Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Almagro **** Dieser Parador ist ein historisches Gebäude Dieser Parador liegt in einmaliger Natur 


Parador de Almagro

     
    Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador-de-Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro Parador de Almagro

    Hotel Parador de Almagro ****


    Das Franziskanerkloster wurde 1596 von der Familie Dávila de la Cueva errichtet. Es befindet sich an einer kunstgeschichtlich sehr interessanten Stelle, nur fünf Minuten Fußweg von der Plaza Mayor entfernt. Von hier aus kann der Reisende die schönsten Winkel der Stadt entdecken, darunter den Corral de Comedias ( Komödienstall ) und die Natur in der Umgebung.

    Das Innere des Paradores wirkt gemütlich mit einem eleganten Einschlag. Besonders erwähnenswert sind die 14 Innenhöfe und der Swimmingpool. Die Zimmer sind in den ehemaligen Klosterzellen eingerichtet und strahlen Frieden und Ruhe aus. Wunderschöne Gänge, hölzerne Bauelemente und Fenstergitter runden die Gestaltung des Interieurs ab.

    Asadillo de Pimientos (geschmorte Paprikastreifen), Duelos y Quebrantos (Rührei mit Speck) und die berühmten Auberginen aus Almagro sind die kulinarischen Verlockungen, die man in einem einzigartigen Ambiente der Ruhe und Entspannung genießen kann.


    Die kastilische Stadt, in der sich der Parador de Almagro befindet, ist zur historisch-künstlerischen Stadtanlage ernannt worden. Es wird vermutet, die Stadtgründung gehe auf ein arabisches Schloss mit dem Namen „Almagrib“ zurück. Die Bezeichnung weist auf die typische rote Tonerde der Gegend hin, deren Farbe „almagro” lautet. Diese Tonerde wurde als Baumaterial an der Plaza Mayor und für andere Gebäude der Altstadt verwendet. Knapp fünf Minuten von der Plaza Mayor entfernt, steht der Parador. Das Hotel ist in einem historischen Gebäude, einem ehemaligen Kloster aus dem 16. Jahrhundert, untergebracht. Die Räumlichkeiten sind sehr gemütlich und ruhig. Es gibt einen Swimmingpool, Innenhöfe, helle Galerien und geschmackvolle Holzverkleidungen. Wir empfehlen Ihnen einen optimalen Ort für einen Aufenthalt, an dem Sie die unvergessliche Geschichte Almagros in den Winkeln der Stadt, sonnige Nachmittage auf den Plätzen des Ortes und herrliche Sonnenuntergänge, die die Natur in der Umgebung des Naturschutzgebietes Las Tablas de Daimiel für den Besucher bereithält, genießen können.

    Auf keinen Fall sollten Sie sich einen Besuch im Theater „Corral de Comedias“ von Almagro entgehen lassen. Es ist das einzige, noch erhaltene Theater aus dem frühen 17. Jahrhundert, das heute noch in Betrieb ist. Immer noch finden hier Theatervorstellungen und viele andere Veranstaltungen statt, über die Sie sich bei einem Besuch der Stadt informieren können.

    In dieser historisch-künstlerischen Sehenswürdigkeit wird unter anderem auch das berühmte internationale Festival für klassisches Theater abgehalten. Das Theater „Corral de Comedias” ist ein Kleinod der Stadt Almagro - es gibt aber noch viele mehr! Ein weiterer Geheimtipp ist die Route der Schlösser, die „Ruta de los Castillos“, die zum alten Kalatrava-Schloss, dem archäologischen Park von Alarcos-Calatrava und dem neuen Kalatrava-Schloss führt.

    Der Parador dient als Ausgangspunkt für die herrliche Landschaft der Mancha, die in weniger als einer Stunde zu erreichen ist. Hier befinden sich einzigartige Naturräume wie der Nationalpark von Cabañeros, der Naturpark von Las Lagunas de Ruidera und der Nationalpark Las Tablas de Daimiel - Landschaften, die ein unglaubliches Naturschauspiel darstellen, eine Oase mitten auf der Hochebene der Mancha, ein perfektes Panorama. Sie werden von diesem Erlebnis begeistert sein.


    Hier geht es zu einer ausführlichen Information zu dem Parador de Almagro **** und dem Ort Almagro
    Zur dem Parador de Almagro **** und dem Ort Almagro gibt es ausführlich Informtionen in den Parador-Geschichten.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Almagro ****


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 106
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 44
    • Anzahl DZ mit Doppelbett: 5
    • Anzahl DZ mit Salon: 3
    • Anzahl Einzelzimmer: 2
    • Behindertengerechter Zugang: Ja
    • Haustiere erlaubt: Nein
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Wäscherei
    • Mietsafe
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Canal+
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:
    • Garten
    • Parkplatz (Kostenlos)


    Entfernungen vom Parador de Almagro ****

    • Flughafen Madrid: 222km
    • Nächster Bahnhof: 1km
    • Almagro - Sehenswert: Corral de Comedias (Theaterhof), Calatrava-Kloster, Fuggerpalast, San Bartolomé el Real, Alte Universität, Plaza Mayor
    • Ciudad Real: 22km - Sehenswert: Kathedrale, Puerta de Toledo, Kirche San Pedro
    • Tablas de Daimiel: 26km


    Welcher Parador ist maximal 250km vom Parador de Almagro **** entfernt?


