Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Luxuszge Spanien

Luxus Zugreise Transcantábrico Gran Lujo
San Sebastián - Santiago de Compostela - 8 Tage / 7 Nächte

Baskenland – Kantabrien – Asturien – Galicien
San Sebastián - Bilbao - Santander - Santillana del Mar - Oviedo - Avilés - Gijón - Ribadeo - Santiago de Compostela


El Transcantabrico GL

Mit dem El Transcantábrico Gran Lujo erleben Sie eine Fünf-Sterne-Kreuzfahrt durch Nordspanien auf Schienen.

Die komfortablen Salonwagen und die gemütlichen Suiten in dem El Transcantábrico Gran Lujo umfassen ein authentisches Fünf-Sterne-Hotel auf Schienen, mit Annehmlichkeiten und Komfort, die die Erwartungen der anspruchsvollsten Reisenden erfüllen.

Er ist ein Zug, der die Nostalgie und den Charme der großen Luxuszüge des frühen 20. Jahrhunderts widerspiegelt, inspiriert von einprägsamen Werken aus Literatur und Filmen, die den modernsten Komfort des 21. Jahrhunderts präsentieren. Gastronomie,

El Transcantabrico GL - Playa de San Antolin
Landschaft, Kultur, Glamour, Unterhaltung und Entspannung verbinden diese Reise zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis.

Damals, als die legendären Pullmanzüge, elegant die Gleise entlang rollten, gab es schon die komfortablen Gemeinschaftswagen. Pullmanzüge und Pullmanwagen sind in den 20ern der Inbegriff für luxuriöses Bahnreisen gewesen. Diese Art des Reisens war ausschließlich den Königen mit Gefolge und den reichen Kaufleuten möglich.


Einzigartige Höhepunkte Ihrer Zugreise im El Transcantábrico Gran Lujo

  • Fahrt mit dem sehr komfortablen El Transcantábrico Gran Lujo von San Sebastián nach Santiago de Compostela
  • Der Zug führt 4 elegante Pullmanwagen aus dem Jahr 1923 und ist einer der luxuriösesten Züge Europas
  • San Sebastián, mondänes Seebad an der spanischen Atlantikküste
  • Besuch des Guggenheim-Museums vom Architekten Gehry in Bilbao
  • Santander, wunderschönes Seebad und Hauptstadt Kantabriens
  • Besuch des Nachbaus der Altamira-Höhlen (Original-Höhlen gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Entspannung im Spa in La Hermida
  • El Transcantabrico GL - Deluxe Suite
  • Besuch der historischen, mittelalterlichen Kleinstadt Santillana del Mar
  • Luarca – Die schöne weiße Stadt an der grünen Küste Asturiens
  • Covadonga - Wallfahrtsstätte im Nationalpark Picos de Europa
  • Landschaft der Rías Altas in Galicien - wunderschöne Buchten und Strände
  • Santiago de Compostela, Ziel der Pilgerströme
  • Herausragend kulinarische Erlebnisse in ausgewählten Restaurants
  • Stadtrundfahrt in der weltberühmten Pilgerfahrt Santiago de Compostela
  • Ausflug in den Nationalpark Picos de Europa
  • Nächtliche Fahrtunterbrechungen in Bahnhöfen
  • Maximal 28 Gäste an Bord
  • Mehrsprachige Reiseleitung (u. a. Deutsch)
El Transcantabrico GL - San Sebastian

1. Tag Ihrer Bahnrundreise Samstag in: San Sebastián - Villasana de Mena
Ihre Reise mit dem Transcantábrico Gran Lujo beginnt im Baskenland in San Sebastián um 12.00 Uhr. Beim Empfang, der Begrüßung und dem Mittagessen in San Sebastián, treffen Sie Ihren Reiseleiter und die Mitreisenden kennen. San Sebastian ist eine der schönsten Städte Spaniens. Einst königliche Sommerresidenz und mondänes Seebad, ist sie die Perle am Atlantik. Nach dem Mittagessen lernen Sie, während der geführten Stadtbesichtigung, die Schönheit dieser eleganten Stadt kennen. Anschließend fährt Sie der Transcantábrico-Luxusreisebus zum Bahnhof nach Bilbao. Hier werden Sie bereits von dem El Transcantábrico erwartet. Während Sie Ihr Begrüßungsgetränk mit der Crew genießen, ist Ihr Gepäck bereits in Ihrer Suite. Bei Ihrem ersten Abendessen an Bord, gleitet der Zug nach Villasana de Mena. Sie übernachten im Hotelzug Transcantábrico.


El Transcantabrico GL - Monumentos a los Raqueros - Santander

2. Tag Ihrer Bahnrundreise Sonntag in: Villasana de Mena - Bilbao - Santander
Ihr Tag beginnt, wie jeder Ihrer Tage an Bord, mit einem leckeren Frühstücksbuffet und einem À-la-carte-Frühstück. El Transcantábrico bringt Sie zurück in die dynamische Stadt Bilbao, die sich nach dem Niedergang ihrer Schwerindustrie neu erfinden konnte. Die Stadtrundfahrt mit dem Eintritt in das berühmte Guggenheim Museum, gibt Ihnen einen Eindruck zu dem neuen, modern-historischen Bilbao. Nach diesem Ausflug kehren Sie zum Zug zurück, um Ihre Reise nach Santander fortzusetzen. Während der Zug startet, steht Ihr Mittagessen für Sie bereit. In Santander angekommen, beginnt Ihre Stadtrundfahrt durch die elegante Hauptstadt von Kantabrien. In Ihrer folgenden Freizeit können Sie in der charmanten Biskaya-Stadt bummeln und die historische, einzigartige Architektur bewundern. Wer möchte, kann nach dem Abendessen das mondäne Spielkasino von Santander besuchen, der Eintritt ist inklusive. Sie übernachten im Hotelzug Transcantábrico in Santander.


El Transcantabrico GL - Picos de Europa

3. Tag Ihrer Bahnrundreise Montag in: Santander - Potes - Cabezón de la Sal
Während des Frühstücks erreichen Sie mit Ihrer Zugfahrt die Station Unquera. Von hier aus erkunden Sie mit dem Transcantábrico-Luxusreisebus die Naturschönheiten des Nationalparks Picos de Europa. Sie fahren durch die beeindruckende Schlucht Desfiladero de La Hermida in das kleine entzückende kantabrische Bergstädtchen Potes. Anschließend an Ihren Besuch in diesem charmanten Dorf, genießen Sie einen Spa-Kreislauf im La Hermida Spa und entspannen sich. Nach dem rustikalen Mittagessen in Potes fahren Sie zurück zum Transcantábrico, der Sie nach Cabezón de la Sal fährt. Hier können Sie am Nachmittag, während Ihrer Freizeit, das Herrenhaus von El Capricho in der Stadt Comillas besuchen. Das eindrucksvolle und farbenfrohe Haus aus dem 19. Jahrhundert, das von Antonio Gaudí entworfen wurde, ist die modernistische Villa „El Capricho“. Abendessen und Übernachtung im Hotelzug Transcantábrico in Cabezón de la Sal.


El Transcantabrico GL - Ribadesella Puerto Pesquero

4. Tag Ihrer Bahnrundreise Dienstag in: Cabezón de la Sal - Santillana del Mar - Arriondas
Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der kleinen Stadt Santillana del Mar mit ihrem wunderschön erhaltenen mittelalterlichen Zentrum. Als nächstes werden wir das Museum Altamira Neocave besichtigen. Das Museum beinhaltet mit der originalgetreuen Reproduktion, den Nachbau der Altamira-Höhle mit der besten Höhlenmalerei des Jungpaläolithikums. Nach dem Mittagessen in Santilliana del Mar und einen kleinen Ortsrundgang kehren wir in den Zug zurück und reisen in das Gebiet von Asturien, wo wir das Dorf Ribadesella mit seiner bezaubernden Strandpromenade und den beeindruckenden historischen Herrenhäusern besuchen. Diese Herrenhäuser und Paläste wurden damals gebaut von den Spaniern, die in Amerika reich gewordenen sind und nach Spanien zurückkehrten. Abendessen und Übernachtung im Hotelzug Transcantábrico in Arriondas.


El Transcantabrico GL - Oviedo

5. Tag Ihrer Bahnrundreise Mittwoch in: Arriondas - Oviedo - Candás
Heute bringt Sie der Transcantábrico-Luxusreisebus ins Herz des Fürstentums Asturien, in den wunderschönen Nationalpark Picos de Europa. Als erstes erfreuen wir uns an dem See Enol und besuchen dann den gesegneten Ort des Heiligtums, den Marien-Wallfahrtsort Santa Cueva de Covadonga, um seine Legenden zu hören. Während Sie an Bord zu Mittag essen, fährt der Transcantábrico nach Oviedo. Der Ausflug in die Hauptstadt der Region Asturien, zeigt uns eine Vielzahl von Höhepunkten der asturischen romanischen Kunst. Eines der bemerkenswertesten Beispiele dafür sind Sehenswürdigkeiten wie die Basilika von San Julian de los Prados. Bei der Stadtrundfahrt beeindruck der historische Altstadtkern mit seiner ganz eigenen, historischen Architektur. Anschließend, in Ihrer Freizeit, genießen Sie das Flair von Asturien, das überall zu spüren ist. Abendessen gibt es an Bord, während wir mit unserem Spanischen Königszug nach Candás reisen, wo wir im Hotelzug Transcantábrico übernachten werden.


