Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Luxuszge Spanien - El Tren Al Andalus

El Tren Al Andalus ist der historische Luxus-Zug in Andalusien
Luxus Zug Rundreise in Spanien durch das klassische Andalusien - 7 Tage / 6 Nächte

Sevilla - Jerez - Cádiz - Ronda - Granada - Linares/Baeza - Córdoba – Sevilla


El Tren Al Andalus

Der berühmte Luxuszug „El Tren Al Andalus” wurde 1929 gebaut und von der englischen Königsfamilie für Reisen von Calais an die Côte d’Azur genutzt. Er führt 4 Salonwagen mit Restaurant, Bar, Tee-Salon, 24-Stunden-Kellnerservice, bequemen Sesseln und Musikunterhaltung sowie 7 Schlafwaggons mit 32 Suiten. Ihre Belle Époque-Ausstattung wurde bei den letzten Umbauten durch neue Zusätze mit allen technischen Neuheiten angereichert. Alle Waggons sind klimatisiert und zum freien bewegen miteinander verbunden.

Der Al Andalus ist ein rollendes Luxushotel auf Schienen mit einer bewegten Geschichte. Bis 2006 fuhr der Luxus-Zug regelmäßig seine Route Sevilla - Jerez - Cádiz - Ronda - Granada - Linares/Baeza - Córdoba – Sevilla. Von der spanischen Bevölkerung wurde diese Reise recht gut angenommen, obwohl auch damals der Preis schon ziemlich hoch war. Wie so oft und fast überall in der Welt, wo der Staat für so ein touristisches Luxusobjekt zuständig ist, fehlt es an der professionellen Vermarktung. Das hatte zur Folge, dass eine neue spanische Regierung 2006 beschlossen hat, diesen einmaligen, historischen Luxus-Rundreise-Zug still zu legen. Dann, am 14.02.2012 wurde beschlossen, den berühmten Luxus-Zug Al Andalus, wieder zu aktivieren. Dies geschah anlässlich der 200-Jahr-Feier der Verfassung von Cádiz, die am 19. März 1812 verkündet wurde. Der Luxus-Zug Al Andalus wird wieder auf der bekannten Strecke, von Mai bis Anfang Dezember, durch Andalusien fahren. Sehr viele Spanier und andere internationale, hoch zufriedene Gästen freuten sich mit dem Al Andalús.

El Tren Al Andalus

Das macht diese Spanien Luxus-Zug-Rundreise so einzigartig:

  • Glamour der Belle Époque: Im rollenden, luxuriösen Palast durch Andalusien mit dem komfortablen Al Andalús
  • UNESCO-Welterbe-Stätten in Andalusien: Sevilla, Córdoba, Granada, Úbeda und Baeza
    • Moschee-Kathedrale Mezquita und Altstadt von Córdoba (1984; 1994 erweitert)
    • Kalifat-Stadt Madīnat az-Zahrā in Córdoba (2018)
    • Altstadt von Granada, Alhambra und Generalife-Palast (1984; 1994 erweitert)
    • Kathedrale von Sevilla, Alcázar und Archivo de Indias in Sevilla (1987)
    • Monumentale Ensembles der Renaissance von Úbeda und Baeza (2003)
  • Exquisite Zug-Rundreise durch Andalusiens Gastronomie: Gaumenfreude garantiert


Reiseveranstalter ist Ameropa-Reisen GmbH – Reisevermittler ist Schlosser-Reisen GmbH

El Tren Al Andalus – geführte Andalusienrundreise im Luxus-Hotel-Zug

El Tren Al Andalus - Sevilla Plaza de Espana

Spanien Zugrundreise Montag Tag 1: Sevilla – Jerez
Am ersten Tag reisen Sie nach Sevilla in Eigenregie an. Der Empfang der Reisenden erfolgt im Hotel Alfonso XIII in Sevilla zwischen 10.30 Uhr und 11.30, mit einem Begrüßungsgetränk. Während das Reisezug-Personal Ihr Gepäck in den Hotelzug bringt, besuchen Sie die beeindruckende Hauptstadt Andalusiens. Hier befindet sich das größte historische Zentrum Spaniens, darunter die Kathedrale, die Giralda, der Real Alcázar und das Archivo de Indias. Nach dem Mittagessen im Hotel genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt und anschließend starten Sie zur Stadtbesichtigung, bevor Sie am Bahnhof Santa Justa in den Luxus Hotel-Zug Al Andalus steigen. Sie erwartet bereits ein Begrüßungssnack in Ihrem Rundreise-Zug, mit der Vorstellung der Crew. Während Sie Ihr Abendessen gibt es an Bord von Ihrem Hotel-Zug genießen, fahren Sie nach Jerez de la Frontera, wo Sie die Nacht verbringen werden. Übernachtung im Hotelzug Al Andalus in Jerez de la Frontera. (A)


El Tren Al Andalus - Monumentos a los Raqueros - Jerez de la Frontera

Spanien Zugrundreise Dienstag Tag 2: Jerez de la Frontera
Sie beginnen den Morgen wie jeden Tag und genießen Ihr köstliches Frühstück und Buffet à la carte. Anschließend besuchen Sie einen der köstlichen und berühmten Weinkeller in Jerez. Vor dem Mittagessen werden wir die Vorführung der berühmten Reitschule mit der spanischen Musik "Wie die andalusischen Pferde tanzen“ erleben. Ihr Mittagessen ist in Sanlúcar de Barrameda vor den Sümpfen von Doñana und der Mündung des Guadalquivir. Als Nächstes machen wir einen Spaziergang durch Sanlúcar de Barrameda, von wo Sie unser Reisebus nach Jerez de la Frontera bringt, einer der repräsentativsten Städte Andalusiens. Rückkehr zum Hotel-Zug, wo Sie an Bord zu Abend essen. Übernachtung im Hotelzug Al Andalus in Jerez de la Frontera. (F/M/A)


El Tren Al Andalus - Cadiz

Spanien Zugrundreise Mittwoch Tag 3: Jerez de la Frontera - Cádiz – Ronda
Unser Autobus bringt uns nach Cádiz, bekannt als "Tacita de Plata" und als älteste Stadt des Westens. Wohl aufgrund ihrer Form und der Tatsache dass das Sonnenlicht die Dächer von Cádiz in silbernem, gleißendem Licht erscheinen lässt, wurde die Stadt von ihren Bewohnern liebevoll "Silbertässchen" ("Tacita de Plata") getauft. Hier haben Sie für Ihren Besuch Freizeit, um in den Charme von Cádiz einzutauchen. Spazieren Sie durch die zauberhaften Straßen und die schmalen, blumengeschmückten Gassen, der älteste Stadt des Abendlandes. Während der anschließenden Fahrt mit dem Al Andalus Zug, der Sie in die beeindruckende Stadt Ronda bringt, genießen Sie Ihr Mittagessen. Nach dem Abendessen Übernachtung im Hotelzug Al Andalus in Ronda. (F/M/A)


El Tren Al Andalus - Ronda

Spanien Zugrundreise Donnerstag Tag 4: Ronda – Granada
Nach dem Frühstück besuchen Sie Ronda mit seiner atemberaubenden Lage auf einem Plateau am tiefen Tajo de Ronda, durch den der Guadalevín fließt. Der Tajo de Ronda ist eine sehr tiefe Schlucht, die die Hochebene spaltet. Hier erwartet Sie ein grandioser Ausblick, auf das gesamte Umland, den Sie in Ihrer Freizeit genießen können. Anschließend fahren Sie vor dem Mittagessen, mit dem Luxus-Hotel-Zug, nach Granada. Diese sehr schöne Stadt am Fuße der Sierra Nevada bietet Ihnen wieder neue, wunderbare Eindrücke. Ihr Abendessen und die Nacht erleben Sie im Hotelzug Al Andalus in Granada. (F/M/A).


El Tren Al Andalus - Granada

Spanien Zugrundreise Freitag Tag 5: Granada.
Am Morgen werden Sie die einzigartige Alhambra besichtigen. Die Alhambra ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Europas und seit 1984 Weltkulturerbe. Die Alhambra ist ein wunderschöner, reicher Palastkomplex, der von den Nasriden Herrschern des Königreichs Granada erbaut wurde. Nach dem Mittagessen haben Sie freie Zeit, um die Stadt zu erkunden. Mit der beginnenden Nacht ist die ganze Stadt von einer magischen Verzauberung umgeben, die wir während des Abendessens genießen können. Übernachtung im Hotelzug Al Andalus in Granada. (F/M/A)


El Tren Al Andalus - Baeza

Spanien Zugrundreise Samstag Tag 6: Granada - Linares/Baeza - Córdoba
Am Morgen fahren Sie im Al Andalus zum Bahnhof von Linares-Baeza, von wo aus Sie der komfortable Reisebus nach Úbeda und Baeza fährt. Beide Städte wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach dem Mittagessen kehren Sie zum Hotelzug zurück und fahren mit dem Al Andalus nach Córdoba. Abendessen und Übernachtung im Hotelzug Al Andalus in Córdoba. (F/M/A).


El Tren Al Andalus - Cordoba Mezquita

Spanien Zugrundreise Sonntag Tag 7: Córdoba – Sevilla
Nachdem Sie Ihr letztes Frühstück an Bord genossen haben, besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt des Emirats und das mittelalterliche Kalifat von Al Andalus, als es zur größten, kultiviertesten und reichsten Stadt in Westeuropa wurde. Nachdem Sie wieder im Hotel-Zug beim Mittagessen sind, bringt Sie der spanische Luxuszug der Extraklasse Al Andalus, in die Hauptstadt Andalusiens: Sevilla, wo Sie Ihre Reise beenden werden. (F/M)

El Tren Al Andalus - San Sebastian

Im Reisepreis eingeschlossen sind ...

... in der Grand Class Doppelkabine Standard-Suite:

  • Mit Beginne Ihrer Luxus-Zug-Rundreise erfolgt Ihrer Begrüßung mit Ihrem Willkommensgetränk
  • 6 x Übernachtungen in einer Grand Class Doppelkabine im Luxus-Rundreise-Zug Al Andalus
  • Jeden Morgen erwartet Sie Ihr köstliches Frühstück, à la carte oder als Buffet
  • Ihr Mittagessen und Ihr Abendessen erfreut Sie mit bester Qualität an Bord des Zuges oder in erstklassigen Restaurants außerhalb (inkl. Wein, Wasser, alkoholfreie Getränke und Kaffee)
  • Necessaire mit Pflegeartikeln und Hausschuhen sind für sie als nützliche Details
  • Ihr Mineralwasser in der Minibar der Kabine ist kostenlos
  • Währen Ihrer Luxus-Zug-Rundreise genießen Sie an Bord folgende Unterhaltungsveranstaltungen: Musik und Live-Veranstaltungen, Feste im Barwagen, Cocktails, Show-Kochen, Tanz usw.
  • Ihre Eintrittskarten für Museen, Sehenswürdigkeiten und Shows sind bereits für Sie reserviert.
  • Ein umfangreiches Ausflugsangebot und verschiedene Besuche lt. Programm begleiten Ihre Zug-Rundreise
  • Für die Landausflüge steht ein Luxus-Autobus, als Zug-Begleitung, auf der gesamten Strecke begleitet
  • Gebühren und Serviceleistungen werden keine erhoben
  • Ein extra Sicherheitsdienst begleitet die gesamten Luxus-Zug-Rundreise
  • Ihre Zug-Rundreise wird begleitet durch mehrsprachiger Reisebegleitung während der ganzen Reise (u.a. Deutsch)
  • kompetentes Personal zu Ihrer Verfügung (Reiseleiter, Reisebegleiter, Kellner, Köche, technisches Personal usw.)
  • Umfangreiche Reiseunterlagen: Informationsmaterial, Buchungsunterlagen erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Reisebeginn
  • Bei Ihrem Abschlussfest am Ende der Reise, werden Sie sich von Ihrem Luxus-Rundreisen-Zug verabschieden

... in der Deluxe Superior-Suite:
Sämtliche o.g. Leistungen der Grand Class Doppelkabine plus

  • Übernachtungen in einer Deluxe Suite Doppelkabine
  • Alle nichtalkoholischen Getränke, die sich in der Minibar der Kabine befinden, kostenlos
  • Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Abendessen in Ihrer Suite zu genießen
  • Das Zug-Rundreise-Team übernimmt gerne Ihr Gepäck und räumt den Inhalt in den Kleiderschrank der Suite, sowohl bei der Ankunft als auch am Ende der Reise.


