Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Paradores Spanien

Hotel Parador de Lorca **** Parador für Familienurlaub Dieser Parador ist ein historisches Gebäude Dieser Parador liegt in einmaliger Natur Parador mit SPA-Bereich 


Parador de Lorca

     
    Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca Parador de Lorca

    Hotel Parador de Lorca ****
    Moderner Parador mit Resten islamischer Bauten aus dem 10. bis 11. Jahrhundert


    Der auf dem Gelände des Schlosses von Lorca errichtete Parador de Turismo bietet dem Besucher eine Zeitreise von der archäologischen, perfekt in das Gebäude integrierten Fundstätte, die unter dem Parador de Lorca zu Tage trat, bis zu den großartigen Einrichtungen in modernem Design, dem beheizten Schwimmbad und modernen Spa. Unter den Zeitzeugen der Vergangenheit befinden sich eine Synagoge aus dem 15. Jahrhundert, ein islamischer Wasserspeicher, eine, von den Almohaden errichtete Mauer sowie die muslimische Festung mit der Bezeichnung „La Fortaleza del Sol“. In dieser ist heute ein Kultur- und Unterhaltungszentrum untergebracht, in dem Ausstellungen, historische Theatervorführungen, Workshops, Kinderprogramme u. a. veranstaltet werden.

    Lorca bietet dem Besucher an, wunderbare Winkel zu entdecken, mittelalterliche Mauern, christliche Türme, die sich stolz über der Stadt erheben, jüdische Stadtviertel, Wasserspeicher, Synagogen, Orangenfelder und Weinberge. All diese Schätze sind die Hinterlassenschaften von drei Kulturen, der christlichen, der jüdischen und der muslimischen. An jeder Straßenecke stehen Häuser mit Steinwappen, adligen Familienwappen, Paläste, Kirchen und Bruderschaften. Bei einem Bummel durch die Straßen von Lorca erfährt der Besucher, warum die Stadt als „Stadt der hundert Wappen” bezeichnet wird. Ihre herrschaftliche Vergangenheit und die große Zahl der Barockgebäude liefern die Erklärung für diese Bezeichnung.

    Die Feierlichkeiten in der Osterwoche von Lorca sind von Gefühl, Tradition und einer ganz besonderen Schönheit geprägt. Die Natur in der Umgebung der Stadt mit beinahe unberührten Stränden, eignet sich bestens für die Erholung. Ein kleines Paradies in der Gegend ist der weit abgelegene Playa del Ciscar, inmitten eines Naturschutzgebiets, mit seinem goldenen Sandstrand und kristallklarem Wasser.

    Der Parador de Lorca sieht auf die zu seinen Füßen liegende Stadt – ein optimales Reiseziel für die Entdeckung von Kultur, Geschichte und Tradition in diesem wunderschönen Winkel in der Autonomen Provinz Murcia.


    Der Parador von Lorca (Murcia) befindet sich in einem Bereich mit hohem historischem Wert, der Burg von Lorca, einem Ort der Begegnung von drei Kulturen (Islam, Judentum und Christentum). Die Burg wurde am 3. Juni 1931 zum Monument mit Kulturellen Wert ernannt.

    Der Parador ist ein Neubau, der auf einer großen archäologischen Fundstätte gebaut wurde. Diese wurde während der Aushebungsarbeiten während des Baus entdeckt. Die archäologischen Reste sind teilweise im Parador integriert; der restliche Teil befindet sich in der unmittelbaren Umgebung. Besonders erwähnenswert sind:

    • Die Synagoge aus dem 15. Jahrhundert (Dies ist der wichtigste Teil des Fundes. Er wurde vor den Einflüssen des Klimas geschützt und kann nun als Teil des Parador besucht werden.
    • Haus V: aus dem 15. Jahrhundert, ist ein Teil der Synagoge
    • Haus VI: aus jüdischer Zeit (15. Jahrhundert)
    • Jüdischer Bau mit einer ´miqwé´ (rituelles, öffentliches Bad), 15. Jahrhundert
    • Islamische Zisterne, im 19. Jahrhundert als Pulverhaus benutzt
    • Mauer aus der Epoche del ´Almohaden´ (13. Jahrhundert)
    • Reste islamischer Bauten aus dem 10. bis 11. Jahrhundert

    Alle diese Reste sind wegen ihrer Nähe zum Parador sehr präsent. Ein Teil der alten Burgmauer mit dem Rundgang sind direkt mit dem Parador verbunden und wurden restauriert, wie auch der ´Alfonsina Turm´, in einiger Entfernung des Parador.