El Transcantabrico GL - Luarca

6. Tag Ihrer Bahnrundreise Donnerstag in: Candás - Avilés – Gijón - Luarca
Ihr heutiger Tag startet mit der Entdeckung der tausend Jahre alten Stadt Avilés. Diese schöne, antike Stadt hat eine kostbare, bedeutende Altstadt. Die nächste sehenswerte Stadt in Asturien ist Gijón, wo unter anderem in der römischen Siedlung aus dem 16. Jahrhundert, wertvolle historische Meilensteine liegen. Gijon ist einer Stadt, die sich dem kantabrischen Meer öffnet und deren Bewohner gut sichtbar das Meer lieben. Nachdem Sie beide Städte besucht haben, kehren Sie zum El Transcantábrico zurück, um Ihre Reise, entlang am Atlantik, nach Luarca fortzusetzen. Sie besuchen mit Ihrem Reiseführer diese bezaubernde weiße Küstenstadt. Sie ist eingebettet in eine atemberaubende, grüne Landschaft. Abendessen und Übernachtung im Hotelzug Transcantábrico in Luarca.


El Transcantabrico GL - Playa de las Catedrales

7. Tag Ihrer Bahnrundreise Freitag in: Luarca - Ribadeo - Viveiro
Ihre Eisenbahn-Romantikreise macht heute in der historischen Stadt Ribadeo halt. Ribadeo ist in Galicien, direkt an der Grenze zum Fürstentum Asturien. Der Bus bringt uns zum „Las Catedrales“ Strand. Der Kathedralen-Strand ist einer der spektakulärsten Strände der Welt. Die den Strand umgebende Landschaft der Rias Altas rundet das Naturschauspiel ab. Die Stadtbesichtigung in Ribadeo wird Ihnen den galicischen Unterschied deutlich machen, gleichwohl auch Parallelen zu Asturien aufzeigen. Anschließend habe Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Während wir im Zug das Mittagessen einnehmen, gleitet der Transcantábrico nach Viveiro. Bei Ihrer Stadtrundfahrt lernen Sie diesen hübschen Ort mit Ihrem Reiseleiter kennen und können sich dann die Einzelheiten in der freien Zeit genauer ansehen. Abendessen und Übernachtung im Hotelzug Transcantábrico in Viveiro.


El Transcantabrico GL - Praza do Obradoiro - Santiago

8. Tag Ihrer Bahnrundreise Samstag in: Viveiro - Ferrol - Santiago de Compostela
Während wir unser letztes Frühstück an Bord einnehmen, erreichen wir Ferrol. Hier erwartet uns der Transcantábrico-Luxusreisebus, um uns bequem nach Santiago de Compostela zu bringen. Der Abschluss dieser Bahnreisen auf höchstem Niveau ist auch gleichzeitig der Höhepunkt aller Jakobswege. Genießen Sie eine Stadtrundfahrt in dieser historischen Stadt, die seit mehr als tausend Jahren Ziel von Anhängern der Jakobswege ist, und bewundern Sie unzählige Kunstschätze wie die Kathedrale. Hier und jetzt endet Ihre Reise mit der Hoffnung, dass Sie von allem, was Ihre Sinne betört hat, begeistert sind und es lange in guter Erinnerung behalten.


Luxus Zugreise Transcantábrico Gran Lujo San Sebastián - Santiago de Compostela

Route El Transcantabrico GL
El Transcantabrico GL - San Sebastian

Im Reisepreis sind enthalten:

  • El Transcantábrico Gran Lujo - Deluxe Suite
  • 7x Übernachtung im gewählten Abteil an Bord des Zuges
  • Unterkunft an Bord in der Deluxe Suite Doppelkabine
  • Die Möglichkeit, zwei private Mittag- und Abendessen in der Kabine zu genießen
  • Alle alkoholfreien Getränke in der Minibar der Kabine (kostenlos)
  • Unterstützung durch die Crew beim Kofferverladen in Ihrer Kabine zu Beginn und am Ende der Reise.
  • Begrüßungsgetränk und Snack
  • 7 x grosses Luxus-Frühstück mit freiem Buffet
  • 6 x Abendessen und 7 x Mittagessen mit der besten Küche an Bord des Zuges oder in Top-Restaurants (einschließlich Wein, Wasser, alkoholfreie Getränke und Kaffee)
  • 1 x Gala-Abschiedsabendessen mit Gala-Party
  • Necessaire mit Pflegeartikeln und Hausschuhen
  • Kostenloses Mineralwasser steht in der Minibar der Kabine zur Verfügung
  • Aktivitäten an Bord: Musik und Live-Auftritte, Feste im Barwagen, Show-Kochen, Cocktails, Tanz usw.
  • Eintrittskarten für Museen, Sehenswürdigkeiten und Shows
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäß dem Programm (inkl. aller Eintrittsgelder)
  • Vollklimatisierter Transcantábrico-Luxusreisebus für Ausflüge, Zusatzstrecken während der gesamten Zugfahrt
  • Zwei Renfe-Bahnfahrkarten mit 50% Ermäßigung: eine zum Ausgangspunkt und die andere zurück vom Ende der touristischen Reise
  • Steuern und Dienstleistungen
  • Tageszeitungen und Zeitschriften
  • Permanenter Sicherheitsdienst
  • Mehrsprachige Reisebegleitung während der gesamten Reise (u.a. Deutsch)
  • Ausgezeichnete Crew, kompetentes Zugpersonal zu Ihrer Verfügung (Reiseleiter, Reisebegleiter, Kellner, Köche, technisches Personal usw.)
  • Reiseunterlagen: Informationsmaterial, Buchungsunterlagen

Nicht inklusive:

  • Anreise nach San Sebastián / Abreise von Santiago de Compostela
  • Wäscherei-Service
  • Bar-Service
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Nicht deklarierte Leistungen

sonstiges:

  • Tiere jeder Art sind an Bord der Touristenbahnen nicht erlaubt, ausgenommen Blindenhunde mit offizieller Bescheinigung. RENFE Viajeros verfügt nicht über Räume für den Transport von Käfigen.
  • Alle Luxus-Touristikzüge sind, obwohl sie umgebaut wurden und mit der neuesten Technologie ausgestattet sind, historische Züge und Züge aus einer anderen Epoche. Daher sind die Innenräume nicht an die Benutzung und Bewegung von Rollstühlen oder Gehhilfen angepasst.
El Transcantabrico GL - San Sebastian
Personalausweis oder Reisepass
Alle Reisenden müssen über Dokumente verfügen, die ihre Identität bestätigen. Für Ausländer ist die für die Reise mit dem Zug erforderliche Dokumentation die gleiche, wie für die Einreise nach Spanien aus dem Herkunftsland. Spanische Staatsbürger können ihre nationalen Personalausweise oder Reisepässe verwenden.

MEDIZIN UND GESUNDHEITSWESEN
In Spanien werden Medikamente in Apotheken gekauft. Reisende aus EU-Ländern oder Staaten, die Vereinbarungen mit Spanien getroffen haben, profitieren von denselben pharmazeutischen Vorteilen wie spanische Bürger. Alle Züge haben ein Erste-Hilfe-Set an Bord, und die Besatzung wurde darauf trainiert. Darüber hinaus stehen wir in ständigem Kontakt mit Gesundheitszentren entlang der verschiedenen Routen, falls ein Reisender besondere medizinische Betreuung benötigt.

IMPFUNGEN
In Spanien ist keine Impfung notwendig. Dennoch ist es, wie überall auf der Welt ratsam, vor kurzem eine Tetanus-Impfung gehabt zu haben und die offiziellen Impfungen durchgeführt zu haben.

TABAK - RAUCHEN
Das Rauchen ist in Spanien in allen geschlossenen öffentlichen Bereichen (einschließlich öffentlicher Fahrzeuge und öffentlicher Verkehrsmittel) verboten. Daher müssen Reisende an Bord gemäß der geltenden Gesetzgebung, vom Rauchen absehen. Das gilt auch für Elektrische Zigaretten. Jede Zugfahrt dauert jedoch nicht länger als 3 - 4 Stunden.

SICHERHEIT
Insgesamt ist Spanien eines der sichersten Länder in Europa für Touristen. Unsere Züge haben einen Sicherheitsdienst und einen Safe an Bord, zusätzlich gibt es Sicherheitsüberwachung an allen Stationen auf dem Weg.

KOMMUNIKATION
Der El Transcantábrico Clásico und der El Transcantábrico Gran Lujo, verfügen über WiFi-Internetzugang und einen Computer in ihrem Gemeinschaftswagon, so dass Reisende Zugang zum Internet haben, E-Mails checken usw. Alle Kabinen im El Transcantabrico Clásico und El Transcantábrico Gran Lujo verfügen auch über WiFi-Verbindung (vorbehaltlich der Abdeckung).

Wenn Sie aus Spanien ins Ausland telefonieren möchten, müssen Sie 00 wählen, gefolgt von der Ländervorwahl und der Telefonnummer. Wenn Sie aus dem Ausland eine Nummer in Spanien anrufen möchten, wählen Sie +34 (die Landesvorwahl für Spanien) und dann die 9-stellige Telefonnummer.