Nicht im Reisepreis enthalten sind:

  • Flüge
  • An-/Abreise
    • Gerne buchen wir für Sie Flüge zu tagesüblichen Preisen
    • Gerne buchen wir für Sie einen Privattransfer bzw. Kofferservice
  • Reise-Versicherungspakete
  • alle nicht erwähnten Mahlzeiten
  • alle nicht erwähnten Eintrittsgelder
  • persönliche Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge


Reisepapiere und Impfungen:

  • Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Sie benötigen Flüge für Ihre Rundreise?Flüge für Ihre Rundreise, können Sie vertrauensvoll, bei unserem Partnerbüro Holiday Weltweit buchen.
Tel. 04461 93260 oder info@holiday-weltweit.com





 
 

Spanien Bahnrundreise Montag Tag 1: Sevilla – Jerez

El Tren Al Andalus - Sevilla
Sevilla ist die Hauptstadt von Andalusien und mit ca. 700.000 Einwohnern die am dichtesten besiedelte Stadt. Zweifellos ist Sevilla die wichtigste Stadt in Südspanien auf künstlerischer, kultureller, finanzieller, wirtschaftlicher und sozialer Ebene. Das Klima von Sevilla ist angenehm warm, die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18,6 ° C.

Die Geschichte Sevillas beginnt in der römischen Ära, in der die sogenannte Itálica-Kolonie gegründet wurde. Sevilla wurde jedoch mehr von der muslimischen Besetzung (711 - 1492) als von der römischen Besetzung beeinflusst. Derzeit sind einige Denkmäler aus dieser Zeit erhalten, wie der Torre de la Plata, der Torre del Oro, die Giralda, der Barrio de Triana, der Patio de los Naranjos, die Mauern der Macarena und auch der Alcázar.

Nach der Befreiung Spaniens durch die Christen wurde Sevilla zu einer der wichtigsten Städte und Häfen in Europa und trat in das Goldene Zeitalter der Künste und des geschriebenen Wortes ein. In dieser Zeit wurden Genies wie Diego Velázquez, Bartolomé Esteban Murillo und Juan de Valdés Leal geboren.

Neben der europäischen Krise des 17. Jahrhunderts wurde Sevilla zu einem Zentrum der Gegenreformation und errichtete zahlreiche Klöster, die im Laufe der Zeit zu einem architektonischen Erbe gehören werden. Zu den prominentesten Orten in Sevilla gehören neben den oben genannten die Kathedrale von Sevilla, der Real Alcázar, einer der schönsten Monumentalkomplexe der Welt, und das Archivo de Indias, in dem 300 Jahre alte Dokumente der neuen Weltgeschichte aufbewahrt werden. Die Kathedrale von Sevilla ist die größte gotische Kirche Spaniens und eine der größten Kirchen der Welt. Sie wurde 1401–1519 erbaut.

Der María Luisa Park ist ein wunderschöner Ort, von dem aus Sie die Türme der Plaza de España sehen können. Dieses historische Ensemble ist in seiner Gesamtheit ein wichtiger monumentaler Komplex, der die Verschmelzung des Natürlichen mit seiner architektonischen Schönheit vollendet. Beides liegt direkt an der Lebensader von Sevilla, dem Fluss Guadalquivir.

Jedes Jahr zwei Wochen nach Ostern ist Sevilla im Ausnahmezustand. Dann findet mit der Feria de Abril eines der beliebtesten Volksfeste Spaniens statt. Die von Laternen beleuchteten Straßen schaffen eine magische Atmosphäre, zusammen mit dem Guadalquivir-Fluss, der Licht widerspiegelt. Viel bunte Farbe und vor allem große Freude ist überall zu sehen, zu hören und zu spüren.

Sevilla hat eine köstliche Küche, in der unter anderem die Gazpacho, der andalusische Eintopf, Eier Flamenco und Ochsenschwanz hervorgehoben werden.
Zusätzlich zu den zuvor genannten Ereignissen rühmt sich Sevilla, andere berühmte Persönlichkeiten aus Spanien, wie Gustavo Adolfo Bécquer und Francisco de Zurbarán, gesehen zu haben.


Spanien Bahnrundreise Dienstag Tag 2: Jerez de la Frontera

El Tren Al Andalus - Jerez de la Frontera
Jerez de la Frontera befindet sich in der Provinz Cádiz in Andalusien. Es hat eine Bevölkerung von ca. 250.000 Einwohnern. Das Klima ist warm und angenehm, die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 17ºC.

Obwohl die Existenz, der Stadt Jerez von der Altsteinzeit bis heute reicht, kann sie nur aus der muslimischen Zeit als eine Stadt betrachtet werden. Einige ihrer ältesten Namen waren "Xera", auf phönizisch, "Seret", auf römisch und "Seritium" in Visigoth.

Während des 12. und 13. Jahrhunderts war Jerez von Mauern umgeben, um seinen Schutz zu gewährleisten. Ebenso konnte die Dynamik des Baus von religiösen und zivilen Gebäuden gewürdigt werden. Es war im Jahre 1264, als Jerez in die Krone von Kastilien eingegliedert wurde. Gleichzeitig wurden die Muslime aus ihrem Territorium vertrieben. Seitdem gab es Perioden des Niedergangs und des Wiederauflebens. Im 18. Jahrhundert wird die Wirtschaft von Jerez dank ihrer Industrie bis in die Gegenwart weiter wachsen.

Eine der architektonischen Juwelen von Jerez ist der Alcázar, der zum historischen Kunstdenkmal erklärt wurde und eines der wenigen Gebäude im Almohaden-Stil auf der Iberischen Halbinsel ist. Es hat Mauern, Türme und Türen aus dem 12. Jahrhundert. Andere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Torre del Homenaje, die Puerta de la Ciudad und die einzige islamische Moschee in Jerez.

Jerez beherbergt in seinem religiösen Erbe die Kreuzgänge des Klosters Santo Domingo und La Cartuja de Santa María de la Defensión, ein historisches und künstlerisches Denkmal von großem Wert.

In Jerez können Sie drei Dinge hervorheben: ihre Pferde, ihre Weine und Flamenco. Es ist eine Stadt, in der beeindruckende Shows stattfinden, die von der Königlich-Andalusischen Reitschule und der Yeguada de la Cartuja organisiert werden. Während des Erntefestivals finden die Pferdemesse und andere Reiterschauen statt.

Die Stadt ist auch die Wiege des Flamencos und die Heimat der großen Künstler dieses Genres wie Manuel Torre, Antonio Chacón, Tía Piriñaca, der Sordera und der Morao. In Jérez werden jedes Jahr im September Veranstaltungen wie das Bulería Festival und zwischen Februar und März das Internationale Flamenco-Festival organisiert.

Zu den Gerichten, die in Jerez probiert werden können, gehören der Bullenschwanz, der Nieren-Sherry, Kohl, Schweineschwarte und viele andere regionale Köstlichkeiten. Wein ist eines der Flaggschiff-Produkte. Zu den Sorten zählen Jerez-Kirsche, Manzanilla und El Brandy.


Spanien Bahnrundreise Mittwoch Tag 3: Jerez de la Frontera - Cádiz – Ronda

El Tren Al Andalus - Cadiz
Cádiz liegt im Südwesten von Andalusien. In Cádiz wohnen ca. 120.000 Einwohner und das Klima ist warm und gemäßigt, die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 17,9ºC.

Cádiz wurde von den Phöniziern gegründet und auf den Namen Gadir getauft. Die strategische geographische Lage zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik ermöglichte es Cádiz, sich für den Handel par excellence zu engagieren. Die Römer eroberten Cádiz und nannten es Gades.

In dieser Zeit entwickelte sich die Entwicklung beträchtlich, doch dann drangen die Muslime in Spanien ein und blieben acht Jahrhunderte auf der Halbinsel, was den Fortschritt von Cádiz stagnierte.

Mit Alfons X. begann die Wiederbesiedlung von Cádiz, die durch die Kantabrier wieder erobert wurde. Die Entdeckung Amerikas im Jahr 1492 war eine wichtige Episode in der Geschichte der Stadt, da mit den Indies Handelsbeziehungen aufgenommen wurden. Im Jahre 1812 wurde in Cádiz die erste spanische Verfassung ratifiziert, eine der liberalsten in Europa.

Sein historischer Reichtum hat Cádiz ein großes Erbe hinterlassen. Die Plaza de España befindet sich in der Nähe des Hafens, in dem sich die Casa de las Cuatro Torres, das Zollhaus, das derzeitige Provinzrat und das Denkmal der Verfassung von 1812 befinden.

Sie können auch La Torre de Tavira besuchen, von wo aus Sie einen schönen Panoramablick auf die Stadt haben. Sehenswert ist die Kathedrale von Cádiz, im Stil des Barock und des Neoklassizismus. Dieser ungewöhnliche Mix ist das Ergebnis der Reformen, die sie im Laufe der Jahrhunderte erlitten hat. Das Schloss von Santa Catalina wurde im 17. Jahrhundert erbaut und 1985 zum Kulturgut erklärt. Es befindet sich seit vielen Jahren in einer bedingten Renovierungsphase.

Der Genovés Park ist eine weitere Anregung für einen Besuch in der Stadt. Er ist von den Mauern der historischen Stadt umgeben und befindet sich in der Nähe des historischen Zentrums. Zu den Messen und Festen der Stadt zählen der berühmte Karneval, der für das internationale touristische Interesse erklärt wurde, die Karwoche von Cádiz und das Fest der Schutzpatronin des Rosenkranzes am 7. Oktober, um nur einige zu nennen.

Die abwechslungsreiche Küche bietet eine Reihe von typischen Gerichten, wie Thunfisch-Tartar mit Avocado, Hundsauce in Adobo, Hühnchen mit Tapilla und Garnelenomelett. Einige der berühmtesten Leute von Cádiz sind der Flamenco-Sänger Camarón de la Isla, der Gitarrist Paco de Lucía und viele andere.


Spanien Bahnrundreise Donnerstag Tag 4: Ronda – Granada

El Tren Al Andalus - Ronda
Ronda liegt im Nordwesten von Malaga in Andalusien. In Ronda wohnen ca. 34.000 Einwohner. Das Klima ist warm und angenehm und die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 14,7ºC. Erbaut wurde Ronda am Rande eines Abgrunds, 700 Meter über dem Meeresspiegel, im sogenannten Tajo de Ronda, einem Riss von etwa 100 Metern Tiefe.

Die Ursprünge von Ronda gehen nach Angaben der Archäologen auf die Jungsteinzeit zurück, obwohl dank der Funde der Felskunst in der Höhle von La Pileta gesagt werden kann, dass sie aus der Altsteinzeit stammen könnte.