    Wie kommen Sie zum Parador de Lorca
    Lorca liegt 65 km von Murcia über die A-7 entfernt. Durch die Mittelmeer-Autobahn ist Lorca mit Granada verbunden. Bis zu dieser Stadt sind es vom Hotel aus 216 km. Der Parador de Lorca erwartet Sie.

    HYGIENEKONZEPT


    Ihr Reiseveranstalter bei diesen Paradores & Paradores-Rundreisen-Angeboten ist das Spanische Unternehmen Paradores de Turismo de España S.M.E.,S.A.
    Die Adresse ist PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA, S.M.E. S.A., Calle José Abascal, 2-4, 28003 Madrid, Steuernummer: CIF A-79855201. Die Paradores & Paradores-Rundreisen werden vermittelt durch Schlosser-Reisen GmbH.

    Ausstattung im Hotel Parador de Lorca ****


    Allgemein:
    • Anzahl Betten gesamt: 152
    • Anzahl DZ mit Einzelbetten: 65
    • Anzahl DZ mit Salon: 9
    • Anzahl Einzelzimmer: 9
    • Behindertengerechter Zugang: Ja
    • Haustiere erlaubt: Nein
    • Devisentausch: Ja
    • Kreditkartenakzeptanz: Ja
    Ausstattung:
    • Restaurant
    • Bar
    • Tagungsraum
    • Lift
    • Internet in Gem.-Räumen
    • Mietsafe
    • Hallenbad (beheizt)
    • Spa
    Zimmer:
    • Klimaanlage
    • Zentralheizung
    • Minibar
    • Fernseher
    • Hintergrundmusik
    • Telefon
    • Internet (W-LAN)
    • Fön
    Außenanlage:
    • Parkplatz (Kostenlos)
    • Ladestelle für Elektoauto


    Entfernungen vom Parador de Lorca ****

    • Flughafen Murcia: 109km


    Welcher Parador ist maximal 250km vom Parador de Lorca **** entfernt?

    Standort Parador de Lorca ****


    Das Restaurant Helios befindet sich in der dritten Etage des Parador de Lorca. Hier erwartet die Gäste ein wunderbarer Ausblick über die Stadt. Auf unserer Speisekarte fehlen auch nicht die typischen Produkte der Region, Aufschnitt und Käsesorten, Gerichte wie der Reiseintopf oder gebratene Schulter, und als Nachtisch bieten wir den Gästen eine Dessertauswahl sowie die „Tortada Lorquina“, ein in Sirup getränkter Biskuit mit einer Cremefüllung und Kürbisfäden, dessen Abschluss von einem Baiser gebildet wird. Alle Speisen können mit den ausgezeichneten fruchtigen und milden Weinen aus Coy und Avilés oder den Tropfen mit den Herzkunstbezeichnungen Yecla und Jumilla begleitet werden– Sie werden begeistert sein.

    Aus dem Garten Lorcas kommen Obst und Gemüse, die für die Zubereitung unserer Rezepte erforderlich sind, und von der Küste stammen Fische und Meeresfrüchte, mit denen in unserer Küche Fischsuppen und Pfannengerichte zubereitet werden.

    Das wunderbare Essen sollte unbedingt mit den Weinen von unserer Weinkarte abgerundet werden. Auf Wunsch bieten wir auch Kinderteller, Gerichte für Zöliakie-Kranke, Diabetiker sowie Vegetarier.

    Restaurante Parador de Lorca

    Art der Küche: Traditionelle Küche der Region Murcia

    Spezialitäten im Parador de Lorca: Knusprige Blutwurst, Lende vom asturischen Kalb, Schokolade-texturen

    Speiseräume: Restaurant, Nachtbar
    Öffnungszeiten im Parador de Lorca: Cafeteria: 11:00 - 23:30 von Sonntag bis Donnerstag, 11:00 - 00:30 Freitag und Samstag / Frühstück: 08:00 - 11:00 / Mittagessen: 13:30 - 16:00 / Abendessen: 20:30 - 23:00

    Die Weinkarte im Parador de Lorca - ein Einblick in das spanische Weinangebot
    Das wichtigste Anliegen, das wir mit unserer Weinkarte verfolgen, besteht darin, den Gästen jederzeit den besten Wein anzubieten. Deshalb wurde diese Weinkarte entwickelt, auf der die einzelnen Weine der entsprechenden Kategorie zugeordnet werden:
    • Harmonie und Ausgewogenheit
    • Sekt und Champagner
    • Weißweine
    • Roséweine
    • Rotweine

    • Je nach Parador sind auf der Weinkarte zwischen 15 und 90 Weine vertreten, bei denen vor allem regionale Weine im Vordergrund stehen.
    Ein dreitägiger Parador-Urlaub in Lorca

    Wussten Sie, dass der Parador de Lorca 2014 von den Nutzern von TripAdvisor zum besten Parador gewählt wurde?

