten und wenn Sie unsicher sind, hilft Ihnen unser Team, die beste auf Ihren Zeitplan abgestimmte Strecke zu finden.

    Bei Sonnenuntergang ist es unumgänglich in der Nähe des Parador de Las Cañadas del Teide entlang zu spazieren, wenn Sie Glück haben, fühlen Sie sich, als würden Sie auf Wolken gehen.

    Aufstieg mit der Seilbahn

    Wenn Sie kein Experte für Höhenwanderungen sind, empfehlen wir Ihnen auf 2.356 Metern in die Seilbahn zu steigen, um auf einer 8-minütigen Fahrt auf 3.555 Meter zu gelangen. Gehen Sie zeitig vom Parador de Las Cañadas del Teide los, um unter den Ersten die Bergstation (die sich in den 3.555 Metern Höhe befindet) zu erklimmen und vermeiden Sie dadurch lange Schlangen.

    Machen Sie an diesem Punkt eine Weile Halt und genießen Sie die spektakulären Ausblicke von den Schluchten des Teide. Dann sammeln Sie Ihre Kräfte und gehen eine der drei Strecken, die von diesem Punkt ausgehen. Eine der eindrucksvollsten ist die des Pico Viejo (nach Ausstieg aus der Seilbahn links), ein gekennzeichneter und mit Steinen an den Rändern markierter Weg. Folgen Sie diesem Weg und gehen Sie keine Wagnisse auf eigene Faust ein. An einem gewissen Punkt werden Sie einen Schwefelgeruch bemerken, das ist ein Erzeugnis des Vulkans, an dessen Fuße sie wandern. Eine ganz spezielle Erfahrung. Diese Route nimmt ein paar Stunden (Hin- und Rückweg eingerechnet) in Anspruch und lohnt sich allein, um dieses Wunder zu sehen.

    Jeden Morgen zu Kräften kommen

    Der Parador de las Cañadas del Teide ist der perfekte Ort, um den Tag mit einem guten Frühstück beim Ausblick auf den Vulkan zu genießen.
    Hier zu wohnen ist ein komplettes Paradores-Erlebnis. Ein Reiseziel für diejenigen, die sich gerne in der natürlichen Umgebung aufhalten sowie an einzigartigen und geschützten Plätzen wie dieser Nationalpark und Weltnaturerbe. Der Parador de las Cañadas del Teide wartet auf Sie, um Ihnen die Geheimnisse des Ortes zu zeigen, den Sitz von Guayota. Wenn Sie wissen wollen wer das ist, müssen Sie kommen und es selbst herausfinden.
    Ein dreitägiger Parador-Urlaub im Parador de Las Cañadas del Teide

    Der Teide ist einer der meistbesuchten Orte auf den Kanarischen Inseln, ein 3718 Meter hoher Vulkan und damit der höchste Punkt Spaniens. Zu seinen Füßen liegt das einzige Hotel, von dem Sie beim Aufwachen den Vulkangipfel sehen können - der Parador de Las Cañadas del Teide.

    Wir empfehlen Ihnen ein Reiseprogramm mit Tipps vor, damit Ihnen auch wirklich alles Sehenswerte auf der Insel bewundern können. Notieren Sie, denn wir beginnen mit unserer Rundreise durch Teneriffa – möchten Sie daran teilnehmen?

    1. Tag: Ein Ausflug zu einem tausendjährigen Vulkan
    Der beste Tagesbeginn besteht in einer kräftigen Stärkung am Frühstücksbuffet des Paradors de Las Cañadas del Teide mit süßem und salzigem Gebäck und frisch gepresstem Fruchtsaft - damit tanken Sie Energie für den Tab.

    Der Parador de Las Cañadas del Teide liegt mitten im Nationalpark des Teide. Hier gibt es archäologische Ausgrabungsstätten und es besteht die Möglichkeit, eine Wanderung zu unternehmen, auf der Sie unvorstellbar viele Landschaften sehen werden.

    An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass für den höchsten Teil des Vulkans eine Sondergenehmigung erforderlich ist. Diese können Sie hier beantragen. Wir raten dazu, Ihren Antrag einen ausreichenden Zeitraum im Voraus zu stellen, bevor alle verfügbaren Plätze belegt sind und der Zugang nicht mehr möglich ist. Sollten Sie also vorhaben, den Teide während eines Aufenthalts im Parador de Las Cañadas del Teide zu sehen, buchen Sie so schnell wie möglich Ihren Zutritt. Einen Teil des Aufstiegs sollte man unbedingt mit der Seilbahn vornehmen - ein einzigartiges Erlebnis, von dem Sie wegen der unvergleichlichen Ausblicke auf den Vulkan begeistert sein werden.

