Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Cardona **** Parador für Golfurlaub Dieser Parador ist ein historisches Gebäude Parador mit einzigartigen Zimmern 


Parador de Cardona

     
    Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona Parador de Cardona

    Hotel Parador de Cardona ****
    Dieser Parador ist eine mittelalterliche Burg mit Turm und Romanischer Kirche aus dem 11. Jahrhundert


    Haben Sie Lust auf eine Zeitreise ins Mittelalter? Im Parador de Cardona werden Sie glauben, dass Sie diese Reise unternommen haben. Das Hotel ist ein wunderschönes mittelalterliches Schloss, in dem die Jahrhunderte aufbewahrt werden. Das Gebäude ist eine Festung aus dem neunten Jahrhundert, deren Turm „Torre Minyona“ und deren hübsche Kirche – beide stammen aus dem elften Jahrhundert – besichtigt werden können. Sie steht etwas erhöht über der malerischen Ortschaft Cardona. Die sorgfältig gepflegte Einrichtung, durch die das Schloss einen ganz besonderen Charme erhält, und der Schlossgraben, die Türme, die Mauern und gotischen Elemente entfalten ihre ganze Pracht. Das Panorama auf das Dorf und die Landschaft, durch die sich der Fluss Cardoner schlängelt, ist von allen Räumen des Hotels aus zu sehen – ein Geschenk mit dem Sie jeden Morgen erwachen werden.

    In Cardona ist der Zauber einer mittelalterlichen Ortschaft erhalten. Er ist überall präsent in den zahlreichen hübschen Winkeln und den schönen Gassen, die Sie unbedingt besuchen sollten. Hier können Sie den Kulturpark „Montaña de Sal“, ein Bergwerksgelände, mit spektakulären Stollen und dem dazugehörigen Museum sowie die ehemaligen Bergwerksmaschinen besichtigen. Das beeindruckende Aussehen des Bergwerks mit seinen verschiedenen Förderstufen und unterschiedlichen Mineralien machen es weltweit einzigartig – Sie werden begeistert sein.

    Ihr Aufenthalt im Parador de Cardona bietet sich als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren, wie die zu den Windmühlen „Molinos de la Sal“ an. Auf diesem Weg folgt man den steinernen Spuren von drei ehemaligen Windmühlen am Ufer des Flusses Cardener. Weitere Naturwege sind die Vía Salaria, der Camino de los Monjes und der Camino de la Frontera, die Sie auf den Pfaden entlang der ehemaligen andalusischen Grenze führen werden.

    Im Parador de Cardona bieten wir den Gästen ein einzigartiges Urlaubserlebnis an, bei dem sie sich zurückbegeben können in die Ruhe, die Natur und die Geschichte und gleichzeitig die katalanische Küche genießen können. Wenn Sie einmal gekommen sind, werden Sie wieder zurückkehren.

    Wie kommen Sie hin
    Der Parador liegt in 85 km Entfernung von Barcelona über die C-58 oder über die A-2 bis Manresa. Von hier geht es über die C-55 nach Cardona. Von Lleida gelangt man nach Manresa über die Querachse, die C-25, und aus Girona kommend über die C-25, die weiter über die C-55 führt.


    Der Parador de Cardona befindet sich auf einem Geländevorsprung innerhalb einer befestigten Zone aus dem 9. Jahrhundert, gemeinsam mit dem Turm \'Torre Minyona\' aus dem 11. Jahrhundert und einer Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Sie stellen Beispiele der katalanischen Romanik in dieser Gegend dar. Ihre Lage bietet eine außerordentliche Panoramasicht über die Stadt und das fruchtbare, vom Cardoner bewässerte Land.

    Einige Zimmer im Parador de Cardona bieten den Charme von Himmelbetten. Gräben, Türme, Mauern und gotische Stilelemente vereinigen sich und bilden eine Gestaltung, bei der Komfort und mittelalterliches Mobiliar katalanischer Richtung den Ton angeben.