    Die Übernachtungsgäste des Parador de Lorca berichten:
    „Auf dem Gipfel erhebt sich das Schloss von Lorca und daneben steht der Parador de Lorca. Beide Gebäude fügen sich fantastische in die Umgebung ein. Ein absolutes Muss ist eine Besichtigung des Schlosses, des Castillo del Sol, der Synagoge mit noch einigen intakten Bereichen sowie der Umgebung. Die Gästezimmer sind groß und gut renoviert, sauber, mit einem schönen Ausblick und einem kleinen Wohnbereich. Die Mitarbeiter sind freundlich und das Essen ausgezeichnet.

    Lorca bietet sich als Reiseziel für diejenigen an, die gerne die Vergangenheit entdecken und ihren Hinterlassenschaften nachspüren. Hier finden Sie Mauern, alte Türme, Wasserspeicher, eine Synagoge und ferner das Judenviertel - einer der Plätze, die man unbedingt gesehen haben muss. Als Erbe der christlichen, jüdischen und muslimischen Kultur ist Lorca ein Ort, den es allmählich, ohne Eile zu entdecken.

    Das Drei-Tage-Programm im Parador de Lorca bietet Ihnen Gedankenanstöße für Ihre nächste Reise in den Süden Spaniens.

    1. Tag: Das Kulturerbe Lorca
    Lorca birgt wunderschöne Winkel, die Sie gerne entdecken werden, Mauern aus dem Mittelalter, christliche Türme, die sich stolz über der Stadt in den Himmels strecken, das Judenviertel, Wasserspeicher sowie Synagogen - das Erbe einer langen Geschichte und der Kulturen, die das Leben dieser christlichen, jüdischen und muslimischen Stadt geprägt haben. Wussten Sie, dass Lorca die Stadt der hundert Wappen genannt wird? Bei einer Reise hierher und auf einem Spaziergang durch seine Gassen, werden Sie sehen, dass es diesen Titel zu Recht verdient. Viele wappengeschmückte Häuser und Familienwappen krönen die Gebäude auf dieser Bildungsreise. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehören:

    Das Schloss von Lorca bzw. die Festung „Fortaleza del Sol“ direkt neben dem Parador de Lorca. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und bietet die schönsten Ausblicke auf die Stadt, dank seiner strategisch günstigen Lage. Es werden themenorientierte Führungen durch das Schloss angeboten, ein guter Programmpunkt, wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind. Im Parador de Lorca, selbst, der sich auf der Schlossanlage befindet, wurden im Rahmen der Restaurationsarbeiten Überreste des ursprünglichen Schlossbaus gefunden.

    Im Parador de Lorca wird eine große Sorgfalt auf die Pflege der regionalen gastronomischen Kulturverwandt, die in unserem Restaurant mit Aussicht auf die Stadt angeboten wird. Das Küchenteam ist stolz darauf, ein würdiger Vertreter des Gemüseangebots Murcias und mediterraner Spezialitäten zu sein.

    Welche Sehenswürdigkeiten der Stadt sollten Sie sich an diesem ersten Besuchstag nicht entgehen lassen? Neben dem obligaten Besuch des Schlosses von Lorca sollten Sie auch kennen lernen:
    • Die Plaza de España. Sie wurde im 16. Jahrhundert angelegt. Auf dem Platz steht die ehemalige Stiftskirche San Patricio, welche zur historisch-künstlerischen Sehenswürdigkeit erklärt wurde.
    • Das barocke Gebäude, in dem das Rathaus untergebracht ist, wurde im 17. und 18. Jahrhundert erbaut und gilt offiziell als Kulturdenkmal.
    • Der Guevara-Palast ist eines der schönsten Beispiele für den Barock im spanischen Levante-Gebiet.
    • Die Casa der Grafen von San Julián, ein Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, ist eine Verbindung des barocken mit dem eklektischen Baustil.
    • Der Huerto-Ruano-Palast. Seine Fassade ist von zwei Türmen flankiert; die Ausstattung und der Garten mit einem Brunnen waren eine absolute Neuheit und beispielhaft für die lokale eklektische Architektur im 19. Jahrhundert.
    • Das am Calderón-Platz stehende Teatro Guerra, wurde im Jahr 1861 eröffnet und ist das älteste klassizistische Theater in der Region Murcia.
    • Das archäologische Museum. Gezeigt werden hier Ausstellungsstücke von der Altsteinzeit bis zum Ende des muslimischen Lorca. (Derzeit befindet sich das Museum im Umbau.)
    • Das Museum für Stickereien der Osterwoche. Zu sehen sind hier die schönsten Arbeiten, die im Laufe der Zeit von den religiösen Bruderschaften angefertigt wurden.
    Was halten Sie von diesem ersten Tag? Vielleicht sind Sie müde vom anstrengenden Rundgang. Deshalb werden wir Ihnen ein Geheimnis anvertrauen: Damit Sie sich schnell wieder erholen, begeben Sie sich in das Spa im Parador de Lorca!