REISEVERSICHERUNG
Reisende in den Luxusreisezügen sind nur durch die obligatorische Passagierversicherung (SOV in Spanisch) abgedeckt. Daher empfiehlt es sich, eine spezielle Reiseversicherung abzuschließen, um Stornierungen, Off-Board-Unfälle, Krankheit oder ähnliche Vorfälle abzudecken, wie von Ihrem Reisebüro oder Versicherer empfohlen.

ZUGÄNGLICHKEIT
Obwohl alle unsere Luxus-Touristikzüge renoviert und mit der neuesten Technologie ausgestattet sind, sind sie immer noch historische Fahrzeuge. Ihre Innenräume sind so angelegt, dass es unmöglich ist, sich auf Rollstühlen oder Rollatoren zu bewegen. Daher sind sie keine leicht zugänglichen Züge.

Nichtsdestotrotz wäre eine Reise für eine Person mit leicht eingeschränkter Mobilität möglich, die ausreichend autark ist oder zusammen mit einem anderen Passagier unterwegs ist.

KINDER
Wenn Sie mit einem Kind reisen, wird ein Zuschlag oder ein Festpreis je nach ausgewähltem Zug berechnet. Die Preise sind je nach Alter auf Anfrage.

Nur die Kabinen im El Transcantábrico Gran Lujo und in den Deluxe Suiten des Zuges Al Andalus bieten genügend Platz, um ein eigenes Kinderreisebett oder ein Zustellbett aufzustellen.

HAUSTIERE
Es sind keine Haustiere erlaubt, außer Blindenhunde mit Bescheinigung, die ihren Besitzer begleiten.

ENERGIEVERSORGUNG
Die Stromversorgung in Spanien ist 230V 50Hz, mit runden 2-poligen Steckerausgängen vom Typ F.
El Transcantabrico GL - Gastronomie

Es gibt viele Länder und Regionen in Europa und der Welt, in denen das Essen gut ist und es dort sehr gute Köche und kulinarische Angebote gibt. Hier in Nordspanien erleben Sie eine außergewöhnliche Qualität, sowohl im Speisewagen, als auch in den renommierten Restaurants, entlang der Reiseroute. Hier geben sich die renommiertesten Köche in den besten Küchen Nordspaniens die Kelle in die Hand, mit dem Ergebnis, dass das Essen, hier zu dem besten in ganz Europa gehört.

El Transcantabrico GL - Gastronomie
Die Reise selbst ist ein Rundgang durch die gastronomische Identität von Galicien, Asturien, Kantabrien und dem Baskenland. Hier, wo verschiedene Esskulturen beheimatet sind, von denen jedes Menü seinen eigenen Charakterzug mit den typischen Aromen Nordspaniens hat. Hier lebt eine kulinarische Tradition, die auch von international bekannt Köchen angewandt und erweitert wird.

Ihr reichhaltiges Frühstücksbuffet wird durch die persönliche Aufmerksamkeit Ihrer Kellner ergänzt. Lokale Spezialitäten werden während der Tour präsentiert, in Form von verlockenden Süßigkeiten, köstliche Tortillas und Pasteten, Käse mit unbekannten Aromen, Aufschnitt der unterschiedlichsten Art und vieles mehr. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Tag für Sie bereits schon am Frühstückstisch anders und originell ist.

El Transcantabrico GL - Gastronomie
Mittagessen und Abendessen werden sowohl in dem eleganten Speisewagen, als auch in renommierten Restaurants serviert, die während der Reise Ihre Auswahl an Restaurants ausmachen. Die innovative Küche Nordspaniens und die traditionellen Rezepte von Kastilien sind die Schwerpunkte dieser kulinarischen und kulturellen Reise. Gerichte wie asturianische Fabada (Eintopf), Bergcocido (gebackener Fisch), Desserts wie Frixuelos (lokale Crepes) oder Mondoñedo-Tarte, renommierte galicische Meeresfrüchte oder Sardellen aus Kantabrien sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem umfangreichen und köstlichen Angebot an Bord von El Transcantábrico Gran Lujo. All dies, gepaart mit den besten Weinen aus verschiedenen Weinregionen in Nordspanien, rundet den immer wieder neuen Wohlgenuss ab.

El Transcantabrico GL - Gastronomie
Die Menüs werden im Voraus festgelegt, um ein Gleichgewicht zwischen der traditionellen Küche jedes Gebiets, die Kreativität unserer Fachleute und der Innovation zu finden, die die nordspanische Küche international bekannt gemacht hat. Dennoch sind besondere Anforderungen an die Ernährung aufgrund von Gesundheit oder persönliche Auswahl zu berücksichtigen, unbeschadet der Qualität der angebotenen Speisen.

Während unserer Reise besuchen und erkunden wir Orte am Meer oder in den Bergen, charmante Plätze und Straßen, Museen, Kathedralen, Weinkeller und Häfen. Viele Geschichten werden von unseren mehrsprachigen Führern enthüllt, die uns bei jeder Reise begleiten. Das Mittagessen wird das zentrale Ereignis des Tages sein, und nachmittags werden sich Ausflüge mit Aktivitäten an Bord des Zuges abwechseln oder Sie können einfach die Landschaft genießen, die vor unseren Augen vorbeigeht.

Nachfolgend haben wir für Sie die interessantesten Höhepunkte und sehenswerten Besonderheiten mit den Bildern dieser wunderschönen, eigenen Welt im grünen Nordspanien sichtbar gemacht. Folgen Sie hier dem Reiseverlauf mit Ihrer Bahnreise auf höchstem Niveau.

Baskenland

Weitere ausführliche Information zu dieser Region erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

  1. Tag: San Sebastian
  2. Tag: Bilbao - Guggenheim Museum

Kastillien und León

Weitere ausführliche Information zu dieser Region erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

  2. Tag: Villasana de Mena - Provinz Burgos

Kantabrien

Weitere ausführliche Information zu dieser Region erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

  3. Tag: Santander
  3. Tag: Liébana
  3. Tag: Potes
  3. Tag: Cabezón de la Sal
  4. Tag: Neocave of Altamira
  4. Tag: Santillana del Mar

Asturien

Weitere ausführliche Information zu dieser Region erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

  4. Tag: Ribadesella
  5. Tag: Arriondas
  5. Tag: Lakes and Sanctuary of Covadonga
  5. Tag: Cangas de Onís
  5. Tag: Oviedo
  6. Tag: Candás
  6. Tag: Gijón
  6. Tag: Luarca

Galicien

Weitere ausführliche Information zu dieser Region erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.

  7. Tag: Ribadeo
  7. Tag: Las Catedrales Beach
  7. Tag: Viveiro
  8. Tag: Santiago de Compostela
El Transcantabrico GL - Salon-Wagen

Der historische Luxus-Zug bietet Ihnen in jeder Beziehung elegantes Bahnreisen auf höchstem Niveau. Die Atlantikküste, das Meer „El mar Cantábrico“, hat ihm seinen Namen gegeben. Der El Transcantábrico Gran Lujo, der königlich elegant durch das “Grüne Spanien“ schwebt, wird ständig von seinem Meer und den hohen, immer grünen Bergen begleitet. Wie das Land, so sein Sonderzug der Extraklasse.

Ihre Fahrt im El Transcantábrico Gran Lujo, ist wie eine Reise zurück in die Goldene Zwanziger Jahre, als die legendären Pullman-Züge, heute die Gemeinschaftswagen dieses Zuges, zunächst die Gleise entlangfuhren.

Ihre Sinne werden bei dieser Reise in vielfacher Hinsicht in positivster Weise angesprochen. Ihre visuellen und auditiven Wahrnehmungen werden ebenso, wie die olfaktorischen und gustatorischen Empfindungen während der gesamten Reise von den unterschiedlichsten Eindrücken verwöhnt.

Damit Sie „Ihren“ Reisebegleiter den El Transcantábrico Gran Lujo besser kennen lernen, stellt es sich Ihnen nachfolgend gerne vor:

Ihre Salon-Wagen beginnen mit der Vorstellung:

Das El Transcantábrico Gran Lujo verfügt über originale Pullman-Wagons aus dem Jahr 1923, es sind echte Juwelen eines historischen Eisenbahnerbes. Die Gesellschaftswagen, die speziell für diese historischen Oldtimer-Züge eingerichtet sind, werden zu Ihrer zweiten Heimat.

Täglich wird Ihnen ein À-la-carte-Frühstück in dem Speisewagen serviert. Diese feine Frühstücksküche wird ebenso von unserem berühmten nordspanischen Chefkoch Ramón Celorio zubereitet, wie das exquisite oder bodenständige 3-Gänge-Mittagessen und das lukullische Abendessen an Bord. Die gehobene internationale Küche wird in der Kombination mit den traditionellen, regionalen Gerichten und den köstlichen aktuellsten Trends, für Sie zu einem gastronomischen Erlebnis der Extraklasse.

El Transcantabrico GL - Salonwagen Galicia
El Transcantabrico GL - Bar Wagon
El Transcantabrico GL - Bar Wagon
El Transcantabrico GL - Bar Wagon
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite

Erfreuen Sie sich, nach Ihrem interessanten Ausflug in den Salonwagen oder in Ihrer Suite, an den Annehmlichkeiten die Ihnen Ihr Zug bietet. Genießen Sie Ihren Kaffee, Espresso oder Tee in den gemütlichen Salons oder in Ihrer wohnlichen Suite.