    Wir wissen, dass Sie nach einer langen Tageswanderung erschöpft sein werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen, ein ruhiges Abendessen auf der Terrasse des Paradors de Las Cañadas del Teide einzunehmen und dabei die Spezialitäten des Restaurants zu genießen, die aus typischen Gerichten mit dem ganzen Geschmack der Insel bestehen.

    2. Tag: Sind wir allein in der Galaxis?
    Wenn Sie sich schon einmal diese Frage gestellt haben, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, etwas mehr über Sternenkunde zu erfahren und wenn Sie ein begeisterter Hobby- Wissenschaftler sind, finden Sie auf Teneriffa das Wissenschafts- und Kosmos-Museum. Ein optimaler Programmpunkt, wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, denn hier werden Sie auf didaktische und unterhaltsame Weise in die Geheimnisse der Sternenbeobachtung eingeweiht.

    Montags, mittwochs und freitags werden Besichtigungen mit Führungen in der Sternwarte von Izaña angeboten. Auf der Besichtigung erhalten Sie Einblick in das größte Solarobservatorium der Welt und erfahren Wissenswertes darüber, wie uns die Astrophysik im Alltag unterstützt. Eine Voranmeldung ist erforderlich. Für Ihre Bequemlichkeit kann sie jedoch direkt bei Ihrer Ankunft vom Parador de Las Cañadas del Teide getätigt werden. Vergessen Sie nicht, uns Ihren Wunsch mitzuteilen, damit Sie einen Platz erhalten.

    Die beste Art, diesen Tag ausklingen zu lassen, besteht darin, auf der Terrasse des schönen Parador de Las Cañadas del Teide den Himmel zu betrachten. Wenn Sie für einen Freitag buchen, können Sie an einer kostenlosen, vom Parador de Las Cañadas del Teide organisierten Sternenbeobachtung teilnehmen:
    • Newton-Teleskop auf Dobson-Montierung, ausgestattet mit einem Spiegel mit einem Durchmesser von 10 Zoll (254 mm) und einer Brennweite von 60 Zoll (1524 mm)
    • Meade Lx10 EMC, ausgestattet mit einem Spiegel mit einem Durchmesser von 202,2 mm und einer Brennweite von 20.000 mm)

    3. Tag: Wanderung und Strand!
    Auf Teneriffa gibt es neben dem Las Cañadas del Teide, dem Standort des Paradors de Las Cañadas del Teide, noch weitere Parks, deren Besuch sich unbedingt lohnt. Die Wege der Insel führen durch wunderschöne Gegenden. Die Landschaftsparks Anaga und Teno bieten zwei Szenarien, in denen Sie die besondere Tier- und Pflanzenwelt der Insel Teneriffa entdecken werden.

    Nach diesen ausgiebigen Wanderungen steht Ihnen sicher der Sinn nach einem Bad im Meer und Erholung für den verbleibenden Tag. In Granadilla de Abona befinden sich die Strände El Médano und El Cabezo. Aufgrund der optimalen Windverhältnisse eignen sie sich praktisch das ganze Jahr über perfekt zum Windsurfen. Der El Médano Strand geht beinahe in den La Tejita Strand über. Die von den Urlaubern bevorzugten Strände sind El Bolullo, in La Orotava, sowie El Camisón in Arona und El Duque in Adeje. Der zu Santa Cruz de Tenerife gehörende Strand Las Teresitas ist vielleicht der bekannteste von allen.


    Die Firma Paradores bietet Ihnen die Möglichkeit, fertige Paradores-Rundreisen für Ihren Spanien-Urlaub zu buchen. Sie können auswählen zwischen 4 Tage Paradores-Rundreise, oder 8 Tage Paradores-Rundreise. Paradores-Rundreisen finden Sie hier
    Sie wohnen im Parador de Las Cañadas del Teide und erobern den Weltraum, währen Sie die Sterne beobachten.

    Die Inseln Teneriffa und La Palma bieten atemberaubende Reisen in den Kosmos, ohne die Erde zu verlassen.