In der damaligen Stadt Ronda wurden viele Überreste aus römischer Zeit gefunden. Diese wertvollen archäologischen Fundstücke, werden der römischen Stadt Acinipo oder Ronda la Vieja zugeordnet.

Eine wichtige Zeit für Ronda war die islamische Herrschaft, die im Jahr 713 Ronda eroberte. Später wurde Ronda die Hauptstadt der Provinz Takurunna. Die meisten, der noch erhaltenen Denkmäler, des architektonischen Erbes, wurden in dieser Zeit errichtet. Erwähnenswert sind die heutige Stiftskirche Santa María, die arabischen Bäder und La Alcazaba, von denen nur noch wenige Spuren übrig sind.

Später, mit der Ankunft der katholischen Monarchen, veränderte Ronda sein urbanes Erscheinungsbild mit der Eröffnung zuvor nicht existierender Plätze sowie der Erweiterung seiner Straßen. Im achtzehnte Jahrhundert erlebte Ronda erneut eine bedeutende Entwicklung. Die neue Brücke wurde über den Tejo gebaut und es entstand die älteste und schönste Stierkampfarena in Spanien.

Sie können den Mondragón Palace besuchen, dort ist der derzeitige Sitz des Städtischen Museums von Ronda. Das Museum ist der Geschichte der Stadt gewidmet und beherbergt einige wunderschöne und spektakuläre Gärten. Auch der Palast des King Moor mit seinen Gärten, die von den Franzosen Jean und Claude Forestier entworfen wurden, ist sehr sehenswert. Weitere architektonisch Höhepunkte sind die arabischen Mauern und die Plaza de la Duquesa de Parcet.

Ronda ist bekannt für die Herstellung eines ausgezeichneten Weins, der in vielen Weingütern der Stadt verkostet werden kann. Seine Gastronomie bietet typische Gerichte wie das Kaninchen zu den Rondeña (geschmortes Kaninchen), die mit Pinienkernen gefüllte Lende, das Cochifrito des Lamms (beim Cochifrito werden Teile vom Lamm mit viel Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl geschmort), das Eintopfgericht des Schweins und andere.

Zwischen seinen berühmten Persönlichkeiten kann der Maler des 17. Jahrhunderts Alonso Vázquez, der Philosoph und Schriftsteller Francisco Giner de los Ríos und andere erwähnt werden.


Spanien Bahnrundreise Freitag Tag 5: Granada

El Tren Al Andalus - Granada
Granada ist die Hauptstadt der Provinz Granada in Andalusien. Sie befindet sich am Fuße der Sierra Nevada im Betic-System*. Es beinhaltet einige der wichtigsten geologischen Erben in Spanien. Von den Römern als Illibris gegründet, nannten es die Araber Granada. In Granada wohnen ca. 250.000 Einwohnern. Das Klima ist warm und meistens angenehm und die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 15,5ºC.

Die katholischen Könige haben Granada 1492 zurückerobert. Hier erhielt Kolumbus materielle Unterstützung für seine Reise nach Westindien. Aufgrund der Ereignisse seiner Geschichte besitzt Granada ein reiches Erbe. Daher wird sein kulturelles Erbe derzeit in Form von Palästen, Kirchen und anderen historischen Gebäuden geschätzt. Granada ist weltberühmt für seinen monumentalen Komplex der Alhambra und das Viertels Albayzin, die beide 1984 und 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Weitere sehenswerte Orte sind der Renaissance-Palast, der von Kaiser Karl V. erbaut wurde. Weitere wichtige Monumente sind die große Kathedrale im Renaissancestil und daneben die Königliche Kapelle, die von den katholischen Königen als Grabstätte erbaut wurde. Neben all den oben genannten historischen Zeugen der glorreichen Vergangenheit, gibt es in Granada eine Reihe von Museen, Theatern und Kunstgalerien, die allesamt sehr interessant und bemerkenswert sind.

Die Gastronomie Granadas ist sehr abwechslungsreich. Zu den typischen Gerichten zählen die Bohnen mit Schinken und die Tortilla des Sacromonte, eines ihrer Hauptgerichte. Sie können auch den Zalamandroña-Salat, den arabisch geprägten Remojón aus Granada und verschiedene Eintöpfe mit dem Namen "La Olla de San Antón" und andere probieren. Der Pionono de Santa Fe ist sein bekanntestes Dessert.

Zu seinen berühmten Figuren gehören Federico García Lorca, Francisco Ayala und Pedro Antonio de Alarcón sowie der Maler Alonso Cano.

* Anmerkung zum Betic-System: Das Betische Kordillere, auch Andalusisches Faltengebirge genannt, ist ein Gebirgszug, der sich im Süden Spaniens von der Bucht von Cádiz über 600 km bis weit über Andalusien hinaus in die Region Valencia hinein ausdehnt.


Spanien Bahnrundreise Samstag Tag 6: Granada - Linares/Baeza - Córdoba

El Tren Al Andalus - Baeza
Linares-Baeza ist eine lokale autonome Einheit in der Provinz Jaén. Sie wurde im Jahr 1986 durch eine Vereinbarung der Junta de Andalucía gegründet. In Linares-Baeza wohnen 1593 Einwohner. Das Klima ist in der lokalen Steppe frisch bis mild und die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 17ºC.

Die vielfältige Flora und Fauna in und um Linares-Baeza, bietet der Tierwelt eine große Artenvielfalt, die durch die privilegierte Lage am Fluss Guadalimar unterstützt wird. Daher ist Linares für Landwirtschaft und Industrie geeignet. In Linares und Baeza gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, darunter der 1887 gegründete Plaza de Toros und das Krankenhaus der Marquise, eines der schönsten in Spanien. Neben der Finanzierung war der Marquises von Linares auch für den Bau und die Dekoration zuständig. Auch das San Juan de Dios Hospital mit seiner barocken Fassade wurde von ihm errichtet. In diesem Gebäude befindet sich derzeit Justizpalast.

Im religiösen Bereich ist die Kirche Santa María ist eine weitere interessante, geschichtliche Variante für den Besucher. Die ehemalige Moschee wurde später in eine gotische Kathedrale umgewandelt.

In Linares können Sie auch die Stierkampf- und Archäologiemuseen besuchen, wo Sie Funde aus der ibero-römischen Stadt Cástulo sehen können.

Linares ist berühmt für seine Tapas und traditionellen Gerichte, die stark von der islamischen Küche beeinflusst werden, wie Haferbrei, Migas und Kartoffeln mit Kabeljau und anderen regionalen Köstlichkeiten.

Baeza liegt in der Provinz Jaén, etwa 20 km von Linares entfernt, mit einer Bevölkerung von 15.996 Einwohnern. Von der UNESCO, wurde Baeza im Jahr 2003 für seine vielen Paläste und Renaissance-Kirchen des 16. und 17. Jahrhunderts, zum Weltkulturerbe erklärt. Weitere Attraktionen in Baeza sind der Naturpark von Cazorla, Segura und Las Villas, der von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Es ist der größte Naturschutzpark in Spanien.

Die Gastronomie in Baeza ist vielfältig. Zu den traditionellsten Gerichten zählen Kabeljau-Baezana, Orza-Lende, Pfeifana, Aufläufe und Eintöpfe. Sein typischster Nachtisch ist der Virolo, ein leichtes und weiches Bonbon, das aus Blätterteig und Engelshaar besteht.


Spanien Bahnrundreise Sonntag Tag 7: Córdoba – Sevilla

El Tren Al Andalus - Cordoba
Córdoba liegt in Andalusien am Ufer des Guadalquivir. In Córdoba wohnen ca. 325.000 Einwohner. Das Klima ist warm und gemäßigt und die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 17,8 ° C. Sein historisches und kulturelles Erbe ist sehr reich und beeindruckend, so dass es mehrere Gebäude und Monumente gibt, die als Weltkulturerbe gelten.

Archäologen zufolge war Córdoba seit der Altsteinzeit besiedelt. Im Laufe der Zeit und dank des Handels der Phönizier und Griechen am Fluss Guadalquivir wurden diese Siedlungen konsolidiert. In historischen Aufzeichnungen wird Córdoba als Hauptstadt der späteren Hispania bezeichnet. In Córdoba wurden Genies wie der Philosoph Séneca und der Dichter Lucano geboren.

Während der Regierung von César Augusto begann eine intensive Baustufe von Gebäuden und Denkmälern wie Tempeln, Amphitheater oder sogar einen Zirkus im römischen Stils.

Trotz alledem gelangte Córdoba erst mit der arabischen Eroberung im Jahr 711 zu seiner vollen Pracht. Córdoba wurde im Jahr 756 zur Hauptstadt von Al-Andalus erklärt und begann seitdem mit dem Bau der Cordoba-Moschee. Im zehnten Jahrhundert verfügt Cordoba mit rund 400.000 Büchern über eine der größten Bibliotheken der Welt.

Mit dem Beginn des elften Jahrhunderts begann seine Periode des Niedergangs, als das Kalifat zusammenbrach und das Königreich Taifa wurde. Die katholischen Monarchen sorgten im fünfzehnten Jahrhundert dafür, das Córdoba wieder auftauchte. König Felipe II wollte das Wiederaufleben von Córdoba fördern und befahl den Bau der königlichen Ställe und machte sie zu einem symbolischen Ort in der Stadt.

Das jüdische Viertel, in dem sich ein Großteil des Cordoba-Kulturerbes befindet, hat viele Straßen mit verschiedenen wertvollen Abkürzungen. Dort befindet sich die Moschee-Kathedrale, die 1984 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, der Municipal Souk und die berühmte Calleja de las Flores.

In den Patios del Alcázar Viejo wird die Fiesta de los Patios de Córdoba gefeiert, die 2012 zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurde, sowie die Kalifatstadt Medina Azahara, die 2012 als Weltkulturerbe anerkannt wurde.

Córdoba hat ein abwechslungsreiches Angebot an Feierlichkeiten. Córdoba ist berühmt für beispielsweise die Karwoche, die mittelalterliche Messe und viele andere. Zu den typischen Gerichten seiner Küche gehören Salmorejo, Flamenquín cordobés, Ochsenschwanz und typische Tapas in der Umgebung. Es ist das Land der Berühmtheiten wie der Stierkämpfer Manuel Benítez, der Cordovan oder der Maler Julio Romero de Torres.

Luxus Zug Al Andalus Salon Medina Azahara

Steigen Sie ein, an Bord des Al Ándalus und entdecken Sie, warum dieser Luxus-Palast auf Rädern als der geräumigste und luxuriöseste Touristen-Zug der Welt gilt.

Mit dem Al Ándalus-Zug zu reisen ist wie eine Zeitreise. Von Anfang an wurde dieser Luxus-Zug als Exponat für Eleganz und Komfort konzipiert. Seine herrlichen Lounge-Wagen und seine komfortablen Suiten bringen Sie, die Passagiere, zurück in das goldene Zeitalter des Foxtrotts und die Raffinesse der Belle Époque.

Luxus Zug Al Andalus Oliven bei Linares
Es ist nicht überraschend, dass Wagons, zu derselben Serie gehören, aus der heute der Tren Al Andalus besteht. Damals fuhren die Mitgliedern der britischen Monarchie und illustre Passagiere, in den historischen Wagons auf den Gleisen, die Frankreich von Calais bis zur französischen Riviera durchquerten.

Als Gast des Al Ándalus-Zugs leben Sie, als illustre Passagiere, in einem authentischen Palast auf Rädern. Sie bekommen die ständige Aufmerksamkeit unserer Crew, Sie genießen die Eleganz und den Komfort eines luxuriösen Zuges, um jeden Moment und jedes Ziel zu erfassen. Gönnen Sie sich das Erlebnis, mit diesem luxuriösesten und geräumigsten Hotel-Zug der Extraklasse zu reisen und erkunden Sie mit den unterschiedlichen Spanien Rundreisen verschiedene Spanischen Regionen wie Andalusien, Kastilien und Extremadura.