Der späte Nachmittag und die Abende werden angereichert mit anmutiger Musik und gastronomischen oder kulturellen Live-Darbietungen. Diese Unterhaltungsveranstaltungen und auch Partys finden sowohl im Panorama-Wagon, der Bar und in dem Salon-Wagen statt.

In dem gesamten Zug sind in allen Wagons die Bereiche, Suiten, Salons, Restaurants und die Bar intern miteinander verbunden und ermöglichen so die freie Bewegung der Passagiere.

Ihr Abteil – Ihre Deluxe Suite – Ihr Wohlfühl-Lebensraum

Ihre Transcantábrico Komfort-Wohnbereich gibt Ihnen ein rundum angenehmes Reisegefühl. In Ihrer sehr angenehm geräumigen Deluxe Suite erwartet Sie größtmöglicher First-Class-Komfort.

Insgesamt gibt es 14 Deluxe Suiten mit jeweils ca. 10 Quadratmetern.

El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite

Ihre Deluxe Suite ist für Sie eine Woche lang Ihr komfortabler Wohlfühl-Lebensraum, der aus einem Wohnraum, einem Schlafzimmer und einem Bad besteht. Viele exklusive Details ergänzen das luxuriöse Gesamtbild.

10 Suiten sind mit Doppelbetten ausgestattet und 4 Suiten haben Einzelbetten.

Jede Suite ist ausgestattet mit einem Doppelbett 1,50 m x 2 m oder mit zwei Einzelbetten 0,75 m x 2 m und ein Sofa im Wohnzimmer, das noch zusätzlich in ein Bett umgewandelt werden kann.

El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite
El Transcantabrico GL - Suite

Weitere Annehmlichkeiten ergänzen die exklusive Ausstattung mit folgender Einrichtung: Einbauschrank, Schreibtisch, Safe, Flachbildschirm, Video- und Musikanlage, Multimedia Computer mit kostenlosem Internetzugang, Klimaanlage, Telefon, Minibar und WLAN. Ihr komfortables geräumiges eigenes Bad erfreut Sie mit einer Hydromassage-Dusche, einer Dampfsauna, Föhn und Bademantel, sowie einem Willkommensset mit individuellen Badartikeln.

Um die Umgebung Ihrem Wohlgefühl anzupassen, können Sie in Ihrer Suite Ihre Klimaanlage, die Heizung, die Hintergrundmusik und die Lichter individuell regulieren. Im gesamten Zug ist eine Stromspannung von 220 Volt.

Für Ihren gewünschten Weitblick in die Natur, sorgt ein großes Fenster in Ihrer Suite.

Der Zug und seine Crew – Besatzung

Das erfahrene Team des El Transcantábrico, dass für Sie rund um die Uhr im Einsatz ist besteht aus dem Lokführer, dem Küchenpersonal, den Kellnern, den Zugbegleiter/Innen, dem Busfahrer, Reisleiter und weiterem dienstbarem Personal, das für Ihr Wohlbefinden sorgt.

Ein Busfahrer bei einer Luxus-Bahnreise ist eher selten. Bei dieser Reise ist er ein ganz wichtiger Baustein mit seinem Luxusbus. Der Busfahrer und Ihr Reiseleiter fahren Sie bei Ihren Ausflügen zu den entlegenen,

El Transcantabrico GL - Crew – Besatzung
sehenswerten Orten und in die besonderen Restaurants die abseits der Bahnlinie auf Sie warten. Bei einigen Besichtigungen begleiten Sie zusätzlich lokale Reiseführer.

Da der Zug abends in interessanten Orten hält, können Sie den Zug zur eigenen Erkundung verlassen. Von Ihrem Zugpersonal und von Ihrem Reiseleiter erhalten Sie wertvolle Tipps, wo Sie was erleben können.

Nach Ihrer Rückkehr bleibt der Zug bis zum nächsten Morgen an diesem Ort, so dass Sie ruhig schlafen können.

Damit das Bordpersonal sich auf Sie und Ihre speziellen Bedürfnisse rechtzeitig einstellen kann, werden von Ihnen entsprechende Informationen benötigt. Ist bei Ihnen eine medizinische Betreuung erforderlich, benötigen Sie spezielle Menüs oder haben Sie besonderen Anforderungen an die Wäscherei? Bei all diesen und weiteren für sie wichtigen Wünsche, teilen Sie uns diese bitte direkt bei der Buchung mit.


Die Geschichte eines Luxuszuges - El Transcantábrico

Jeder Wagon des El Transcantábrico hat seine eigene Geschichte. Es ist die Geschichte der Restaurierung von Schienenfahrzeugen und von Fahrzeugen, deren Zeit für kommerzielle Dienstleistungen eigentlich vor vielen Jahren endete. Er, der El Transcantábrico, ist wie „Phönix aus der Asche“ wieder auferstanden, um mit seiner einzigartigen Qualität auf die Schienen zurückzukehren. Er gehört zu den beeindrucktesten Zügen in der Welt.

El Transcantábrico begann 1983 als Touristenprodukt, als es in Spanien keine Züge dieser Art gab. Der Zug wurde von der Aktiengesellschaft Ferrocarriles de Vía Estrecha (Feve) ins Leben gerufen und begann mit der Umrüstung alter britischer Reise-Wagons aus dem Jahr 1927 in luxuriöse Salonwagen.

Alle diese wurden ursprünglich von der britischen Firma The Leeds Forges hergestellt und von der Compañía de los Ferrocarriles Vascongados gekauft. Dieser Firma gehörte die Hauptbahnlinie von Bilbao nach San Sebastián. Die Wagons sind Teil einer Serie von sieben erstklassigen Metall-Wagons und fünf luxuriösen Pullman-Wagons.

Passagiere, die in diesen Tagen mit dem ersten Zug fuhren, wurden von den Mitarbeitern der Compañía Internacional de Coches Cama in ihren Sitzen bedient. Die Schwellen der Schienen sind auch ein erfolgreiches Beispiel für restauriertes Rollmaterial. Sukzessive Umgestaltungen und Verbesserungen haben die neuen Wagons und die originalen Wagons in großartige Suiten verwandelt, mit luxuriöser Ausführung, elegantem Design und vielen Annehmlichkeiten.

Nach dem Start entwickelte sich das Räderwerk und was dazu gehört, entsprechend dem touristischen Produkt, weiter in die komfortable Richtung. Die in den 80er Jahren gestartete Initiative wurde weiter fortgesetzt. Was nur wenige erwartet hatten, erfolgte in den 90er Jahren. Das Konzept mit dem Luxus-Zug konsolidierte und zog zunehmend internationales Klientel an.

Am Ende dieses Jahrzehnts wurde der erste Suite-Wagon mit komfortablen und modernen Kabinen gebaut, die über ein Doppelbett und ein Bad mit Hydromassage-Dusche verfügten. Diese Kabinen, mit einigen Verbesserungen in den letzten Jahren, waren vorher die Junior Suite und wurden durch die aktuellen Deluxe Suiten ersetzt. Das war ein echter qualitativer Qualitätssprung.

Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde im Jahr 2000 eine zweite Linie von El Transcantábrico Gran Lujo auf den Markt gebracht, die im Aussehen sehr ähnlich und fast identisch mit der ihres Zwillingsbruders ist. Der nächste Meilenstein war 2011 mit der Einführung der Deluxe-Suiten: großzügige Bereiche (nur zwei pro Wagon), aufgeteilt in einen Salon, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer, ausgestattet mit allen Raffinessen und Annehmlichkeiten.

Heute ist der El Transcantábrico Gran Lujo ein Produkt mit internationalem Prestige, das eine echte 5-Sterne-Zug-Kreuzfahrt im Norden Spaniens bietet. Erleben Sie den Charme der Züge des frühen 20. Jahrhunderts, vereint mit dem modernsten Komfort des 21. Jahrhunderts.

Sehr geehrte Gäste,

in allen unseren Reiseangeboten sind Flüge nicht enthalten.

Der Grund dafür ist, dass unsere Kunden in allen deutschsprachigen Ländern wohnen: Deutschland, Schweiz und in Österreich.
Jeder Kunde möchte gerne möglichst von dem Flughafen in den Urlaub fliegen, zu dem er den kürzesten Weg hat.

Damit Sie Ihre idealen Flügen für Ihre Spanienrundreise finden und buchen können, bieten wir Ihnen den Service der Firma Holiday Weltweit an, die auf Flugbuchungen spezialisiert ist.

Deshalb bieten wir folgenden Service:
1. Sie suchen sich bei der Reise, die Sie buchen möchten, Ihren gewünschten Termin aus und klicken auf:
weiter zur Online-Buchung ... bzw. auf Vorreservierung ohne Buchungszwang ...

2. Es öffnet sich das Buchungsformular
In dem Buchungsformular finden Sie einen Bereich mit der Überschrift:
Ihre Flugdaten

Hier haben Sie drei Auswahlmöglichkeiten:
1. Ich benötige keinen Flug, ich buche ihn selber
2. Angebot für Flüge: hier wählen Sie Ihren Abflughafen und Ihren Zielflughafen
3. Ich habe bereits folgende Flüge gebucht


Wenn Sie die Auswahl: Angebot für Flüge, ausgewählt haben und Ihren Abflughafen und Ihren Zielflughafen gewählt haben, erhalten Sie automatisch von der Firma Holiday Weltweit ein Flugangebot per E-Mail. Bei der Firma Holiday Weltweit buchen Sie dann Ihre Flüge.