    Aktivitaeten

    • Radfahren, Wandersport, kultureller Besuch der Stadt, Schwimmen

    Standort Parador de Almagro ****


    Das Restaurant des im Zentrum der Stadt gelegenen Paradors de Almagro befindet sich in dem ehemaligen Franziskanerkloster Santa Catalina aus dem 16. Jahrhundert. Hier können Sie Gerichte aus der Region La Mancha und die mediterrane Küche mit einem Hauch Autorenküche probieren. Neben dem Café und der Terrasse, verfügen wir über zwei gastronomische Hauptbereiche. Das hell erleuchtete Restaurant Entrepatios liegt zwischen zwei schönen Innenhofgärten. Das Sommer-Restaurant Patio del Agua finden Sie in einem Innenhof mit Palmen, Bambus und Brunnen vor, in dem das Plätschern des Wassers das Speisen noch genussvoller macht. Zu unseren Spezialitäten zählen typische Eintopfgerichte aus der Region, die berühmten Auberginen aus Almargo, köstlicher Lammbraten, zarte Koteletts und herrliche Käsesorten mit der Ursprungsbezeichnung „La Mancha“.

    Während des ganzen Jahres werden Fusions-Abendessens gemeinsam mit den Winzereien aus der Gegend angeboten. Zusätzlich finden von Juni bis September Abendessen im Freien statt. Auch im Sommer, im Juli, wird während des Internationalen Festivals des klassischen Theaters von Almagro, im Parador eine Gastronomietagung über die Aubergine abgehalten. Für eine angemessene Begleitung der köstlichen Gerichte, empfehlen wir die Weine der Herkunftsbezeichnungen „La Mancha“ und „Valdepeñas“.

    Restaurante Parador de Almagro

    Art der Küche: Mediterran, aus der Mancha, Autorenküche

    Spezialitäten im Parador: Migas del Pastor („Pastorenkrümel“), Gachas Manchegas, Duelos y Quebrantos (Rührei mit Schinken, Blutwurst und Speck), Salat Asadillo (mit gebratenem Fleisch), Pisto Manchego, Lammkoteletts, Kabeljau nach Art des Ordens von Calatrava, Kuchen aus La Mancha

    Speiseräume: Restaurant, Cafeteria, Tapas&Copas Bar, Terrasse, Sommerrestaurant
    Öffnungszeiten: Cafeteria: 11.00 - 00.00 / Frühstück: 07:30 - 11:00 / Mittagessen: 13:30 - 16:00 / Abendessen: 20:30 - 23:00

    Die Weinkarte - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Lernen Sie die Umgebung kennen

    Almagro
    • Corral de Comedias („Komödienstall”)
    • Fuggerpalais
    • San Bartolomé el Real (Kirche)
    • Ehemalige Universität
    • Plaza Mayor
    • Kloster Calatrava


    Ciudad Real (22 km.)
    • Kathedrale
    • Toledo-Tor
    • Kirche San Pedro


    Tablas de Daimel (26 km.)


    Aktivitäten
    • Ausflüge in Naturparks
    • Radtouren
    • Jagd
    • Vogelbeobachtung
    • Paddel
    • Schwimmen
    • Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt

    Ein dreitägiger Kurzurlaub in Almagro

    Im Herzen von Ciudad Real steht ein Hotel mit viel Geschichte und Charme. Der Parador de Almagro liegt nur einige wenige Schritte vom berühmten Theater Corrales de Comedias entfernt. Dieses Reiseziel bietet dem Besucher in der Theatersaison ein vielseitiges Kultur-, Sport- und Gastronomieangebot - ein perfektes Programm. Wir fahren nach Almagro!

    1. Tag
    In Almagro üben vor allem Paläste und Architektur eine große Anziehung aus. Nutzen Sie den Aufenthalt für einen gemütlichen Stadtrundgang durch die Straßen des Ortes. Es ist ein einzigartiges Erlebnis. Almagro ist eine kleine Ortschaft mit eigenem Zauber, dem man sofort erliegt. Nach der Anreise im Parador de Almagro und einem kurzen Aufenthalt im Gästezimmer, empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Palastes des Grafen von Valparaíso. Es handelt sich hier um ein Gebäude aus dem 18. Jh., dessen ganzer Luxus und Pracht vollständig erhalten sind. Der Palast des Marquis von Torremejía stellt eine weitere Sehenswürdigkeit dar, ein absolutes Muss neben dem aus dem 16. Jh. stammenden Fugger-Palast. Er verwandelte sich erst allmählich im Laufe der Zeit aus einem ursprünglichen Warenlager in eine luxuriöse Villa, in der heute die Universität von Almagro ihren Sitz hat. Nebenbei dient das edle Stammhaus auch einigen Aufführungen im Rahmen des Theaterfestivals der Ortschaft als prächtiger Rahmen.