Luxus Zug Al Andalus Salonwagen Giralda
Seine prächtigen Lounge-Wagons und luxuriösen Zimmer sind historische Eisenbahnjuwelen. Auf diese Weise kombiniert der Al-Ándalus-Zug die kulturellen, landschaftlichen und gastronomischen Ressourcen Andalusiens in einem touristischen Paket von höchster Qualität.

Der Luxus-Zug besteht aus vier Salons, die einem exklusiven Grandhotel gleichen. In zwei Luxus-Zug-Wagen befinden sich insgesamt zehn Junior-Doppelsuiten (Standard-Grand Class) und in weiteren fünf Wagen befinden sich zwanzig Deluxe-Doppelsuiten (Superior). In fünf, der zwanzig Deluxe-Doppelsuiten (Superior), gibt es ein zusätzliches Bett. Insgesamt haben im Al Andalús, 64 Passagiere Platz.

Luxus Zug Al Andalus Deluxe Suite
Nachts steht der Zug auf ruhigen Gleisen, damit Sie in Ruhe schlafen können. Sie können dort auch den Zug jederzeit verlassen und sich die Umgebung ansehen. Der Zug wird durch einen komfortablen Reisebus begleitet, der für die Ausflüge und Besichtigungen zur Verfügung steht.



Luxus-Zug Al Andalus, ein Palast auf Eisenbahn-Schienen

Luxus Zug Al Andalus

Der historische Luxuszug Al Andalus gilt als einer der wichtigsten Luxuszüge der Welt. In der damaligen Vergangenheit zirkulierten seine Wagons auf den Gleisen, die Frankreich durchquerten.

Mit den Mitgliedern der britischen Monarchie an Bord, fuhr der Palast auf Schienen, von Calais bis zur Côte d’Azur. Der Al Andalus ist jetzt zu einer erstklassigen Unterkunft geworden, die den Luxus der 20er Jahre mit den Modernitäten des 21. Jahrhunderts sehr angenehm verbindet. In dem Sonder-Zug der Extraklasse Al Andalus erwartet Sie im wahrsten Sinne, Stil der Belle Époque. Sie erleben ihn eingerichtet, wie in der "gute alte Zeit", im komfortablen Gewand.

Zu den Tramreisen dieser Welt, zählen auch die verschiedenen Gegenden Spaniens, die Sie an Bord dieses luxuriösen Touristenzugs erkunden werden. Spaniens Luxus-Zugrundreisen im Al Andalus wird Sie begeistern, mit seinen bequemen Luxus-Suiten und Gran-Clase-Zimmern, den geräumigen Salonwagen aus den 20er Jahren, die Gaumenfreuden ... Seien Sie gefasst auf eine genussvolle Reise, die Ihnen das erhabene Gefühl vermittelt, Spanien mit einem historischen Luxus-Zug, kennen zu lernen. Die unterschiedlichen Rundreise-Routen bieten Ihnen von Nord-Spanien bis Süd-Spanien die grandiosesten Urlausmomente. Sie können zwischen verschiedenen Strecken wählen.

Gönnen Sie sich einige unvergessliche Tage an Bord dieses einmaligen Luxus-Zuges mit vier sorgfältig ausgestatteten Salonwagen. Exklusive Leistungen, erhalten Sie von geschultem und sehr zuvorkommendem Bordpersonal, dass Ihnen Ihr köstliches Frühstücksbüffet und À-la-Carte-Frühstück, sowie Ihr Mittagessen und Abendessen an Bord des Luxus-Zuges offeriert. An machen Rundreisetagen speisen Sie in ausgezeichneten Restaurants, während Ihrer Ausflüge. Bei diesen Exkursionen werden Sie von ortskundigen Reiseführern begleitet, die sehr interessant über Land und Leute berichten. Der Zug bietet Ihnen das Gefühl, als würden Sie in einem Königspalast auf Bahnschienen, durch Spanien reisen. Das Kernstück des Zuges bilden vier exklusive Unikate der historischen Eisenbahngeschichte aus den Jahren 1928 bis 1930: die Salonwagen. Geräumig und voller Charme werden Sie dort morgens, mittags und abends die köstlichen Speisen genießen. Sie können dort gemütlich die Presse lesen und jeden Abend ein Klavierkonzert hören. Für Ihre Nachtruhe stehen Ihnen zwei Alternativen zur Auswahl: Luxus-Suite und Gran-Clase-Zimmer. In beiden Fällen handelt es sich um Schlafwagen der gleichen Serie, die von der britischen Krone für Urlaubsfahrten genutzt wurden. Heute bietet die originelle Ausstattung im Stil der Belle Époque alle Annehmlichkeiten der Gegenwart. Zusammenfassend, werden Sie feststellen, dass es ganzheitlich ein königliches Luxus-Zug-Rundreise-Erlebnis durch Spanien ist.

Sie haben die Auswahlmöglichkeit zwischen verschiedene Touren

Spanien Luxus-Zugrundreise durch Andalusien

Die andalusischen Städte und die Route durch die Provinzen, die der Al Andalus bereist, sind alle einzigartig. Wobei der hier genannte Begriff „einzigartig“, für das was Sie dort erwartet, zu wenig ist. Sie erleben bei diesen Spanien Zug-Rundreisen Lebensfreude pur, Land und Leute, Kunst und Kultur und vieles mehr. Bei den Ausflügen, die für Sie in Ihrem Zug-Rundreiseprogramm enthalten sind, werden Sie selber merken, was genau damit gemeint ist.

Die Luxus-Zugfahrt beginnt in Sevilla mit der Giralda, der Kathedrale und dem Alkazar. Cádiz und Jerez werden Sie mit dem Sherry und den traditionellen Dressurvorführung begeistern. Der dritte, vierte und fünfte Tag umfassen weitere Zwischenaufenthalte. Dabei erwarten Sie in Ronda großartigen Augen-Blicke in die grandiose Umgebung. In Granada sind die Highlights dieser Zug-Rundreise, die unvergleichliche Alhambra und der Möglichkeit den echten, feurigen Flamenco zu erleben. Am sechsten Tag sind Linares, Úbeda und Baeza, kolossale Welterbe-Städte an der Reihe, und am siebten Tag punktet Córdoba mit seiner weltweit einmaligen Moscheen-Kathedrale und seiner wunderschönen Altstadt.


Spanien Luxus-Zugrundreise durch Extremadura

Diese Fahrt durch die Extremadura genießen Sie in sechs Tagen. Ihren Namen leitet Extremadura von dem Wort „extremo“ ab, mit dem die Grenzgebiete zwischen Christen und Mauren während ihrer achthundert Jahre dauernden Kämpfe bezeichnet wurden. Die Extremadura grenzt im Norden an Kastilien-Leon, im Süden an Andalusien, im Osten an Kastilien-La Mancha und im Westen an Portugal.

Ausgangsort ist wunderschöne Hauptstadt Andalusiens, Sevilla. Der erste Halt dieser Zug-Rundreise ist die historische Stadt Zafra. Am zweiten Tag ist Mérida mit seinem römischen Amphitheater an der Reihe. Das römische Theater in Merida steht da, als wäre es erst gestern von den Legionären verlassen worden. Auch die römische Brücke über den Guadiana verdeckt ihr hohes Alter. Warum das so ist, wissen nur die Götter. Dann erreichen Sie Cáceres, dessen historische Überreste praktisch intakt geblieben sind. Weiter geht die Reise in Richtung Monfragüe, ein Nationalpark, der perfekt ist für die Vogelbeobachtung. Am fünften Tag erreicht der Luxus-Rundreisezug Toledo, wo die jüdische, muslimische und christliche Kultur jahrhundertelang friedlich zusammenlebten. Die Fahrt findet ihren finalen Höhepunkt nach einem Bummel durch die Gärten und den Palast von Aranjuez in Madrid. Diese Luxus-Zugrundreise kann auch in umgekehrter Richtung ab Madrid bis ins lebendige, pulsierende Sevilla genossen werden.


Spanien Luxus-Zugrundreise durch Andalusien, über Kastilien bis in den Norden an Spaniens Atlantik-Küste nach Galicien

Die neun Tage Spanien-Rundreise, im Hotelzug Al Andalus, startet in Andalusien in Südspanien, dem Land dass viele unserer Sinne betört und in vielfältiger Art und Weise den Gaumen und die Seele erfreut. Von Sevilla, einer der schönsten Städte Spanien, führt Sie die Zug-Rundreise-Route durch Kastilien-La Mancha. Hier wird Ihre Luxus-Zug-Rundreise begleitet durch die an dem Zugfenster vorbei huschenden, kleinen hübschen Bergdörfer.

Weiße Windmühlen und unberührte Naturparks prägen hier ebenso das Bild wie geschichtsträchtige Bauwerke. Sie denken an den Romanhelden Don Quijote und sehen, zu Ihrer Verwunderung das größte Weinbaugebiet Europas.

Weiter geht es durch Kastilien-Leon. Kastilien-Leon ist sehr schwer zu beschreiben. Es ist eine abwechslungsreiche, vielseitige und komplexe Region. Wenn es jedoch eine Beschreibung gibt, dann währen die Begriffe monumental und gewaltig Bestandteil dieser Definition. Alles Geographische und Kulturelle erscheint übermäßig groß und gigantisch.

Final erwartet Sie Galicien. Galicias Folklore zeigt deutlich ihre keltischen und gälischen Ursprünge, nicht zuletzt im wohl charakteristischsten Instrument, dem Dudelsack. Die regionale Gastronomie ist berühmt, für die hervorragenden Fischgerichte, die Empanada Gallega - traditionellen Süßspeisen, die in einigen Klöstern nach geheim gehaltenen Rezepten zubereitet werden, und den köstlichen Ribeiro Wein.


BITTE BEACHTEN!
Die Spanien Luxus-Zugrundreise durch Andalusien wird im März, April, Mai, September und Oktober regelmäßig befahren. Die Strecke durch Extremadura wird im Juni und September angeboten. Die Luxus-Zugrundreise von Andalusien bis nach Galicien fährt nur gelegentlich als Spanien Rundreise im historischen Sonderzug der Extraklasse.

Die Crew

Die Besatzung des Al Andalus-Zuges besteht aus einer raffinierten Auswahl an Fachleuten, die den Reisenden zur Verfügung stehen. Sowohl in den Gemeinschaftsräumen als auch in Ihrem privaten Abteil genießt jeder Passagier eine exquisite und persönliche Betreuung.

Sie begleitet ein Team um den Chef, den Zugführer der Expedition, der als "Kapitän des Schiffes" für diese Eisenbahnfahrt verantwortlich ist und der Sie zu einem guten Hafen bringt. Bei dieser Luxuszug-Rundreise helfen die Zugbegleiter, der Reiseleiter, der Oberkellner, die Kellner, das Küchenpersonal, die Musiker, das Reinigungspersonal, das Sicherheitspersonal, die Maschinisten, der Busfahrer, die lokalen Stadtführer und die Eisenbahntechnikern, dass sich der Reisende nicht um die Reise kümmern muss, sondern die Luxus-Zug-Rundreise durch Spanien genießen kann.

Der Reiseführer des Al Ándalus-Zuges wird Sie bei allen Besuchen und Ausflügen begleiten und zu einem untrennbaren Begleiter der Gruppe werden. Ihr Reiseleiter wird Sie in den jeweiligen Städten auch zu den verschiedenen landestypischen Restaurants der Route begleiten, die sorgfältig zum Mittag- und Abendessen ausgewählt wurden. Das Frühstücksbuffet wird in den verschiedenen Lounge Wagons des Hotel-Zuges serviert.