Somit ist Ihre Reise schon von Beginn an, in den Händen von Reisespezialisten. Wenn Sie Ihre Flüge selber buchen möchten, können Sie das gerne machen.
Teilen Sie uns dann bitte, bei der Buchung der Reise oder anschließend per E-Mail, folgende Flugdaten mit:
  • Hinflug: Flugnummer (2 Buchstaben + 4 Zahlen) und Ankunftszeit
  • Rückflug: Flugnummer und Abflugzeit



Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise besondere Zahlungs- und Stornobedingungen gelten:
  • 1. Anzahlung: Sofort nach Buchung spätestens Zahlungseingang 3 Tage nach Buchungsbestätigung 40 Prozent des Reisepreises
  • 2. Restzahlung: Spätester Zahlungseingang 40 Tage vor Reisebeginn 60 Prozent des Reisepreises


Stornobedingungen bei Rücktritt durch den Kunden:
  • Stornierung bis 31 Tage vor Reiseantritt 15 % des Reisepreises
  • Stornierung von 30 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 25 % des Reisepreises
  • Stornierung von 14 Tage bis 5 Tage vor Reiseantritt 50 % des Reisepreises
  • Stornierung von 4 Tage bis 1 Tag vor Reiseantritt 80 % des Reisepreises
  • Stornierung 24 Stunden vor Reiseantritt oder nicht erscheinen 100 % des Reisepreises


Ihre Versicherung:
Der Abschluss Ihrer Reiseversuchung muss spätestens 10 Tage nach Ausstellung der Rechnung erfolgt sein.

Vor Reisebeginn können Sie, gemäß BGB § 651 h Abs. 1, jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Durch den Rücktritt vom Reisevertrag, können dem Reisenden zum Teil erhebliche Reiserücktrittskosten entstehen. Siehe Schlosser-Reisen AGB § 7 Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn.
Damit Sie einen sorgenfreien Urlaub verbringen können, haben Sie jetzt die Möglichkeit Ihren passenden Reiseschutz auszuwählen. Bitte beachten Sie auch die ERV-AVB.

ERGO / Europäische Reiseversicherung - Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruch - WELT   Klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Leistung:
  • Stornokosten-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
Prämie in Euro:
pro Person  mit SB*  ohne SB
bis 64 J.  ab 65 J.
Reisepreis   bis 800,-  36,-46,-58,-
Reisepreis   801,- bis 1000,-  41,-51,-66,-
Reisepreis 1001,- bis 1200,-  50,-65,-84,-
Reisepreis 1201,- bis 1400,-  59,-75,-99,-
Reisepreis 1401,- bis 1600,-  66,-85,-109,-
Reisepreis 1601,- bis 1800,-  73,-95,-119,-
Reisepreis 1801,- bis 2000,-  78,-102,-131,-

ERGO / Europäische Reiseversicherung - RundumSorglos-Schutz - Europa.   Klicken Sie hier für weitere Informationen ...


Leistung:
  • Stornokosten-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
  • Reisekranken-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
Prämie in Euro:
pro Person  mit SB*  ohne SB
bis 64 J.  ab 65 J.
Reisepreis   bis 800,-  49,-79,-100,-
Reisepreis   801,- bis 1000,-  60,-89,-112,-
Reisepreis 1001,- bis 1200,-  72,-104,-127,-
Reisepreis 1201,- bis 1400,-  84,-114,-140,-
Reisepreis 1401,- bis 1600,-  97,-124,-153,-
Reisepreis 1601,- bis 1800,-  109,-139,-170,-
Reisepreis 1801,- bis 2000,-  119,-149,-182,-
  • Familientarife (zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes Kind bis 25 Jahre) auf Anfrage.
  • *Selbstbehalte (sofern nicht abgewählt): Der Selbstbehalt beträgt in jedem Fall 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25,- Euro je Person.
  • Reisepreis: Die Höhe der Versicherungsprämie richtet sich nach dem tatsächlichen Reisepreis pro Person der sich z.B. aus Hotel, Flug und Verlängerungswoche zusammensetzt.
  • Kontaktdaten der Beschwerde- und Schlichtungsstelle: Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin, Telefon: 0800 3696000, Fax: 0800 3699000, E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de, Homepage: https: //www.versicherungsombudsmann.de


Alle Buchungsabläufe und die für die organisatorische Durchführung erforderliche Maßnahmen erfolgen und Beachtung der gesetzlichen Vorgaben, auf der Basis der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) vom 25. Mai 2018 und dem Bundesdatenschutzdatenschutzgesetz (BDSG) neu / Info 6 des BfDI.

Die veröffentlichten Reiseinformationen zu den verschiedenen Reiseangeboten und die dafür benötigten Verfahrensweisen, mit den jeweiligen Kundeninformationen haben als zwingende Vorgabe die aktuelle Pauschalreiserichtlinie der Europäischen Union 2015/2302 mit Beginn der Gültigkeit ab 01. Juli 2018. Deren Umsetzung geschah gemäß den konkreten Anweisungen für Reisevermittler und Reiseveranstalter, beim Anbieten einer Pauschalreise, sowie der verbundenen Leistungen und der Einzelleistungen.

Die Webseite, auf der die Richtlinie (EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form zu finden ist: www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de.

Das Merkblatt zu den Informationspflichten von Reiseveranstaltern und Reisemittlern beim Anbieten einer Pauschalreise im neuen Pauschalreiserecht
Noll & Hütten Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2018 Stand: Mai 2018

Webseite, auf welcher die Gesamtausgabe des Bürgerlichen Gesetzbuchs zu finden ist: www.gesetze-im-internet.de/bgb

Die Grundlagen für die Umstellung der Arbeitsabläufe, sowohl in unserer Internetseite, als auch intern haben wir bei den Schulungen des Herrn Professor Dr. Ansgar Staudinger, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht e.V., bekommen.

Den rechtlichen Rahmen für alle Informationen haben wir erhalten von den Juristen der Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH, Deutschlands größter Reisebürokooperation in Verbindung mit der Quality Travel Alliance (QTA). Unterstützt wurden sie von den Rechtsanwälten Noll & Hütten, Stuttgart | München und der DIEROLF Rechtsanwälte AG, Bad Homburg.



Wichtige Informationen zu Ihrer Reise

Wenn Sie während der Reise Verbindung mit uns aufnehmen möchten, Beistand wegen Schwierigkeiten benötigen oder einen aufgetretenen Reisemangel entsprechend Ihrer Obliegenheit unverzüglich anzeigen möchten, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

Bitte kontaktieren Sie umgehend die örtliche Vertretung von Ameropa-Reisen (Reiseleitung, Agentur oder, wo diese nicht vorhanden ist, Hotelleitung oder Vermieter). Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung von Ameropa-Reisen werden Sie spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert. In diesen finden Sie zudem weitere hilfreiche Kontaktstellen. Ist nach den vertraglichen Verein-barungen eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht geschuldet, so kontaktieren Sie uns bitte direkt:

Ameropa-Reisen GmbH, Kundendialog, Hewlett-Packard-Str. 4, 61352 Bad Homburg, Deutschland, kundendialog@ameropa.de, Tel. +49 (0) 6172 109577, Fax: +49 (0) 6172 109708

Sicherungsschein
Der Sicherungsschein ist vom Kundengeldabsicherer Deutscher Reisepreis-Sicherungsverein VVaG, Rosenheimer Str. 116, 81669 München, drs@erv.de, Tel.: +49 (0) 89 4166 1500, Fax: +49 (0) 89 4166 2570 ausgestellt und auf der Folgeseite bzw. auf der Reisebestätigung abgedruckt.

Reiseveranstalterpflichten
Wir sind als Veranstalter für alle vertraglichen Reiseleistungen verantwortlich und zum Beistand verpflichtet, wenn Sie sich während der Reise in Schwierigkeiten befinden. Wir überreichen Ihnen nachfolgend die erforderlichen Informationen im Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise.

Reiseerfordernisse
Wir haben Sie als Veranstalter über allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und über gesundheits-polizeiliche Formalitäten vor Reiseanmeldung zu unterrichten. Für die Reise von Deutschland in einen Mitgliedstaat der Europäischen Union ist ein gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass erforderlich. Für Personen aus Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Union sind die jeweiligen Besonderheiten zu beachten. Weitere allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes einschließlich der Fristen für das Erlangen eines Visums und gesundheitspolizeiliche Formalitäten finden Sie bei Eingabe Ihrer Nationalität in einem der folgenden Buchungsschritte.

Rücktritt vor Reisebeginn
Sie können vor Reisebeginn gegen Zahlung einer Entschädigung zurücktreten (vgl. Ziff. 5 der Allgemeinen Reisebedingungen).

Reiseversicherungen
Wir weisen Sie auf den möglichen Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod hin.

Recht zur Übertragung des Vertrags auf einen anderen Reisenden
Der Reisende hat vor Reisebeginn das Recht, den Vertrag unter den Voraussetzungen des § 651e BGB auf einen anderen Reisenden, z. B. durch E-Mail, Fax etc., zu übertragen. Auf Ziff. 5 der Allgemeinen Reisebedingungen wird verwiesen.