    Almagro verfügt ferner über bedeutende religiöse Hinterlassenschaften. Die Kirchen San Agustín, San Blas und Magdalena üben auf den Besucher eine besondere Anziehung aus.

    Auf Reisen mit der Familie sollten Sie sich keinesfalls das ethnographische Museum entgehen lassen. Die reichhaltige Sammlung an Werkzeugen verschiedener Handwerksberufe und anderer antiker Gegenständen ist äußerst interessant. Die Mitarbeiter des Museums vermitteln dem Besucher die ganze Liebe und Leidenschaft für die Geschichte und die einzelnen Ausstellungsstücke - der Museumsbesuch lohnt sich auf jeden Fall.

    Zum Abschluss des Tages erholt man sich am besten im Parador de Almagro, einem ehemaligen Kloster, das über verschiedene Gemeinschaftsbereiche verfügt. Dort lassen sich die Aktivitäten für den kommenden Tag bestens planen.

    2. Tag
    Was man in Almagro sehen kann? Die kleine Ortschaft ist vom kulturellen und künstlerischen Einfluss verschiedener Epochen geprägt. Einer der zentralen Plätze, den man unbedingt aufsuchen sollte, ist die bedeutende Plaza Mayor mit dem Corral de Comedias, die zur nationalen Sehenswürdigkeit erklärt wurden. Hier finden jedes Jahr zahlreiche Aufführungen von Theaterstücken aus dem 17. Jahrhundert statt. In Spanien gibt es kein ähnliches so gut erhaltenes Theater aus dieser Epoche. Sollten Sie die Gelegenheit dazu haben, buchen Sie frühzeitig ein Hotelzimmer für das klassische Theaterfestival. Aus Anlass des Kultur-Festivals kommen jedes Jahr tausende begeisterte Besucher in die Ortschaft.

    Auch das Gemeindemuseum von Almagro spielt eine bedeutende Rolle für das Theaterfestival unter anderem dank seiner Räumlichkeiten und seines architektonischen Zaubers. Ferner bietet auch das Hospital San Juan de Dios seit dem 17. Jahrhundert einen beeindruckenden Rahmen bei verschiedenen Theateraufführungen.

    Nach diesen obligaten Besichtigungen stellt das Theatermuseum von Almagro einen weiteren Programmpunkt dar. In den Ausstellungssälen sind eine umfassende Gemäldesammlung sowie Manuskripte, die alle mit dem Theater in Beziehung stehen, zu sehen auch einzelne Szenen verschiedener Werke werden bildlich mit Dekorationselementen aus dem 17. und 20. Jh. nachgestellt - eine wunderbare Reise in die Welt des Theaters!

    Bei der Rückkehr im Parador de Almagro empfehlen wir Ihnen ein einzigartiges gastronomisches Erlebnis, eine Rundreise durch die Geschmacksrichtungen von Kastilien La Mancha. Vergessen Sie Ihre Diät, denn hier sind Geschmack, regionale Spezialitäten und das kulinarische Angebot einfach unwiderstehlich. Im Winter wird im Speiseraum "La bodeguita del convento" ferner auch das köstliche Fleischgericht. Unumgänglich ist auch eine Kostprobe aus dem umfassenden Weinangebotes der Gegend. In den letzten Jahren haben sich die Weine der Region internationale Anerkennung verdient - ganz gleich ob Sie lieber Rot- oder Weißweine bevorzugen, beide Sorten sind gleichermaßen auf der Karte vertreten.

    3. Tag
    Zum Abschluss dieses dreitägigen Reiseprogramms in Almagro, raten wir Ihnen zu einem Besuch im Nationalpark Las Tablas de Daimiel,eine einzigartige Gelegenheit, frische Luft und Natur zu genießen. Das ca. 40 km von Almagro entfernt liegende Naturschutzgebiet hält eine einmalige heimische geschützte Pflanzen- und Tierwelt bereit. Als Biosphärenreservat bietet das Gelände noch einen zusätzlichen spektakulären Anziehungspunkt. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt hier sind, werden Sie hautnah Wandervögel beobachten können, die im Park jedes Jahr einen Halt einlegen - ein beeindruckendes Naturschauspiel. Der Naturpark ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Naturliebhabern - Sie dürfen es sich nicht entgehen lassen!
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Almagro ****

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.