Die gesamte Besatzung des Al Ándalus-Zuges steht dem Reisenden 24 Stunden am Tag in Abstimmung mit dem Chef der Expedition zur Verfügung und garantiert innerhalb und außerhalb des Zuges das gleiche Maß an Qualität und persönlichem Service.


Gastronomie im Luxus-Zug Al Ándalus

Die Gastronomie jeder Zone prägt ihren Charakter mit den verschiedenen Routen, die den Al Ándalus-Zug durch verschiedene Orte der spanischen Geographie führt. Die andalusische Küche bietet lokale und weltbekannte Produkte wie gesundes Olivenöl, hervorragenden Sherrywein oder köstlichen iberischen Schinken Jabugo sowie andere Gerichte wie Gazpacho oder Ochsenschwanz. Eine neue Generation von Köchen hat die Erneuerung der mediterranen und andalusischen Tradition vereint. Bei anderen Touren mit dem Zug Al Ándalus in Spanien kann der Reisende die hervorragenden Fisch-, Fleisch- und Gemüsesorten genießen. Diese bilden die Grundlage der galizischen Küche. Dazu gehören schmackhafter Kastilienbraten, andere traditionelle Gerichte wie Cocido Maragato (traditioneller Eintopf) oder die berühmten Weingüter Ribera del Duero und der Rioja.

Das Frühstück wird im Luxus-Zug serviert und besteht aus einem vielseitigen Buffet. Lokale Spezialitäten werden auf jeder ausgewählten Tour zu den Essen angeboten. Das Mittag- und Abendessen wird in abwechselnden Restaurationen an Bord, in den eleganten Sälen des Al Andalus-Zugs, serviert. Diese unterschiedlichen Ambiente der Restaurants sind immer wieder feine Abwechslungen.

Luxus Zug Al Andalus - Speisewagen Salon Alhambra
Die Menüs werden im Voraus festgelegt und suchen die Balance zwischen der traditionellen Küche der einzelnen Bereiche, der Kreativität der Fachleute und der Innovation, die die spanischen Köche berühmt gemacht hat. Reisende, die aus Gründen der Gesundheit besondere Menüs wünschen, können dies jedoch verlangen. Es ist wichtig, dass Sie auf diesen Umstand zum Zeitpunkt der Buchung hinweisen, damit Ihre Reise auch Ihren kulinarischen Bedürfnissen entspricht.


Die Salonwagen mit Glamour und Komfort im Luxus-Zug Al Ándalus

Die authentischen Salon-Waggon, sind original aus den goldenen 20er Jahren. Die glorreiche Vergangenheit, mit adligen Spuren und ist in vielen Details der historischen Designs und den zeitlosen Stilrichtungen noch überall spürbar. Zu erkennen ist das an den edlen Hutablagen, den feinen Murano-Wandlampen oder den künstlerischen Intarsien auf edlem Mahagoni Holz. Hier genießen Sie morgens ein exquisites à la carte Frühstück. Die 3-Gänge-Menüs wurden vom bekannten spanischen Küchenchefs extra für den Luxus-Zug Al Ándalus kreiert. Die Reise in diesem Hotel-Zug Al Andalus ist auch eine Reise durch die vielfältige, traditionelle Gastronomie Spaniens.


Im Bar-Waggon werden Sie jederzeit von den zuvorkommenden Kellnern bedient. Genießen Sie hier Ihren starken Espresso, einen köstlichen Sherry oder frisch prickelnden Cava. Das abwechslungsreiche Abendprogramm bietet erlesene Unterhaltung mit Live-Musik zu der Sie gerne tanzen dürfen. Auch kulturellen Vorführungen, zu den regionalen Gegebenheiten, werden angeboten. Alkoholische Getränke sind nicht im Preis inkludiert.

Die Suiten im Luxus-Zug Al Ándalus

Die Suiten des Hotel-Zuges Al Ándalus bietet Ihnen Ihre eigene Privatsphäre mit dem angenehmen Komfort und sehr guten Service erstklassiger Unterkünfte. Alle Suiten sind mit Badezimmer, Dusche, Waschbecker, Toilette und regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Tagsüber ist Ihre Suite Ihr privates Wohnzimmer mit Sofa, abends wird das Sofa zum Bett umgewandelt. Somit haben Sie Ihr Wohnzimmer und Ihr Schlafzimmer in einem Urlaubs-Erlebensraum.

Die Zimmer des Hotel-Zuges Al Ándalus, die für Ihre Erholung und Privatsphäre konzipiert wurden, bieten allen Komfort, den auch ein Grand Hotel ohne Schienen bietet. Erleben Sie erstklassige Luxus-Reisezug-Unterkünfte mit Eleganz und Charme in einem der schönsten, historischen Luxus-Züge weltweit.

Junior-Doppelsuiten (Grand Class) im Luxus-Zug Al Andalus

Gemütliches Zimmer mit eigenem Bad, die die Abmessungen und die Atmosphäre der ursprünglichen Abteile behalten. Es verfügt über zwei Einzelbetten, die während des Tages in bequeme Sessel umgewandelt werden können, sowie einen Mini-Safe, einen Kleiderschrank, einen Kofferraum und eine regulierbare Klimaanlage. Das funktionale private Badezimmer nutzt den Raum optimal aus und ist mit einem Waschbecken, einer Dusche, eine Toilette, einem Haartrockner und verschiedenen Pflegeprodukten ausgestattet. 2 Einzelbetten, die tagsüber als Sessel dienen (0,80m x 1,90m bzw. 0,70m x 1,80m) Größe der Suite inkl. Bad ca. 6,5m²

  • Zwei unten liegende, getrennte Betten über Eck = 2 Einzelbetten, die tagsüber als Sessel dienen (0,80m x 1,90m bzw. 0,70m x 1,80m)
  • Privates Bad mit Waschbecken, Dusche und WC
  • Jedes Abteil ist klimatisiert mit Heizung
  • Safe, Minibar
  • Kleiderschrank
  • Lage im Zug mit kürzeren Wegen zur Bar und zum Restaurant

Die Deluxe Suite im Luxus-Zug Al Andalus

Der Luxus-Zug Al Ándalus fährt mit geräumige und elegante Suiten, verteilt auf ein Wohn-Schlafzimmer und ein privates, modernes komfortables Badezimmer, perfekt für angenehme Ruhe und Ihre Privatsphäre geeignet. Es verfügt über ein großes Doppelbett (200x150 cm), das tagsüber in ein bequemes Sofa umgewandelt wird. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in einigen Zimmern ein Zustellbett hinzuzufügen. Das Badezimmer ist geräumig und komfortabel und verfügt über ein Waschbecken, eine Dusche, eine Toilette, einen Haartrockner und verschiedene Pflegeprodukte. Ein Safe, eine Minibar, ein Kleiderschrank, ein Kofferraum oder eine regulierbare Klimaanlage sind weitere Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts, die in dieser Suite mit dem ursprünglichen Look dieses historischen Zuges einhergehen. Größe der Suite inkl. Bad ca. 8,5m²

  • Ein Bett (150 × 200 cm) = großes Doppelbett, das tagsüber in ein bequemes Sofa umgewandelt wird
  • Privates Bad mit Wascbecken, Dusche und WC
  • Jedes Abteil ist klimatisiert mit Heizung
  • Safe, Minibar
  • Kleiderschrank
  • Vorteilhafte Lage im Zug mit kurzen Wegen zur Bar und zum Restaurant
Luxus Zug Al Andalus - Deluxe Suite

Luxus Zugreise in Andalusien - El Tren Al Andalus

Route El Tren Al Andalus

Sehr geehrte Gäste,

in allen unseren Reiseangeboten sind Flüge nicht enthalten.

Der Grund dafür ist, dass unsere Kunden in allen deutschsprachigen Ländern wohnen: Deutschland, Schweiz und in Österreich.
Jeder Kunde möchte gerne möglichst von dem Flughafen in den Urlaub fliegen, zu dem er den kürzesten Weg hat.

Damit Sie Ihre idealen Flügen für Ihre Spanienrundreise finden und buchen können, bieten wir Ihnen den Service der Firma Holiday Weltweit an, die auf Flugbuchungen spezialisiert ist.

Deshalb bieten wir folgenden Service:
1. Sie suchen sich bei der Reise, die Sie buchen möchten, Ihren gewünschten Termin aus und klicken auf:
weiter zur Online-Buchung ... bzw. auf Vorreservierung ohne Buchungszwang ...

2. Es öffnet sich das Buchungsformular
In dem Buchungsformular finden Sie einen Bereich mit der Überschrift:
Ihre Flugdaten

Hier haben Sie drei Auswahlmöglichkeiten:
1. Ich benötige keinen Flug, ich buche ihn selber
2. Angebot für Flüge: hier wählen Sie Ihren Abflughafen und Ihren Zielflughafen
3. Ich habe bereits folgende Flüge gebucht


Wenn Sie die Auswahl: Angebot für Flüge, ausgewählt haben und Ihren Abflughafen und Ihren Zielflughafen gewählt haben, erhalten Sie automatisch von der Firma Holiday Weltweit ein Flugangebot per E-Mail. Bei der Firma Holiday Weltweit buchen Sie dann Ihre Flüge.

Somit ist Ihre Reise schon von Beginn an, in den Händen von Reisespezialisten. Wenn Sie Ihre Flüge selber buchen möchten, können Sie das gerne machen.
Teilen Sie uns dann bitte, bei der Buchung der Reise oder anschließend per E-Mail, folgende Flugdaten mit:
  • Hinflug: Flugnummer (2 Buchstaben + 4 Zahlen) und Ankunftszeit
  • Rückflug: Flugnummer und Abflugzeit



Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise besondere Zahlungs- und Stornobedingungen gelten:
  • 1. Anzahlung: Sofort nach Buchung spätestens Zahlungseingang 3 Tage nach Buchungsbestätigung 40 Prozent des Reisepreises
  • 2. Restzahlung: Spätester Zahlungseingang 40 Tage vor Reisebeginn 60 Prozent des Reisepreises


Stornobedingungen bei Rücktritt durch den Kunden:
  • Stornierung bis 31 Tage vor Reiseantritt 15 % des Reisepreises
  • Stornierung von 30 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 25 % des Reisepreises
  • Stornierung von 14 Tage bis 5 Tage vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
  • Stornierung von 4 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises
  • Stornierung 24 Stunden vor Reiseantritt oder nicht erscheinen 100 % des Reisepreises


Ihre Versicherung:
Der Abschluss Ihrer Reiseversuchung muss spätestens 10 Tage nach Ausstellung der Rechnung erfolgt sein.

Vor Reisebeginn können Sie, gemäß BGB § 651 h Abs. 1, jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Durch den Rücktritt vom Reisevertrag, können dem Reisenden zum Teil erhebliche Reiserücktrittskosten entstehen. Siehe Schlosser-Reisen AGB § 7 Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn.
Damit Sie einen sorgenfreien Urlaub verbringen können, haben Sie jetzt die Möglichkeit Ihren passenden Reiseschutz auszuwählen. Bitte beachten Sie auch die ERV-AVB.