Zahlungsmodalitäten
Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Erfolgt die Buchung weniger als 28 Tage vor dem Reisebeginn, ist der gesamte Reisepreis nach Vertragsabschluss sofort fällig (ohne Aufteilung in Anzahlung/Restzahlung).

Eingeschränkte Mobilität
Unsere Reisen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Reiseausschreibung genannt ist.

Sprache
Sofern die Nutzung anderer touristischer Leistungen von einer wirksamen mündlichen Kommunikation abhängt, informieren wir Sie über die Sprache, in der diese Leistungen erbracht werden.

Information über Verbraucherstreitbeilegung
Wir weisen im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreit-beilegung darauf hin, dass Ameropa-Reisen nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung für Ameropa-Reisen verpflichtend würde, informiert Ameropa-Reisen die Verbraucher hierüber in geeigneter Form. Ameropa-Reisen weist für alle Reiseverträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungsplattform http://ec.eu-ropa.eu/consumers/odr/ hin.



Häufig gestellte Fragen (FAQ's) zu den Luxus-Zug-Rundreisen durch Spanien mit den Sonderzügen der Extraklasse: Al Andalus, El Transcantábrico Gran Lujo und der historische Zug La-Robla-Express

Welche Unterlagen brauche ich, damit ich mit dem Luxus-Zug reisen kann?
Für Spanier ist der nationale Ausweis oder Reisepass erforderlich, der ihre Identität nachweist. Für andere Fluggäste ist der Nachweis erforderlich, den Sie benötigen, damit Sie aus ihrem Herkunftsland nach Spanien einreisen dürfen. Für Deutsche, Österreicher und Schweizer Gäste bedeutet dass, Sie benötigen Ihren Personalausweis oder den Reisepass.

Welche Währung wird verwendet in Spanien und in dem Luxus-Hotelzug?
Der Euro ist die offizielle Währung in Spanien wie in anderen Ländern der Europäischen Union.

Ist es üblich im Luxus-Zug Trinkgeld zu geben?
Obwohl es keine Verpflichtung gibt, überlassen wir es Ihnen, wenn Sie ein Trinkgeld hinterlassen.

Was Gesundheit und Medikamente angeht, was ist dabei für die Reise mit dem Luxus-Zug zu beachten?
Eine Erste-Hilfe-Ausrüstung steht an Bord des Zuges zur Verfügung. Die Besatzung hat eine Grundausbildung, die Ihnen hilft. Im Falle eines Ereignisses, das mehr Aufmerksamkeit erfordert, stehen an der Rundreise-Strecke alle erforderlichen Informationen der Gesundheitszentren zur Verfügung.

Spanische Staatsbürger werden nach den Regeln der spanischen Sozialversicherung von Arzneimitteln für die Gesundheitsfürsorge und für die Pharmazie profitieren. Die Angehörigen der Europäischen Union sollten die Abkommen mit ihrem Heimatland prüfen. In der Regel gibt es Hinweise auf Gegenseitigkeit. Sie sollten prüfen, ob es diese Vereinbarungen mit Ihrem Herkunftsland gibt. In jedem Fall ist es sehr empfehlenswert für Bürger anderer Nationalitäten, wo es keine Vereinbarungen oder Vereinbarungen gibt, eine zusätzliche Krankenversicherung abzuschließen.

Gibt es einen Wäscheservice an Bord des Luxus-Zuges?
Es gibt einen täglichen Wäscheservice. Wenden Sie sich an das Personal an Bord, das Sie dabei unterstützen wird.

Gibt es spezielle Menüs an Bord des Luxus-Zuges für Menschen, die sie brauchen?
Wenn der Kunde aus gesundheitlichen Gründen oder aus anderen berechtigten Gründen eine spezielle Diät einhalten muss, muss diese bei der Buchung angefragt werden.

Welche Sprachen werden an Bord der Luxus-Züge verwendet?
Im Allgemeinen Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Wenn Sie anderer Sprachen sprechen als Spanisch und Englisch, fragen Sie vor Ihrer Buchung der Zug-Rundreise diesbezüglich an.

Wie ist das Leben für Raucher an Bord des Luxus-Zuges?
Gemäß den geltenden spanischen Gesetzen, ist das Rauchen in geschlossenen öffentlichen Räumen einschließlich öffentlicher Verkehrsmittel, verboten. Somit ist das Rauchen auch an Bord eines Einbahn-Zuges verboten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass während der Zug-Rundreise die einzelnen gefahrenen Streckenabschnitt nicht länger als vier Stunden dauern.

Wie ist die Sicherheit an Bord des Luxus-Zuges gewährleistet?
Die Züge verfügen über einen Sicherheitsdienst und einen Safe sowie eine Überwachung an allen Stationen der Route.

Wie erfolgt die Kommunikation vom Luxus-Zug nach außen?
Alle Luxus-Züge, El Transcantábrico, Tren Al Andalus und El Expreso de La Robla, verfügen über WLAN und einen Computer in den Zimmern, um auf das Internet zuzugreifen. Darüber hinaus verfügen die Suiten des El Transcantábrico Gran Lujo über eine WLAN-Verbindung und einen LCD-Bildschirm für die DVD-Wiedergabe.

Um aus Spanien in ein anderes Land zu telefonieren, müssen Sie 00, dann die Landesvorwahl und schließlich die betreffende Telefonnummer wählen. Wenn Sie dagegen aus dem Ausland nach Spanien telefonieren möchten, müssen Sie +34 (spanische Vorwahl) und dann die Telefonnummer wählen.

Für Ausländer wird empfohlen, sich vor einer Reise nach Spanien bei ihrem Mobilfunkbetreiber zu informieren, um die internationalen Service- und Anrufgebühren zu aktivieren.

Was für Strom und Stecker gibt es in den Luxus-Zügen?
In Spanien ist ein elektrischer Strom von 220 Volt mit 2-Pin-Steckern üblich.

Soll ich für die Luxus-Zug-Rundreise eine Reiseversicherung mitführen?
Züge von El Transcantábrico Gran Lujo, El Transcantábrico Clásico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla haben nur eine obligatorische Reiseversicherung. Es wird daher empfohlen, eine private Reiseversicherung abzuschließen. Diese private Reiseversicherung soll direkt mit der Buchung der Luxus-Zug-Rundreise gekauft werden.

Darf ein Haustier bei der Rundreise mit dem Luxus-Zug mitgenommen werden?
Das Mitbringen von Haustieren ist verboten, ausgenommen Blindenhunde, die den Besitzer begleiten (auf Anfrage).

Informationen zur Zugänglichkeit der Luxus-Züge mit Rollstuhl oder Rollator
Obwohl sie umgestaltet und mit den neuesten Technologien ausgestattet sind, sind die historischen Luxus-Züge und die Oldtimerzüge für Reisen mit Rollstühlen oder Rollatoren nicht geeignet. Menschen mit eingeschränkter Mobilität können mit einer gewissen Selbstständigkeit reisen, obwohl es in jedem Fall ratsam ist, dass sie bei Bedarf begleitet werden, um im Notfall Hilfe zu leisten. Bei vorheriger Anfrage steht dem Reisenden an Bord ein Rollstuhl zur Verfügung. Es ist sehr wichtig, dass Reisende mit Behinderungen in Begleitung einer Person reisen, die bei allen Reisen mithelfen kann, da sich für diese Art von Service kein Personal an Bord oder an Land befindet.

Wichtige Informationen für die Luxus-Zug-Rundreisen durch Spanien mit den Sonderzügen der Extraklasse: Al Andalus, El Transcantabrico Gran Lugo und der historische Zug La-Robla-Express

Rundreise-Dokumente für die Teilnahem an der Luxus-Zug-Rundreise
Alle Reisenden müssen über eine Dokumentation verfügen, die ihre Identität nachweist. Im Falle von Ausländern sind die erforderlichen Unterlagen für die Beförderung in den Zügen von El Transcantábrico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla die gleichen wie für die Einreise nach Spanien aus den Herkunftsländern. Spanier können sich mit ihrem nationalen Ausweis (DNI) oder Reisepass identifizieren.

Reiseunterlagen für Ihre Luxus-Zug-Rundreise
Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reisebeginn.

Sprache und Mentalität bei der Luxus-Zug-Rundreise
Aufgrund der Mentalitäten und Lebensgewohnheiten in anderen Ländern können nicht immer Vergleiche mit unseren Verhältnissen angestellt werden. Es wird auch nicht überall deutsch gesprochen. So kann z.B. das angebotene Unterhaltungsprogramm in der Landessprache und eventuell in einer weiteren Fremdsprache erfolgen. Dies trifft auch auf die Speisekarten sowie das Personal zu. Sofern die Nutzung anderer touristischer Leistungen von einer wirksamen mündlichen Kommunikation abhängt, informieren wir Sie über die Sprache, in der diese Leistungen erbracht werden.

Datumsangaben bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Der 1. Reisetag ist stets der Anreisetag, an dem die Anreise angetreten wird. Sind bei Rundreisen Datumsangaben in der Form „2.Reisetag“ oder ähnlich angegeben, so ist damit der Tag bezeichnet, der auf den Tag, an dem die Anreise erfolgte oder begonnen wurde, folgt. Beispiel: Erfolgt die Anreise am 1. August, ist mit „2. Reisetag“ der 2. August bezeichnet.