    Die katalanische Küche bietet im Speisesaal Auberginenterrine mit Schweinefüßchen, vielfältige Wurstwaren und insbesondere den Holzkohlengrill, auf dem die Lammschulter eine Hauptrolle spielt.

    Im Parador de Cardona gibt es das einzigartige Gästezimmer Cardona mit der Zimmernummer 203. Die Art des Zimmers ist beschrieben mit: geeignet für Adlige und Aristrokraten. Für einen entsprechenden Aufpreis dürfen auch Bürger in diesem erlauchten Zimmer wohnen.

    Das Zimmer Cardona, das sich über der ehemaligen Pulverkammer der Festung befindet, zeichnet sich vor allem durch sein spektakuläres Tonnengewölbe und zwei tiefe Fenster aus, die nach Osten und Süden gehen. Von hier aus kontrollierten die Feudalherren einst ihre Haupteinnahmequelle, die ihren Reichtum begründete: das Salz. Im Raum steht ein 200 x 200 cm großes Himmelbett mit einem eisernen Baldachin, der diesem einzigartigen Zimmer ein besonderes mittelalterliches Flair verleiht und den Besucher zu den Anfängen des Schlosses zurückversetzt. Das Bad ist für wahrhaft königliche Bäder mit einer Massagewanne ausgestattet.


    Hier geht es zu einer ausführlichen Information zu dem Parador de Cardona **** und dem Ort Cardona
    Zu dem Parador de Cardona **** und dem Ort Cardona gibt es ausführlich Informationen in den Parador-Geschichten.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Cardona ****


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 106
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 42
    • Anzahl DZ mit Doppelbett: 5
    • Anzahl DZ mit Salon: 3
    • Anzahl Einzelzimmer: 2
    • Anzahl Maisonetten: 2
    • Behindertengerechter Zugang: Nein
    • Haustiere erlaubt: Nein
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Souvenir-Geschäfte
    • Tagungsraum
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Mietsafe
    • Sauna
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:


    Entfernungen vom Parador de Cardona ****

    • Flughafen Barcelona: 100km
    • Nächster Hafen: 100km
    • Nächster Bahnhof: 32km
    • Nächster Golfplatz: 32km
    • Cardona - Sehenswert: Geschichtsarchiv, Berg von Sal Gema, historischer Stadtkern, Stadtmauer
    • Solsona: 24km - Sehenswert: Kathedrale
    • Kapelle Mare de Deu de Gueralt : 29km
    • Montserrat: 45km - Sehenswert: Montserrat-Kloster und -Museum


    Welcher Parador ist maximal 250km vom Parador de Cardona **** entfernt?


    Aktivitaeten

    • Golf, Reitausflüge, Reiten, Superleichtflugzeuge, Angeln

    Standort Parador de Cardona ****


    Im mittelalterlichen Speisesaal des Paradors werden Sie wahrhaft königlich tafeln, den Auberginentopf mit Schweinsfüßen, die Aufschnittplatte und die Grillgerichte, unter denen vor allem die Lammschulter ein Highlight ist. Als Spezialität bieten wir ein Kartoffelgericht mit Speck und Schweineblut an – läuft Ihnen bereits das Wasser im Mund zusammen?

    Neben diesen köstlichen Gerichten werden Sie auch den wunderbaren Ausblick auf den Gebirgszug von Cadí, Pedraforca, Port del Comte, sowie das herrliche Panorama über die Stadt Cardona, den Berg Montaña de Sal und die fruchtbaren Anbaugebiete von Cardener genießen. Im Hintergrund lassen sich noch der Montserrat und der Montseny erkennen. Die exquisite Küche wird hier in einer wunderbaren Umgebung angeboten, die den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

    Restaurante Parador de Cardona

    Art der Küche: Traditionell katalanisch

    Spezialitäten im Parador: Kabeljautexturen mit Nudeln und Porree, Zarte Ziegenschulter und Kartoffeln mit Zwiebeln, Quarkdessert mit Blütenhonig

    Speiseräume: Restaurant Abad
    Öffnungszeiten: Cafeteria: 11:30 - 00:00 / Frühstück: 08.00 - 11.00 / Mittagessen: 13:15 - 15:45 / Abendessen: 20:15 - 22:45