ERGO / Europäische Reiseversicherung - Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruch - WELT   Klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Leistung:
  • Stornokosten-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
Prämie in Euro:
pro Person  mit SB*  ohne SB
bis 64 J.  ab 65 J.
Reisepreis   bis 800,-  36,-46,-58,-
Reisepreis   801,- bis 1000,-  41,-51,-66,-
Reisepreis 1001,- bis 1200,-  50,-65,-84,-
Reisepreis 1201,- bis 1400,-  59,-75,-99,-
Reisepreis 1401,- bis 1600,-  66,-85,-109,-
Reisepreis 1601,- bis 1800,-  73,-95,-119,-
Reisepreis 1801,- bis 2000,-  78,-102,-131,-

ERGO / Europäische Reiseversicherung - RundumSorglos-Schutz - Europa.   Klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Leistung:
  • Stornokosten-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
  • Reisekranken-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
Prämie in Euro:
pro Person  mit SB*  ohne SB
bis 64 J.  ab 65 J.
Reisepreis   bis 800,-  49,-79,-100,-
Reisepreis   801,- bis 1000,-  60,-89,-112,-
Reisepreis 1001,- bis 1200,-  72,-104,-127,-
Reisepreis 1201,- bis 1400,-  84,-114,-140,-
Reisepreis 1401,- bis 1600,-  97,-124,-153,-
Reisepreis 1601,- bis 1800,-  109,-139,-170,-
Reisepreis 1801,- bis 2000,-  119,-149,-182,-
  • Familientarife (zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes Kind bis 25 Jahre) auf Anfrage.
  • *Selbstbehalte (sofern nicht abgewählt): Der Selbstbehalt beträgt in jedem Fall 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25,- Euro je Person.
  • Reisepreis: Die Höhe der Versicherungsprämie richtet sich nach dem tatsächlichen Reisepreis pro Person der sich z.B. aus Hotel, Flug und Verlängerungswoche zusammensetzt.
  • Kontaktdaten der Beschwerde- und Schlichtungsstelle: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin, Telefon: 0800 3696000, Fax: 0800 3699000, E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de, Homepage: https: //www.versicherungsombudsmann.de


Alle Buchungsabläufe und die für die organisatorische Durchführung erforderliche Maßnahmen erfolgen und Beachtung der gesetzlichen Vorgaben, auf der Basis der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) vom 25. Mai 2018 und dem Bundesdatenschutzdatenschutzgesetz (BDSG) neu / Info 6 des BfDI.

Die veröffentlichten Reiseinformationen zu den verschiedenen Reiseangeboten und die dafür benötigten Verfahrensweisen, mit den jeweiligen Kundeninformationen haben als zwingende Vorgabe die aktuelle Pauschalreiserichtlinie der Europäischen Union 2015/2302 mit Beginn der Gültigkeit ab 01. Juli 2018. Deren Umsetzung geschah gemäß den konkreten Anweisungen für Reisevermittler und Reiseveranstalter, beim Anbieten einer Pauschalreise, sowie der verbundenen Leistungen und der Einzelleistungen.

Die Webseite, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de.

Das Merkblatt zu den Informationspflichten von Reiseveranstaltern und Reisemittlern beim Anbieten einer Pauschalreise im neuen Pauschalreiserecht
Noll & Hütten Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2018 Stand: Mai 2018

Webseite, auf welcher die Gesamtausgabe des Bürgerlichen Gesetzbuchs zu finden ist: www.gesetze-im-internet.de/bgb

Die Grundlagen für die Umstellung der Arbeitsabläufe, sowohl in unserer Internetseite, als auch intern haben wir bei den Schulungen des Herrn Professor Dr. Ansgar Staudinger, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V., bekommen.

Den rechtlichen Rahmen für alle Informationen haben wir erhalten von den Juristen der Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH, Deutschlands größter Reisebürokooperation in Verbindung mit der Quality Travel Alliance (QTA). Unterstützt wurden sie von den Rechtsanwälten Noll & Hütten, Stuttgart | München und der DIEROLF Rechtsanwälte AG, Bad Homburg.



Wichtige Informationen zu Ihrer Reise

Wenn Sie während der Reise Verbindung mit uns aufnehmen möchten, Beistand wegen Schwierigkeiten benötigen oder einen aufgetretenen Reisemangel entsprechend Ihrer Obliegenheit unverzüglich anzeigen möchten, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

Bitte kontaktieren Sie umgehend die örtliche Vertretung von Ameropa-Reisen (Reiseleitung, Agentur oder, wo diese nicht vorhanden ist, Hotelleitung oder Vermieter). Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung von Ameropa-Reisen werden Sie spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert. In diesen finden Sie zudem weitere hilfreiche Kontaktstellen. Ist nach den vertraglichen Verein-barungen eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht geschuldet, so kontaktieren Sie uns bitte direkt:

Ameropa-Reisen GmbH, Kundendialog, Hewlett-Packard-Str. 4, 61352 Bad Homburg, Deutschland, kundendialog@ameropa.de, Tel. +49 (0) 6172 109577, Fax: +49 (0) 6172 109708

Sicherungsschein
Der Sicherungsschein ist vom Kundengeldabsicherer Deutscher Reisepreis-Sicherungsverein VVaG, Rosenheimer Str. 116, 81669 München, drs@erv.de, Tel.: +49 (0) 89 4166 1500, Fax: +49 (0) 89 4166 2570 ausgestellt und auf der Folgeseite bzw. auf der Reisebestätigung abgedruckt.

Reiseveranstalterpflichten
Wir sind als Veranstalter für alle vertraglichen Reiseleistungen verantwortlich und zum Beistand verpflichtet, wenn Sie sich während der Reise in Schwierigkeiten befinden. Wir überreichen Ihnen nachfolgend die erforderlichen Informationen im Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise.

Reiseerfordernisse
Wir haben Sie als Veranstalter über allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und über gesundheits-polizeiliche Formalitäten vor Reiseanmeldung zu unterrichten. Für die Reise von Deutschland in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union ist ein gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass erforderlich. Für Personen aus Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Weitere allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und gesundheitspolizeiliche Formalitäten finden Sie bei Eingabe Ihrer Nationalität in einem der folgenden Buchungsschritte.

Rücktritt vor Reisebeginn
Sie können vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigung zurücktreten (vgl. Ziff. 5 der Allgemeinen Reisebedingungen).

Reiseversicherungen
Wir weisen Sie auf den möglichen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod hin.

Recht zur Übertragung des Vertrags auf einen anderen Reisenden
Der Reisende hat vor Reisebeginn das Recht, den Vertrag unter den Voraussetzungen des § 651e BGB auf einen anderen Reisenden, z. B. durch E-Mail, Fax etc., zu übertragen. Auf Ziff. 5 der Allgemeinen Reisebedingungen wird verwiesen.

Zahlungsmodalitäten
Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Erfolgt die Buchung weniger als 28 Tage vor dem Reisebeginn, ist der gesamte Reisepreis nach Vertragsabschluss sofort fällig (ohne Aufteilung in Anzahlung/Restzahlung).

Eingeschränkte Mobilität
Unsere Reisen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Reiseausschreibung genannt ist.

Sprache
Sofern die Nutzung anderer touristischer Leistungen von einer wirksamen mündlichen Kommunikation abhängt, informieren wir Sie über die Sprache, in der diese Leistungen erbracht werden.

Information über Verbraucherstreitbeilegung
Wir weisen im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreit-beilegung darauf hin, dass Ameropa-Reisen nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung für Ameropa-Reisen verpflichtend würde, informiert Ameropa-Reisen die Verbraucher hierüber in geeigneter Form. Ameropa-Reisen weist für alle Reiseverträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungsplattform http://ec.eu-ropa.eu/consumers/odr/ hin.



Häufig gestellte Fragen (FAQ's) zu den Luxus-Zug-Rundreisen durch Spanien mit den Sonderzügen der Extraklasse: Al Andalus, El Transcantábrico Gran Lujo und der historische Zug La-Robla-Express

Welche Unterlagen brauche ich, damit ich mit dem Luxus-Zug reisen kann?
Für Spanier ist der nationale Ausweis oder Reisepass erforderlich, der ihre Identität nachweist. Für andere Fluggäste ist der Nachweis erforderlich, den Sie benötigen, damit Sie aus ihrem Herkunftsland nach Spanien einreisen dürfen. Für Deutsche, Österreicher und Schweizer Gäste bedeutet dass, Sie benötigen Ihren Personalausweis oder den Reisepass.

Welche Währung wird verwendet in Spanien und in dem Luxus-Hotelzug?
Der Euro ist die offizielle Währung in Spanien wie in anderen Ländern der Europäischen Union.

Ist es üblich im Luxus-Zug Trinkgeld zu geben?
Obwohl es keine Verpflichtung gibt, überlassen wir es Ihnen, wenn Sie ein Trinkgeld hinterlassen.

Was Gesundheit und Medikamente angeht, was ist dabei für die Reise mit dem Luxus-Zug zu beachten?
Eine Erste-Hilfe-Ausrüstung steht an Bord des Zuges zur Verfügung. Die Besatzung hat eine Grundausbildung, die Ihnen hilft. Im Falle eines Ereignisses, das mehr Aufmerksamkeit erfordert, stehen an der Rundreise-Strecke alle erforderlichen Informationen der Gesundheitszentren zur Verfügung.

Spanische Staatsbürger werden nach den Regeln der spanischen Sozialversicherung von Arzneimitteln für die Gesundheitsfürsorge und für die Pharmazie profitieren. Die Angehörigen der Europäischen Union sollten die Abkommen mit ihrem Heimatland prüfen. In der Regel gibt es Hinweise auf Gegenseitigkeit. Sie sollten prüfen, ob es diese Vereinbarungen mit Ihrem Herkunftsland gibt. In jedem Fall ist es sehr empfehlenswert für Bürger anderer Nationalitäten, wo es keine Vereinbarungen oder Vereinbarungen gibt, eine zusätzliche Krankenversicherung abzuschließen.

Gibt es einen Wäscheservice an Bord des Luxus-Zuges?
Es gibt einen täglichen Wäscheservice. Wenden Sie sich an das Personal an Bord, das Sie dabei unterstützen wird.

Gibt es spezielle Menüs an Bord des Luxus-Zuges für Menschen, die sie brauchen?
Wenn der Kunde aus gesundheitlichen Gründen oder aus anderen berechtigten Gründen eine spezielle Diät einhalten muss, muss diese bei der Buchung angefragt werden.

Welche Sprachen werden an Bord der Luxus-Züge verwendet?
Im Allgemeinen Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Wenn Sie anderer Sprachen sprechen als Spanisch und Englisch, fragen Sie vor Ihrer Buchung der Zug-Rundreise diesbezüglich an.

Wie ist das Leben für Raucher an Bord des Luxus-Zuges?
Gemäß den geltenden spanischen Gesetzen, ist das Rauchen in geschlossenen öffentlichen Räumen einschließlich öffentlicher Verkehrsmittel, verboten. Somit ist das Rauchen auch an Bord eines Einbahn-Zuges verboten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass während der Zug-Rundreise die einzelnen gefahrenen Streckenabschnitt nicht länger als vier Stunden dauern.

Wie ist die Sicherheit an Bord des Luxus-Zuges gewährleistet?
Die Züge verfügen über einen Sicherheitsdienst und einen Safe sowie eine Überwachung an allen Stationen der Route.

Wie erfolgt die Kommunikation vom Luxus-Zug nach außen?
Alle Luxus-Züge, El Transcantábrico, Tren Al Andalus und El Expreso de La Robla, verfügen über WLAN und einen Computer in den Zimmern, um auf das Internet zuzugreifen. Darüber hinaus verfügen die Suiten des El Transcantábrico Gran Lujo über eine WLAN-Verbindung und einen LCD-Bildschirm für die DVD-Wiedergabe.