Eingeschränkte Mobilität bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Unsere Reisen sind nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Reiseausschreibung genannt ist.

Programmänderungen bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Bei den in diesem Katalog angebotenen Reisen handelt es sich um sehr komplexe Programme. Schon kleine Änderungen, wie Bahnfahrplan- und Flugplanänderungen können zu Änderungen im Programmverlauf führen, die wir uns vorbehalten müssen.

Beeinträchtigungen bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Gelegentlich können Baustellen von heute auf morgen entstehen oder Bautätigkeiten können nach einer langen Pause plötzlich wieder beginnen. Dies gilt sowohl für den kommunalen als auch für den privaten Bauherrn. Eine Einflussnahme hierauf ist uns leider nicht möglich. Selbstverständlich informieren wir Sie aber über Bautätigkeiten, sofern wir Kenntnis von diesen erhalten. Auch kann die Müllabfuhr in den frühen Morgenstunden erfolgen. Durch örtliche Gegebenheiten und bei anhaltenden Trockenperioden kann es in einigen Ländern zu Wasserdruckabfall oder zur Unterbrechung der Wasserversorgung kommen. Ab und zu finden Sie auch leicht salziges oder verfärbtes Wasser vor. Daher empfehlen wir generell sparsam mit dem Wasser umzugehen und bei Ausfall das Haushaltswasser aus einer kommunalen Einrichtung o.ä. zu holen. Sonderwünsche: Jegliche

Sonderwünsche bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Sonderwünsche können nur unverbindlich weitergeleitet werden.

Geld bei der Luxus-Zug-Rundreise
In Spanien ist die gesetzliche Währung wie in anderen Ländern der Europäischen Union der Euro. Es besteht keine Verpflichtung, Trinkgelder zu geben, es bleibt den Kriterien des Kunden überlassen, wenn dies gewünscht wird.

Zahlungsmittel/Kreditkarten bei der Luxus-Zug-Rundreise
Als Zahlungsmittel haben sich EURO und US-Dollar in kleinen Noten sowie Reiseschecks in EURO und US-Dollar bewährt. Gängige Kreditkarten werden in den meisten großen Hotels und Geschäften akzeptiert. Wir empfehlen die Mitnahme von Kreditkarten. Sie sind das wichtigste Zahlungsmittel. Nicht nur zum Zweck der bargeldlosen Zahlung erweist sich eine Kreditkarte als sinnvoll, auch zur Hinterlegung beim Check-in in Hotels oder auch im Notfall für eine ärztliche Versorgung.

Ärztliche Versorgung bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Da die Behandlungskosten in den meisten Fällen sofort beglichen werden müssen und die Aufnahme in ein Krankenhaus oftmals nur gegen Vorkasse erfolgt, ist neben der Mitnahme einer Kreditkarte eine Zusatzversicherung bzw. eine Erweiterung der bestehenden Krankenversicherung empfehlenswert.

Arzneimittel und Gesundheitsfürsorge während der Luxus-Zug-Rundreise
Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen. In Spanien müssen Arzneimittel in Apotheken gekauft werden. Wenn Sie aus einem Land der Europäischen Union oder einem Staat kommen, der mit Spanien Abkommen geschlossen hat, profitieren Sie von den gleichen pharmazeutischen Vorteilen wie die Spanier. An Bord haben alle Züge ein Erste-Hilfe-Set, und die Besatzung hat eine Schulung, um sie einzusetzen. Bei Bedarf können Sie sich an die Gesundheitszentren auf den verschiedenen Routen wenden, falls ein Reisender ärztliche Hilfe benötigt.

Impfungen vor der Luxus-Zug-Rundreise
Um nach Spanien zu reisen, müssen Sie nicht gegen eine Krankheit geimpft werden. Es wird jedoch empfohlen, den Tetanus-Impfstoff und den offiziellen Impfkalender zu aktualisieren.

Visum und Einreise bei einer Luxus-Zug-Rundreise
Für die Länder der EU genügt ein gültiger Personalausweis. Für alle europäischen Länder benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der über das Reiseende hinaus gültig ist. Ameropa-Reisen wird Sie über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften des Bestimmungslandes einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung von gegebenenfalls notwendigen Visa vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des Reisenden (z. B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen. Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland finden die Bestimmungen hier: http://www.auswaertiges-amt.de. Auch Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument.

Flughinweise für Ihre Anreise oder Abreise
Verlängerungen: Auf Anfrage können Sie einen früheren Hinflug bzw. einen späteren Rückflug (abhängig vom Flugplan der jeweiligen Fluggesellschaft, ggf. mit Aufpreis verbunden) buchen. Die ggf. am Anfang oder Ende der Reise enthaltene Begrüßung oder Transfers entfallen dann ersatzlos.

Flughafensteuer im Zusammenhang mit einer Luxus-Zug-Rundreise
Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren sind, soweit möglich, im Reisepreis enthalten (Stand Juli 2018). Bei Erhöhung der Steuern/Gebühren und Erhebung von Kerosinzuschlägen werden diese zusätzlich erhoben. Hierüber erhalten Sie eine gesonderte Information.

Fluggepäck, Hinweise zum Handling für Ihre Luxus-Zug-Rundreise
Anzahl und Gewicht der Gepäckstücke auf Flügen sind begrenzt. Mit Ihrem Flugschein erhalten Sie Informationen über die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften. In Ihrem eigenen Interesse empfehlen wir Ihnen strapazierfähige Koffer mit Adressanhängern zu nutzen. Auf Grund von Sicherheitsbestimmungen kann es zu Inspektionen bei bereits aufgegebenen Gepäckstücken kommen. Verschlossenes Gepäck wird bei Stichproben ohne Vorwarnung aufgebrochen. Es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie Ihr Gepäck verschlossen oder unverschlossen aufgeben.

Kleintiere und Insekten
... gibt es überall – sie machen leider keinen großen Bogen um Ihr Quartier, genauso wenig wie frei herumlaufende Katzen oder Hunde. Insbesondere in Südfrankreich können Spinnen, Ameisen, Mücken, Fliegen, Mäuse usw. vorkommen.

Tabak an Bord der Luxus-Zug-Rundreise
In Spanien ist das Rauchen in allen geschlossenen öffentlichen Räumen (einschließlich öffentlicher oder kollektiver Transportfahrzeuge) verboten. An Bord der spanischen Luxus-Züge ist das Rauchen gemäß den geltenden Gesetzen verboten. Wir informieren Sie jedoch darüber, dass die Zugfahrt 3-4 Stunden nicht überschreitet.

Sicherheit an Bord und bei den Bahn-Stationen während der Luxus-Zug-Rundreise
Generell ist Spanien eines der sichersten Länder in Europa für Touristen, die uns besuchen. An Bord haben unsere Hotel-Züge einen ständig anwesenden und wachsamen Sicherheitsdienst und einen Safe in der eigenen Zug-Kabine. An allen Stationen der Strecke gibt es eine Sicherheitsüberwachung.

Kommunikation während der Luxus-Zug-Rundreise mit WLAN und Telefon
Sowohl El Transcantábrico Gran Lujo als auch Tren Al Ándalus und El Expreso de La Robla verfügen über eine WLAN-Verbindung und einen Computer in den Zimmern, von dem aus Reisende auf das Internet zugreifen und ihre E-Mails abrufen können usw. Wenn Sie von Spanien in ein anderes Land telefonieren möchten, müssen Sie 00 wählen, gefolgt von der Landeskennzahl und der Telefonnummer. Wenn Sie aus dem Ausland nach Spanien telefonieren möchten, wählen Sie +34 (spanische Vorwahl) und dann die 9-stellige Telefonnummer. Für Ausländer, die das Mobiltelefon nutzen möchten, empfehlen wir, sich vor der Reise mit Ihrem Netzbetreiber in Verbindung zu setzen, um den internationalen Roaming-Service zu aktivieren und sich nach den Tarifen zu erkundigen.

Reiseversicherung vor Beginn der Luxus-Zug-Rundreise
Luxus-Touristenzüge verfügen nur über die obligatorische Passagierversicherung (SOV). Daher wird empfohlen, eine private Reiseversicherung abzuschließen, die eventuelle Stornierungen oder ähnliche Kosten über das Reisebüro oder den Versicherer abdeckt.

Zugänglichkeit zu den Zügen der Luxus-Zug-Rundreisen
In Bezug auf die Zugänglichkeit sind alle Züge, obwohl umgestaltet und mit den neuesten Technologien ausgestattet, historische und alte Züge, so dass der Innenraum nicht umgebaut werden konnte. Dadurch ist die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators unmöglich. Wenn es sich um eine Person mit eingeschränkter Mobilität handelt, die aber alleine oder mit Hilfe eines Passagiers an Bord stehen kann und nur die Unterstützung des Rollstuhls außerhalb des Zuges benötigt, dann könnte der Passagier reisen. In diesem Fall kann Tourist Trains dem Kunden einen Rollstuhl zur Verfügung stellen, wenn Sie dies bei der Reservierung im Voraus mitteilen. Es ist sehr wichtig, dass diese Personen in Begleitung reisen und dass ihr Begleiter für den Rollstuhl verantwortlich ist, den Behinderten damit schiebt und ihm hilft, da für diese Betreuung kein Personal zur Verfügung steht.