    Die Weinkarte - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Von dem Parador de Cardona aus empfehlen wir Ihnen, einen Besuch in der Basilika Sagrada Familia zu machen. Einem surrealistischen Gebäude, das dem Jugendstil zugeschrieben wird, und als Meisterstück des Architekten Antoni Gaudí gilt. Der bis heute noch nicht fertiggestellte Sakralbau – mit seinem Bau wurde im Jahr 1882 begonnen - ist eine Neuinterpretation gotischer Architektur mit einem breiten Spektrum an Pflanzenthemen.

    Lernen Sie die Umgebung kennen

    Solsonés-Tour (15 bis 40 km.)
    • Romanik
    • Museen
    • Quelle des Cardener


    Cardona-Dorf
    • Salzberg
    • Mittelalterliches Dorfzentrum von Cardona
    • Salzmuseum
    • Romanik


    Montserrat (45 km.)
    • Kloster
    • Museum von Montserrat


    In und um den Parador de Cardona
    • Romanische Kirche 13. Jahrhundert
    • Kloster
    • Minyona-Turm 2. Jahrhundert
    • Stadtmauern


    Bages-Route (15 bis 45 km.)
    • Romanik
    • Museen
    • Sternwarte


    Berguedà-Route (30 bis 60 km.)
    • Pyrenäen
    • Romanik
    • Museen
    • Quellen des Llobregat


    Aktivitäten
    • Angeln
    • Golf
    • Reiten
    • Ski

    Salzbergwerke waren in Spanien schon immer Orte bedeutender Gewerbetätigkeit, ihre endgültige Bestimmung liegt aber in der besonderen Schönheit und einem interessanten landschaftlichen Reiz. Von dem Parador de Cardona können Sie ein interessantes Salzbergwerk besuchen, während Ihres nächsten Spanienurlaubs.

    Wohnen Sie im Parador de Cardona und besuchen Sie den Salzberg in Cardona

    Dieses Salzbergwerk ist wahrscheinlich das berühmteste in Spanien. Es gehörte einst sogar zu den bedeutendsten Bergwerken der Welt. Die Gegend gilt als landschaftlich besonders interessant aufgrund ihrer außergewöhnlichen natürlichen Gegebenheiten. Durch das Salzbergwerk konnte Cardona seine Industrie ausbauen. Nach der Schließung des Bergwerkes wurde das Gelände für den Tourismus als Naturpark geöffnet, in dem die Besucher sehr viel über die Geschichte des Tales und der hier statt gefundene Abläufe erfahren können. Eine Besichtigung der Stollen und ihre Erkundung sind möglich.

    Der Salzberg liegt im Süden der Stadtregion von Cardona, ca. 2,5 km vom Parador de Cardona entfernt, einer wunderschönen Burg aus dem Mittelalter, in der Sie unvergessliche Nächte verbringen werden – eine Zeitreise ins Mittelalter.
    Die Möbel mit Eigenleben im Parador de Cardona

    Es wird gemunkelt, dass im Parador de Limpias ein Geist wohnt, der manchmal ein kleines Möbelrückenfest zelebriert.

    Bei Paradores gibt es das ein oder andere Reiseziel, an dem Sie neben der besten Gastronomie und zauberhaften Hotels an unglaublichen Orten möglicherweise auch die eine oder andere Überraschung während Ihres Aufenthalts erleben werden. Trauen Sie sich weiterzulesen? Wir unternehmen einen Rundgang durch die Geheimnisse der Paradores de Cardona.