Um aus Spanien in ein anderes Land zu telefonieren, müssen Sie 00, dann die Landesvorwahl und schließlich die betreffende Telefonnummer wählen. Wenn Sie dagegen aus dem Ausland nach Spanien telefonieren möchten, müssen Sie +34 (spanische Vorwahl) und dann die Telefonnummer wählen.

Für Ausländer wird empfohlen, sich vor einer Reise nach Spanien bei ihrem Mobilfunkbetreiber zu informieren, um die internationalen Service- und Anrufgebühren zu aktivieren.

Was für Strom und Stecker gibt es in den Luxus-Zügen?
In Spanien ist ein elektrischer Strom von 220 Volt mit 2-Pin-Steckern üblich.

Soll ich für die Luxus-Zug-Rundreise eine Reiseversicherung mitführen?
Züge von El Transcantábrico Gran Lujo, El Transcantábrico Clásico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla haben nur eine obligatorische Reiseversicherung. Es wird daher empfohlen, eine private Reiseversicherung abzuschließen. Diese private Reiseversicherung soll direkt mit der Buchung der Luxus-Zug-Rundreise gekauft werden.

Darf ein Haustier bei der Rundreise mit dem Luxus-Zug mitgenommen werden?
Das Mitbringen von Haustieren ist verboten, ausgenommen Blindenhunde, die den Besitzer begleiten (auf Anfrage).

Informationen zur Zugänglichkeit der Luxus-Züge mit Rollstuhl oder Rollator
Obwohl sie umgestaltet und mit den neuesten Technologien ausgestattet sind, sind die historischen Luxus-Züge und die Oldtimerzüge für Reisen mit Rollstühlen oder Rollatoren nicht geeignet. Menschen mit eingeschränkter Mobilität können mit einer gewissen Selbstständigkeit reisen, obwohl es in jedem Fall ratsam ist, dass sie bei Bedarf begleitet werden, um im Notfall Hilfe zu leisten. Bei vorheriger Anfrage steht dem Reisenden an Bord ein Rollstuhl zur Verfügung. Es ist sehr wichtig, dass Reisende mit Behinderungen in Begleitung einer Person reisen, die bei allen Reisen mithelfen kann, da sich für diese Art von Service kein Personal an Bord oder an Land befindet.

Wichtige Informationen für die Luxus-Zug-Rundreisen durch Spanien mit den Sonderzügen der Extraklasse: Al Andalus, El Transcantabrico Gran Lugo und der historische Zug La-Robla-Express

Rundreise-Dokumente für die Teilnahem an der Luxus-Zug-Rundreise
Alle Reisenden müssen über eine Dokumentation verfügen, die ihre Identität nachweist. Im Falle von Ausländern sind die erforderlichen Unterlagen für die Beförderung in den Zügen von El Transcantábrico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla die gleichen wie für die Einreise nach Spanien aus den Herkunftsländern. Spanier können sich mit ihrem nationalen Ausweis (DNI) oder Reisepass identifizieren.

Reiseunterlagen für Ihre Luxus-Zug-Rundreise
Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reisebeginn.

Sprache und Mentalität bei der Luxus-Zug-Rundreise
Aufgrund der Mentalitäten und Lebensgewohnheiten in anderen Ländern können nicht immer Vergleiche mit unseren Verhältnissen angestellt werden. Es wird auch nicht überall deutsch gesprochen. So kann z.B. das angebotene Unterhaltungsprogramm in der Landessprache und eventuell in einer weiteren Fremdsprache erfolgen. Dies trifft auch auf die Speisekarten sowie das Personal zu. Sofern die Nutzung anderer touristischer Leistungen von einer wirksamen mündlichen Kommunikation abhängt, informieren wir Sie über die Sprache, in der diese Leistungen erbracht werden.

Datumsangaben bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Der 1. Reisetag ist stets der Anreisetag, an dem die Anreise angetreten wird. Sind bei Rundreisen Datumsangaben in der Form „2.Reisetag“ oder ähnlich angegeben, so ist damit der Tag bezeichnet, der auf den Tag, an dem die Anreise erfolgte oder begonnen wurde, folgt. Beispiel: Erfolgt die Anreise am 1. August, ist mit „2. Reisetag“ der 2. August bezeichnet.

Eingeschränkte Mobilität bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Unsere Reisen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Reiseausschreibung genannt ist.

Programmänderungen bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Bei den in diesem Katalog angebotenen Reisen handelt es sich um sehr komplexe Programme. Schon kleine Änderungen, wie Bahnfahrplan- und Flugplanänderungen können zu Änderungen im Programmverlauf führen, die wir uns vorbehalten müssen.

Beeinträchtigungen bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Gelegentlich können Baustellen von heute auf morgen entstehen oder Bautätigkeiten können nach einer langen Pause plötzlich wieder beginnen. Dies gilt sowohl für den kommunalen als auch für den privaten Bauherrn. Eine Einflussnahme hierauf ist uns leider nicht möglich. Selbstverständlich informieren wir Sie aber über Bautätigkeiten, sofern wir Kenntnis von diesen erhalten. Auch kann die Müllabfuhr in den frühen Morgenstunden erfolgen. Durch örtliche Gegebenheiten und bei anhaltenden Trockenperioden kann es in einigen Ländern zu Wasserdruckabfall oder zur Unterbrechung der Wasserversorgung kommen. Ab und zu finden Sie auch leicht salziges oder verfärbtes Wasser vor. Daher empfehlen wir generell sparsam mit dem Wasser umzugehen und bei Ausfall das Haushaltswasser aus einer kommunalen Einrichtung o.ä. zu holen. Sonderwünsche: Jegliche

Sonderwünsche bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Sonderwünsche können nur unverbindlich weitergeleitet werden.

Geld bei der Luxus-Zug-Rundreise
In Spanien ist die gesetzliche Währung wie in anderen Ländern der Europäischen Union der Euro. Es besteht keine Verpflichtung, Trinkgelder zu geben, es bleibt den Kriterien des Kunden überlassen, wenn dies gewünscht wird.

Zahlungsmittel/Kreditkarten bei der Luxus-Zug-Rundreise
Als Zahlungsmittel haben sich EURO und US-Dollar in kleinen Noten sowie Reiseschecks in EURO und US-Dollar bewährt. Gängige Kreditkarten werden in den meisten großen Hotels und Geschäften akzeptiert. Wir empfehlen die Mitnahme von Kreditkarten. Sie sind das wichtigste Zahlungsmittel. Nicht nur zum Zweck der bargeldlosen Zahlung erweist sich eine Kreditkarte als sinnvoll, auch zur Hinterlegung beim Check-in in Hotels oder auch im Notfall für eine ärztliche Versorgung.

Ärztliche Versorgung bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Da die Behandlungskosten in den meisten Fällen sofort beglichen werden müssen und die Aufnahme in ein Krankenhaus oftmals nur gegen Vorkasse erfolgt, ist neben der Mitnahme einer Kreditkarte eine Zusatzversicherung bzw. eine Erweiterung der bestehenden Krankenversicherung empfehlenswert.

Arzneimittel und Gesundheitsfürsorge während der Luxus-Zug-Rundreise
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. In Spanien müssen Arzneimittel in Apotheken gekauft werden. Wenn Sie aus einem Land der Europäischen Union oder einem Staat kommen, der mit Spanien Abkommen geschlossen hat, profitieren Sie von den gleichen pharmazeutischen Vorteilen wie die Spanier. An Bord haben alle Züge ein Erste-Hilfe-Set, und die Besatzung hat eine Schulung, um sie einzusetzen. Bei Bedarf können Sie sich an die Gesundheitszentren auf den verschiedenen Routen wenden, falls ein Reisender ärztliche Hilfe benötigt.

Impfungen vor der Luxus-Zug-Rundreise
Um nach Spanien zu reisen, müssen Sie nicht gegen eine Krankheit geimpft werden. Es wird jedoch empfohlen, den Tetanus-Impfstoff und den offiziellen Impfkalender zu aktualisieren.

Visum und Einreise bei einer Luxus-Zug-Rundreise
Für die Länder der EU genügt ein gültiger Personalausweis. Für alle europäischen Länder benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der über das Reiseende hinaus gültig ist. Ameropa-Reisen wird Sie über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften des Bestimmungslandes einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung von gegebenenfalls notwendigen Visa vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des Reisenden (z. B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen. Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland finden die Bestimmungen hier: http://www.auswaertiges-amt.de. Auch Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Flughinweise für Ihre Anreise oder Abreise
Verlängerungen: Auf Anfrage können Sie einen früheren Hinflug bzw. einen späteren Rückflug (abhängig vom Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft, ggf. mit Aufpreis verbunden) buchen. Die ggf. am Anfang oder Ende der Reise enthaltene Begrüßung oder Transfers entfallen dann ersatzlos.

Flughafensteuer im Zusammenhang mit einer Luxus-Zug-Rundreise
Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren sind, soweit möglich, im Reisepreis enthalten (Stand Juli 2018). Bei Erhöhung der Steuern/Gebühren und Erhebung von Kerosinzuschlägen werden diese zusätzlich erhoben. Hierüber erhalten Sie eine gesonderte Information.

Fluggepäck, Hinweise zum Handling für Ihre Luxus-Zug-Rundreise
Anzahl und Gewicht der Gepäckstücke auf Flügen sind begrenzt. Mit Ihrem Flugschein erhalten Sie Informationen über die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen strapazierfähige Koffer mit Adressanhängern zu nutzen. Auf Grund von Sicherheitsbestimmungen kann es zu Inspektionen bei bereits aufgegebenen Gepäckstücken kommen. Verschlossenes Gepäck wird bei Stichproben ohne Vorwarnung aufgebrochen. Es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie Ihr Gepäck verschlossen oder unverschlossen aufgeben.

Kleintiere und Insekten
... gibt es überall – sie machen leider keinen großen Bogen um Ihr Quartier, genauso wenig wie frei herumlaufende Katzen oder Hunde. Insbesondere in Südfrankreich können Spinnen, Ameisen, Mücken, Fliegen, Mäuse usw. vorkommen.

Tabak an Bord der Luxus-Zug-Rundreise
In Spanien ist das Rauchen in allen geschlossenen öffentlichen Räumen (einschließlich öffentlicher oder kollektiver Transportfahrzeuge) verboten. An Bord der spanischen Luxus-Züge ist das Rauchen gemäß den geltenden Gesetzen verboten. Wir informieren Sie jedoch darüber, dass die Zugfahrt 3-4 Stunden nicht überschreitet.

Sicherheit an Bord und bei den Bahn-Stationen während der Luxus-Zug-Rundreise
Generell ist Spanien eines der sichersten Länder in Europa für Touristen, die uns besuchen. An Bord haben unsere Hotel-Züge einen ständig anwesenden und wachsamen Sicherheitsdienst und einen Safe in der eigenen Zug-Kabine. An allen Stationen der Strecke gibt es eine Sicherheitsüberwachung.

Kommunikation während der Luxus-Zug-Rundreise mit WLAN und Telefon
Sowohl El Transcantábrico Gran Lujo als auch Tren Al Ándalus und El Expreso de La Robla verfügen über eine WLAN-Verbindung und einen Computer in den Zimmern, von dem aus Reisende auf das Internet zugreifen und ihre E-Mails abrufen können usw. Wenn Sie von Spanien in ein anderes Land telefonieren möchten, müssen Sie 00 wählen, gefolgt von der Landeskennzahl und der Telefonnummer. Wenn Sie aus dem Ausland nach Spanien telefonieren möchten, wählen Sie +34 (spanische Vorwahl) und dann die 9-stellige Telefonnummer. Für Ausländer, die das Mobiltelefon nutzen möchten, empfehlen wir, sich vor der Reise mit Ihrem Netzbetreiber in Verbindung zu setzen, um den internationalen Roaming-Service zu aktivieren und sich nach den Tarifen zu erkundigen.