    2. Tag: Der Rundweg zu Stränden und Buchten
    Wenn Sie den Anblick des Meeres genießen möchten, finden Sie an diesem Reiseziel Strände und Buchten ganz in der Nähe von Lorca. Auf einer winterlichen Kurzreisen, nutzen Sie die Gelegenheit am besten zu einem Strandspaziergang. Während Sie eine frische Mittelmeerbrise fühlen, werden Sie einen Augenblick unvergesslicher Ruheerleben. Zur Gemeinde gehört ein 8 km langer Küstenstreifen an der ausgezeichnet erhaltenen Costa Cálida. Cala Blanca, Los Hierros, El Siscal, Baño de las Mujeres, Calnegre - die Auswahl ist unerschöpflich.

    3. Tag: Durch die Geschichte
    Für den letzten Tag sollte man sich eine der interessantesten Besichtigungen der Stadt reservieren, vor allem, wenn Sie Kultur suchen und das Erbe Lorcas entdecken möchten. Nutzen Sie diesen Tag für eine Besichtigung mit Führung durch das Judenviertel sowie durch die aus dem 15. Jahrhundert stammende Synagoge Lorcas.

    Der Rundgang bietet einen schnellen Einblick in den Teil der Stadtgeschichte Lorcas, dessen Bauwerke 1964 zur historisch-künstlerische Anlage erklärt wurde. Die Barockzeit prägte die Stadt so umfangreich, dass der Besucher heute eine unbezahlbare Hinterlassenschaft genießen kann. Nach dem Erdbeben im Jahr 2011 wurde der Ort wieder aufgebaut und zeigt heute seine beeindruckende Architektur jedem, der diesen Ort besucht, dessen Wurzeln bis in die Altsteinzeit zurückreichen. In Lorca gibt es viel zu entdecken!

    Hinweis: Diese Beschreibung dient der Entdeckung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihrer Umgebung. Einen besonderen Hinweis verdient darüber hinaus auch die Osterwoche von Lorca, die 2007 zum Fest von nationalem touristischem Interesse erklärt wurde.
    Buchungsinformation:
    • Die angegebenen Preise gelten pro Zimmer in Euro.
    • benötigen Sie mehr als ein Zimmer? Führen Sie bitte Ihre Buchung für jedes Zimmer getrennt durch.
    • falls Sie Schwierigkeiten bei Ihrer Buchung haben wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.




    Klicken Sie auf den Kalender um Ihr Reisedatum zu bestimmen, wählen Sie anschließend die Anzahl der Übernachtungen und die Anzahl der Personen.



    Kinderermäßigungen für Ihren Familienurlaub in den Parador de Lorca ****

    Januar bis Juni & November bis Dezember
    • 50% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Juli bis Oktober
    • 25% Ermäßigung pro Kind ( 3 bis 12 Jahre ) im DZ der Eltern; maximal 2 Kinder je DZ
    Ausnahmen
    • In der Osterwoche erhalten Kinder ( 3 bis 12 Jahre ) 25% Ermäßigung
    • Während der Ski-Saison ( Dezember bis März ) erhalten Kinder ( 3 - 12 Jahre ) 25% Ermäßigung in folgenden Paradores: Parador de Arties & Parador de Vielha
    Kleinkinder
    • Kleinkinder bis einschließlich 2 Jahren erhalten 100% Ermäßigung


    Informationen

    Umbuchungen und Namensänderungen:
    • Umbuchungen und Namensänderungen sind nur bis 21 Tage vor Reisebeginn kostenpflichtig möglich. Die Änderung der Buchung wird erst wirksam, wenn der Kunde, der den Parador gebucht hat, die Bestätigung von Schlosser-Reisen GmbH vorliegen hat.