    Heim der Urängste, der ewigen Fragen. Unendliche Quelle der Fantasie. Wo umherziehende Götter, imaginäre Zivilisationen und mythologische Kreaturen leben, die ihre Formen in Rastern aus Punkten verbergen. Der Nachthimmel ist ein Fenster zum Universum, die Verbindung vom Menschen mit dem Unendlichen, dem Unermesslichen und Ewigen.

    Nur wenige Orte auf der Erde bieten die Möglichkeit, ihn in seiner Fülle zu bewundern wie die Kanarischen Inseln, insbesondere Teneriffa und La Palma. Die Nähe zum Äquator ermöglicht eine perfekte Sicht auf die gesamte nördliche Hemisphäre und ein Teil des südlichen Himmels. Weit von den tropischen Stürmen entfernt, garantiert die saubere, turbulenzfreie und durch den Ozean stabilisierte Atmosphäre in 90 Prozent der Sommernächten eine perfekte Sicht. Daher werden diese Inseln von der Fundación Starlight als „Fenster zum Universum“, Orte mit außergewöhnlicher Beschaffenheit des Nachthimmels angesehen. Ob allein und mit bloßen Augen, in Begleitung von Unternehmen und fachkundigen Reiseführern, mit Ferngläsern und Teleskopen; oder durch organisierte Besichtigungen von März bis Dezember in den grandiosen Observatorien des Instituts für Astrophysik der Kanarischen Inseln (IAC) auf 2.400 Meter über dem Meeresspiegel, das Gefühl das Universum von Angesicht zu Angesicht zu betrachten, kann eine der speziellsten und unvergesslichsten menschlichen Erfahrungen sein.

    Auf dem Teide

    Zu den weltweit besten Orten, um die Sterne zu untersuchen, gehören die Gipfel von Teneriffa und der Teide Nationalpark. Dort befindet sich das Observatorium des IAC, in dem international angesehene Astrophysiker arbeiten. Die Qualität des Nachthimmels wurde zertifiziert durch die Initiative von Starlight („Sternenlicht“). Dies ist eine Initiative zum Schutz des Nachthimmels und zur Verteidigung des allgemeinen Rechts der Sternbeobachtung, die 2009 gegründet wurde und unter anderem von der UNESCO, der Welttourismusorganisation (WTO) und der Internationalen Astronomischen Union (IAU) unterstützt wird. Der Teide ist das erste Weltkulturerbe der UNESCO und wurde als Starlight-Reiseziel zertifiziert. Die Liebhaber haben auf dem Berg Guajara und rund um den Paradorde Las Cañadas del Teide die besten Beobachtungspunkte innerhalb des Nationalparks, dessen nächtliche Besucher exponentiell gestiegen sind und im Jahr 2013 sogar über 200.000 registriert wurden. Darüber hinaus können Sie in La Laguna das Museum für Wissenschaft und den Kosmos besuchen. Derzeit arbeitet die Insel Teneriffa an dem europäischen Pionierprojekt „EUSky Route“, mit dem Ziel, astrotouristische Routen zu erstellen, die das astronomische Erbe und seinen zugehörigen Ressourcen wertschätzen durch die Kombination von Freizeit-, touristischen Aktivitäten und der Astronomie. Das von der Europäischen Kommission finanzierte und von Teneriffa geleitete Projekt hat derzeit die Partner Valencia, Polen, Italien, Griechenland, Bulgarien und Portugal.

    Auf 2.152 Meter über dem Meeresspiegel und im Herzen des Teide Nationalparks, ist der Parador de Las Cañadas del Teide der geeignete Ort für alle Liebhaber der Astronomie, die gerne ein paar Tage damit verbringen möchten den sternenbedeckten Himmel zu beobachten, der frei ist von jeglichen Verschmutzungen. Jeden Freitag finden ein Vortrag und eine Observation des Himmels mit astronomischen Vermittlern statt.

    Der Parador de Las Cañadas del Teide hat ein Newton-Teleskop auf einem Dobson-Gestell, ausgestattet mit einem Spiegeldurchmesser von 10 Zoll (254 mm) und einer Brennweite von 60 Zoll (1.524 mm) und einem Meade LX10 EMC, mit einem Spiegeldurchmesser von (202,2 mm) und einer Brennweite von (20.000 mm).
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Las Cañadas del Teide **

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.