Reiseversicherung vor Beginn der Luxus-Zug-Rundreise
Luxus-Touristenzüge verfügen nur über die obligatorische Passagierversicherung (SOV). Daher wird empfohlen, eine private Reiseversicherung abzuschließen, die eventuelle Stornierungen oder ähnliche Kosten über das Reisebüro oder den Versicherer abdeckt.

Zugänglichkeit zu den Zügen der Luxus-Zug-Rundreisen
In Bezug auf die Zugänglichkeit sind alle Züge, obwohl umgestaltet und mit den neuesten Technologien ausgestattet, historische und alte Züge, so dass der Innenraum nicht umgebaut werden konnte. Dadurch ist die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators unmöglich. Wenn es sich um eine Person mit eingeschränkter Mobilität handelt, die aber alleine oder mit Hilfe eines Passagiers an Bord stehen kann und nur die Unterstützung des Rollstuhls außerhalb des Zuges benötigt, dann könnte der Passagier reisen. In diesem Fall kann Tourist Trains dem Kunden einen Rollstuhl zur Verfügung stellen, wenn Sie dies bei der Reservierung im Voraus mitteilen. Es ist sehr wichtig, dass diese Personen in Begleitung reisen und dass ihr Begleiter für den Rollstuhl verantwortlich ist, den Behinderten damit schiebt und ihm hilft, da für diese Betreuung kein Personal zur Verfügung steht.

Minderjährige als Mitreisende bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Wenn Sie mit einem Kind reisen, wird der festgesetzte Aufpreis oder Preis je nach dem ausgewählten Zug berechnet. Unsere Reservierungszentrale informiert Sie über die Modalitäten der Unterkunft und Sonderpreise für diese Fälle. Nur die Gran Lujo Suites von El Transcantábrico und der Al Ándalus-Zug bieten den Eltern ausreichend Platz, um ein kleines Reisebett unterzubringen, das sie mitbringen.

Haustiere dürfen nur bedingt bei den Luxus-Zug-Rundreisen mitreisen
Haustiere sind nicht gestattet, ausgenommen Blindenhunde, die ihren Besitzer begleiten (in diesem Fall ist eine vorherige Anfrage erforderlich).

Stromversorgung ist europäisch bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Die Stromversorgung in Spanien beträgt 220 Volt mit Steckern in den zwei Steckbolzen.

Gastronomie an Bord der Luxus-Zug-Rundreisen
Sowohl in den Luxus-Zuglounges als auch in den renommierten Restaurants der Route ist die Gastronomie für die renommiertesten Köche Nordspaniens verantwortlich. Die Küche in Nordspanien bietet sehr hochwertige Rohstoffe. Die exzellente Qualität seiner Fachleute, gehört zu den Besten in ganz Europa.

Diese Spanien Rundreise ist eine Luxus-Zug-Reise durch die gastronomische Identität von Galizien, Asturien, Kantabrien, dem Baskenland und Castilla y León, wo jedes Land, jede Stadt eine kulinarische Tradition einbringen, die von lokalen Köchen erneuert und überarbeitet wurde.

Das Frühstück wird immer an Bord des Zuges von Kellnern serviert, die die Zug-Reisenden an Ihrem Tisch bedienen und außerdem werden verschiedene Buffets angeboten. Lokale Spezialitäten werden während der Tour in Form von Süßigkeiten, Omeletts, Empanadas, Käse, Würstchen usw. angeboten, so dass jeder Tag auf originelle Art und Weise auch am Frühstückstisch beginnt.

Zum Mittag- und Abendessen wird in der Restauration an Bord der eleganten Luxus-Züge immer wieder eine neue Auswahl von besonderen Speisen angeboten. Gerichte wie Fabada, Cocido Montañés und gebackener Fisch, Desserts wie Frixuelos (galicische Pfannkuchen) und San Marcos Tart, Produkte wie Meeresfrüchte, Sardellen, Kabeljau oder Lechazo sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem umfangreichen und appetitlichen kulinarischen Angebot des El Transcantábrico Gran Lujo. Alles wird mit den besten Weinen, aus Nordspanien angeboten.

Die Menüs werden im Voraus festgelegt und suchen die Balance zwischen der traditionellen Küche der einzelnen Bereiche, der Kreativität der Köche und der Innovation, die die spanischen Köche berühmt gemacht hat. Diejenigen Reisenden, die aus Gründen der Gesundheit oder der Wahl spezielle Menüs benötigen, werden es nicht versäumen, erstklassige Produkte zu genießen. Geben Sie bitte bei Ihrer Buchung an, welche Speisen für Sie nicht verträglich sind und worauf die Köche bei Ihrem Essen achten sollten, damit Ihre Reise auch in kulinarischer Hinsicht Ihren Bedürfnissen entspricht.

Das Leben an Bord der Luxus-Zug-Rundreisen
An den Tagen, an denen Sie die Luxus-Zug-Rundreiserouten erleben, werden der Grande Deluxe-Zug Transcantábrico, der exklusive Hotel-Zug Tren Al Andalus und der besondere Rundreise-Zug Expreso de La Robla zu Ihrer Lounge, Ihrem Transport, Ihrem Treffpunkt, Ihrer Bar, Ihrem Zimmer. Sie wohnen hier in einen Luxus-Hotel, das sich jeden Tag bewegt. Die Landschaften, die durch das Fenster Ihrer Suite oder die des Zimmers sehen, in dem wir einen Kaffee trinken, wird immer eine andere sein. Dieser einfache und schöne Zustand, macht die Reise selbst einzigartig und unterscheidet sich von allen anderen Erlebnissen.

Der Luxus-Zug bleibt jede Nacht am Bahnhof, damit das Schlafen leichter wird. Sie beginnen Ihren Tag mit einem Frühstück an Bord und fahren dann mit dem Hotel-Zug oder dem Reise-Bus vom El Transcantábrico, Al Andalus Train oder La Robla Express bis zu Ihrem ersten Ausflugsziel. Am Morgen besuchen Sie Orte am Meer oder in den Bergen, Plätzen und Straßen voller Charme, Museen, Kathedralen, Weingüter und Häfen mit vielen Geschichten, die Ihnen die mehrsprachigen Führer, die uns auf jeder Tour begleiten, erzählen. Ein spanisches Sprichwort sagt: Das Essen wird das Ecuador des Tages sein – das bedeutet, dass das Essen bei diesen Luxus-Rundreisen durch Spanien, eine so abwechslungsreiche und unterhaltsame Erfahrung ist, wie das Essen in Ecuador. Am Nachmittag werden sich die Aktivitäten an Bord des Zuges abwechseln oder Sie werden einfach entspannen, während die schönen, unterschiedlichen Landschaften vor Ihren Augen vorbei ziehen.

Nach dem Abendessen ist der Abend zur freien Verfügung. In El Transcantábrico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla ist normalerweise jeden Abend eine Aktivität an Bord mit mehreren Live-Auftritten während der gesamten Reise geplant. Angesichts der Länge der Luxus-Züge werden diejenigen, die lieber ihre Ruhe haben möchten, nicht gestört. Die Privatsphäre Ihrer Suite bietet Ihnen die gewünschte Ruhe. Sie können sich auch für einen Spaziergang in der Stadt entscheiden, in der Sie sich befinden. Der Zug wird bis zum nächsten Morgen am Bahnhof auf Sie warten.

Die Zuglounges sind speziell zum Entspannen konzipiert und bieten auch die Möglichkeit, angenehme Momente mit Ihren Mitreisenden zu teilen. Viele Freundschaften sind in den Luxus-Hotel-Zügen von El Transcantábrico, Tren Al Andalus oder Expreso de La Robla bei einer Tasse oder einem Glas Wein entstanden.

Im Allgemeinen werden bequeme Kleidung und Schuhe für den Tag empfohlen, an denen wir unsere Ausflüge durchführen. In der Nacht können Sie sich für eine formellere Kleidung entscheiden, auch wenn zu keiner Zeit eine bestimmte Etikette erforderlich ist. Denken Sie jedoch daran, dass Sie für den Zugang zum Casino de Santander, elegante Kleidung tragen sollten (kein Anzug oder Krawatte ist erforderlich, aber es ist beispielsweise verboten, Shorts oder Turnschuhe zu betreten).

Das Personal – die Crew als sehr wichtiger Bestandteil der Luxus-Zug-Rundreise
Die Crew der touristischen Luxus-Züge besteht aus einer Auswahl von Fachleuten im Dienste des Reisenden, um eine exquisite und persönliche Aufmerksamkeit jederzeit zu bieten.

Das Team wird von einem Expeditionschef geleitet, der als Kapitän des Schiffes die Zügel dieser Eisenbahnrundfahrt zu einem guten Hafen führt. Bei dieser Reise helfen Ihnen alle Mitarbeiter der Crew, damit Ihre Luxus-Zug-Rundreise für Sie zu einen einmaligen Erlebnis wird.

Der Reiseführer wird zum untrennbaren Begleiter der Gruppe, begleitet die Reisenden jederzeit und bietet ihnen interessante Informationen und wertvolle Ratschläge, die für Sie wichtig und hilfreich sein können. Der Reisleiter ist unterdessen dafür verantwortlich, Sie während der Aufenthalte an Bord zu unterhalten und die aktive Mitwirkung der Passagiere zu fördern.

Die Crew steht dem Reisenden in Abstimmung mit dem Chef der Expedition 24 Stunden am Tag zur Verfügung und garantiert die gleiche hohe Qualität und individuelle Behandlung innerhalb und außerhalb des Zuges.

Zusatzleistungen im Zusammenhang mit einer Luxus-Zug-Rundreise
Zusatzleistungen sind nur mit einem Hotelaufenthalt im jeweiligen Zielort buchbar. Soweit nicht anders angegeben, werden Zusatzleistungen wie Stadtführungen etc. als Teil einer Gruppe erbracht.

Hotels die zusätzlich im Vorprogramm oder nach der Luxus-Zug-Rundreise hinzu gebucht wurden
Grundsätzlich sind alle in den dargestellten Hotels gemäß den örtlichen Bestimmungen für Beherbergungsbetriebe zugelassen. Wenn nicht anders dargestellt, handelt es sich bei den Zimmern um Standardzimmer und bei den Zimmerbildern um Wohnbeispiele. Bitte beachten Sie auch, dass die offiziellen Klassifizierungsrichtlinien von Land zu Land unterschiedlich sind und in etlichen Ländern, u.a. auch in Deutschland, keine Mindestgröße für die Zimmer vorgeben. So können im Vergleich zu deutschen Hotels die Zimmer häufig kleiner sein. Aufgrund der dichten Bebauung und des Alters der Gebäude gilt dies insbesondere in Großstädten. Zudem kann die Zimmerausstattung abweichen. Unter anderem können zum Beispiel die Betten weicher sowie schmaler und kürzer sein. Aber auch in Deutschland ist es nicht unüblich, dass Sie Doppelzimmer mit einem französischen Bett mit einer Breite von 140 - 160 cm vorfinden oder die Zimmer mit zwei getrennten Betten ausgestattet sind. In Hotels der unteren und mittleren Kategorie gibt es oft keine Kleiderschränke, sondern lediglich offene Regale und Garderoben. In einigen Ländern hat das Frühstück nicht einen so hohen Stellenwert. Es ist deshalb einfacher, als es das sonst bei uns übliche Kontinentalfrühstück vorsieht und auch die Frühstücksbuffets sind nicht mit denen im deutschsprachigen Raum vergleichbar.