    Wenn Sie in diesem Parador übernachten, dann seien Sie vorsichtig mit Zimmer 712, denn dort besaßen die Möbel zeitweise ein Eigenleben und rücken jede Nacht in die Mitte des Zimmers zusammen. Die Zimmermädchen erschraken am folgenden Morgen immer furchtbar. Derzeit scheint sich die Situation aber etwas beruhigt zu haben und die Ausstattung bleibt am vorgesehenen Platz. Der Standort dieses mittelalterlichen Schlosses ist einzigartig und in Vollmondnächten scheinen die Schatten zum Leben zu erwachen. Trauen Sie sich, eine Nacht hier zu verbringen?
    Ein dreitägiger Kurzurlaub in Cardona

    Es handelt sich hier um eines der zehn besten Schlösser Europas. Auf der Schlossanlage befindet sich eines unserer Hotels mit Charme, der Parador de Cardona. Dieses Reiseziel eignet sich vor allem für diejenigen, die eine Zeitreise unternehmen und neben einem Schloss aus dem Mittelalter erwachen möchten. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis – die Übernachtung in einem historischen, auf einem Berg gelegenen Gebäude, das einen herrlichen Panoramablick auf die Gegend bietet.

    An diesem Ort werden Sie sich durch Brunnen, Mauern und hohe Türme aus Gotik und Romanik ins Mittelalter versetzt fühlen. Darüber hinaus lässt sich auch die typische Gastronomie der Region kosten.
    Entdecken Sie Cardona.

    1. Tag: Auf den Spuren der Geschichte

    Der Parador de Cardona ist bereits ein Reiseziel an sich und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Cardona. Deshalb empfehlen wir Ihnen, das Schloss kennen zu lernen, seine Flure und die verborgenen Geheimnisse zu entdecken. Lassen Sie weder die Mauer noch die prächtigen Kreuzgänge aus – Sie werden beeindruckt sein! Machen Sie sich zu einer Reise durch die Geschichte auf.

    Haben Sie von den Geistern in Paradores gehört? Man sagt, im Gästezimmer 712 des Paradors de Cardona gehe es nicht mit rechten Dingen zu. Geräusche, Stimmen und in die Zimmermitte gerückte Möbel sind nur einige der merkwürdigen Phänomene, die von einigen Gästen in diesem Raum gespürt worden sein wollen. Bringen Sie den Mut auf, im Gästezimmer 712 zu übernachten?

    2. Tag: Der Berg „Montaña de la Sal“

    Ein unbedingtes Muss ist ein Ausflug in den Naturpark de la Montaña de la Sal. Das ursprüngliche Bergwerk besteht aus einem Labyrinth unterirdischer Stollen, in denen der Besucher ehemalige Bergbaumaschinen sowie ein interessantes Museum besichtigen kann. Auf einem Rundgang durch die Ausstellung erfährt man alles über die Geschichte Cardonas. Die Besichtigungen mit Schauspieleinlagen sind vor allem für Kinder sehr unterhaltsam!

    Bevorzugen Sie die freie Natur? Wandern Sie gerne oder unternehmen Sie lieber Radtouren? Auf keinen Fall sollten Sie sich deshalb die Route des Salzes entgehen lassen, auf der Sie zu drei ehemaligen Mühlen in der Nähe des Flussbettes des Cardener geführt werden.

    Nach dieser morgendlichen Wanderung werden Sie Hunger bekommen haben. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine Stärkung mit den typischen Gerichten im mittelalterlichen Restaurant des Paradors. Dort werden Sie wahrhaft wie ein König speisen und seine Spezialitäten genießen, Kabeljautexturen mit Lauchnudeln, Ziegenschulter und Zwiebelkartoffeln sowie das Quarkdessert Timbale de Mató mit Blütenhonig.

    3. Tag: Ein Ausflug in die Ortschaft

    Für einen gelungene Abschluss, sollten Sie unbedingt das Städtchen Cardona aufsuchen. Es ist eine richtige mittelalterliche Ortschaft, in der Sie auf Schritt und Tritt Überraschungen erleben werden. Bummeln Sie durch ihre Gässchen und besuchen Sie die Handwerksgeschäfte – Sie sind einfach bezaubernd!

    Probieren Sie die typischen Gerichte der Region und genießen Sie die Schönheit, die Ihnen Cardona bietet. Der Ausblick auf den Parador ist schlicht beeindruckenden. Nutzen Sie die Gelegenheit und halten Sie im Bild fest, dass Sie das Gespenst im Parador überlebt haben!
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Cardona ****

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.