Minderjährige als Mitreisende bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Wenn Sie mit einem Kind reisen, wird der festgesetzte Aufpreis oder Preis je nach dem ausgewählten Zug berechnet. Unsere Reservierungszentrale informiert Sie über die Modalitäten der Unterkunft und Sonderpreise für diese Fälle. Nur die Gran Lujo Suites von El Transcantábrico und der Al Ándalus-Zug bieten den Eltern ausreichend Platz, um ein kleines Reisebett unterzubringen, das sie mitbringen.

Haustiere dürfen nur bedingt bei den Luxus-Zug-Rundreisen mitreisen
Haustiere sind nicht gestattet, ausgenommen Blindenhunde, die ihren Besitzer begleiten (in diesem Fall ist eine vorherige Anfrage erforderlich).

Stromversorgung ist europäisch bei den Luxus-Zug-Rundreisen
Die Stromversorgung in Spanien beträgt 220 Volt mit Steckern in den zwei Steckbolzen.

Gastronomie an Bord der Luxus-Zug-Rundreisen
Sowohl in den Luxus-Zuglounges als auch in den renommierten Restaurants der Route ist die Gastronomie für die renommiertesten Köche Nordspaniens verantwortlich. Die Küche in Nordspanien bietet sehr hochwertige Rohstoffe. Die exzellente Qualität seiner Fachleute, gehört zu den Besten in ganz Europa.

Diese Spanien Rundreise ist eine Luxus-Zug-Reise durch die gastronomische Identität von Galizien, Asturien, Kantabrien, dem Baskenland und Castilla y León, wo jedes Land, jede Stadt eine kulinarische Tradition einbringen, die von lokalen Köchen erneuert und überarbeitet wurde.

Das Frühstück wird immer an Bord des Zuges von Kellnern serviert, die die Zug-Reisenden an Ihrem Tisch bedienen und außerdem werden verschiedene Buffets angeboten. Lokale Spezialitäten werden während der Tour in Form von Süßigkeiten, Omeletts, Empanadas, Käse, Würstchen usw. angeboten, so dass jeder Tag auf originelle Art und Weise auch am Frühstückstisch beginnt.

Zum Mittag- und Abendessen wird in der Restauration an Bord der eleganten Luxus-Züge immer wieder eine neue Auswahl von besonderen Speisen angeboten. Gerichte wie Fabada, Cocido Montañés und gebackener Fisch, Desserts wie Frixuelos (galicische Pfannkuchen) und San Marcos Tart, Produkte wie Meeresfrüchte, Sardellen, Kabeljau oder Lechazo sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem umfangreichen und appetitlichen kulinarischen Angebot des El Transcantábrico Gran Lujo. Alles wird mit den besten Weinen, aus Nordspanien angeboten.

Die Menüs werden im Voraus festgelegt und suchen die Balance zwischen der traditionellen Küche der einzelnen Bereiche, der Kreativität der Köche und der Innovation, die die spanischen Köche berühmt gemacht hat. Diejenigen Reisenden, die aus Gründen der Gesundheit oder der Wahl spezielle Menüs benötigen, werden es nicht versäumen, erstklassige Produkte zu genießen. Geben Sie bitte bei Ihrer Buchung an, welche Speisen für Sie nicht verträglich sind und worauf die Köche bei Ihrem Essen achten sollten, damit Ihre Reise auch in kulinarischer Hinsicht Ihren Bedürfnissen entspricht.

Das Leben an Bord der Luxus-Zug-Rundreisen
An den Tagen, an denen Sie die Luxus-Zug-Rundreiserouten erleben, werden der Grande Deluxe-Zug Transcantábrico, der exklusive Hotel-Zug Tren Al Andalus und der besondere Rundreise-Zug Expreso de La Robla zu Ihrer Lounge, Ihrem Transport, Ihrem Treffpunkt, Ihrer Bar, Ihrem Zimmer. Sie wohnen hier in einen Luxus-Hotel, das sich jeden Tag bewegt. Die Landschaften, die durch das Fenster Ihrer Suite oder die des Zimmers sehen, in dem wir einen Kaffee trinken, wird immer eine andere sein. Dieser einfache und schöne Zustand, macht die Reise selbst einzigartig und unterscheidet sich von allen anderen Erlebnissen.

Der Luxus-Zug bleibt jede Nacht am Bahnhof, damit das Schlafen leichter wird. Sie beginnen Ihren Tag mit einem Frühstück an Bord und fahren dann mit dem Hotel-Zug oder dem Reise-Bus vom El Transcantábrico, Al Andalus Train oder La Robla Express bis zu Ihrem ersten Ausflugsziel. Am Morgen besuchen Sie Orte am Meer oder in den Bergen, Plätzen und Straßen voller Charme, Museen, Kathedralen, Weingüter und Häfen mit vielen Geschichten, die Ihnen die mehrsprachigen Führer, die uns auf jeder Tour begleiten, erzählen. Ein spanisches Sprichwort sagt: Das Essen wird das Ecuador des Tages sein – das bedeutet, dass das Essen bei diesen Luxus-Rundreisen durch Spanien, eine so abwechslungsreiche und unterhaltsame Erfahrung ist, wie das Essen in Ecuador. Am Nachmittag werden sich die Aktivitäten an Bord des Zuges abwechseln oder Sie werden einfach entspannen, während die schönen, unterschiedlichen Landschaften vor Ihren Augen vorbei ziehen.

Nach dem Abendessen ist der Abend zur freien Verfügung. In El Transcantábrico, Tren Al Andalus und Expreso de La Robla ist normalerweise jeden Abend eine Aktivität an Bord mit mehreren Live-Auftritten während der gesamten Reise geplant. Angesichts der Länge der Luxus-Züge werden diejenigen, die lieber ihre Ruhe haben möchten, nicht gestört. Die Privatsphäre Ihrer Suite bietet Ihnen die gewünschte Ruhe. Sie können sich auch für einen Spaziergang in der Stadt entscheiden, in der Sie sich befinden. Der Zug wird bis zum nächsten Morgen am Bahnhof auf Sie warten.

Die Zuglounges sind speziell zum Entspannen konzipiert und bieten auch die Möglichkeit, angenehme Momente mit Ihren Mitreisenden zu teilen. Viele Freundschaften sind in den Luxus-Hotel-Zügen von El Transcantábrico, Tren Al Andalus oder Expreso de La Robla bei einer Tasse oder einem Glas Wein entstanden.

Im Allgemeinen werden bequeme Kleidung und Schuhe für den Tag empfohlen, an denen wir unsere Ausflüge durchführen. In der Nacht können Sie sich für eine formellere Kleidung entscheiden, auch wenn zu keiner Zeit eine bestimmte Etikette erforderlich ist. Denken Sie jedoch daran, dass Sie für den Zugang zum Casino de Santander, elegante Kleidung tragen sollten (kein Anzug oder Krawatte ist erforderlich, aber es ist beispielsweise verboten, Shorts oder Turnschuhe zu betreten).

Das Personal – die Crew als sehr wichtiger Bestandteil der Luxus-Zug-Rundreise
Die Crew der touristischen Luxus-Züge besteht aus einer Auswahl von Fachleuten im Dienste des Reisenden, um eine exquisite und persönliche Aufmerksamkeit jederzeit zu bieten.

Das Team wird von einem Expeditionschef geleitet, der als Kapitän des Schiffes die Zügel dieser Eisenbahnrundfahrt zu einem guten Hafen führt. Bei dieser Reise helfen Ihnen alle Mitarbeiter der Crew, damit Ihre Luxus-Zug-Rundreise für Sie zu einen einmaligen Erlebnis wird.

Der Reiseführer wird zum untrennbaren Begleiter der Gruppe, begleitet die Reisenden jederzeit und bietet ihnen interessante Informationen und wertvolle Ratschläge, die für Sie wichtig und hilfreich sein können. Der Reisleiter ist unterdessen dafür verantwortlich, Sie während der Aufenthalte an Bord zu unterhalten und die aktive Mitwirkung der Passagiere zu fördern.

Die Crew steht dem Reisenden in Abstimmung mit dem Chef der Expedition 24 Stunden am Tag zur Verfügung und garantiert die gleiche hohe Qualität und individuelle Behandlung innerhalb und außerhalb des Zuges.

Zusatzleistungen im Zusammenhang mit einer Luxus-Zug-Rundreise
Zusatzleistungen sind nur mit einem Hotelaufenthalt im jeweiligen Zielort buchbar. Soweit nicht anders angegeben, werden Zusatzleistungen wie Stadtführungen etc. als Teil einer Gruppe erbracht.

Hotels die zusätzlich im Vorprogramm oder nach der Luxus-Zug-Rundreise hinzu gebucht wurden
Grundsätzlich sind alle in den dargestellten Hotels gemäß den örtlichen Bestimmungen für Beherbergungsbetriebe zugelassen. Wenn nicht anders dargestellt, handelt es sich bei den Zimmern um Standardzimmer und bei den Zimmerbildern um Wohnbeispiele. Bitte beachten Sie auch, dass die offiziellen Klassifizierungsrichtlinien von Land zu Land unterschiedlich sind und in etlichen Ländern, u.a. auch in Deutschland, keine Mindestgröße für die Zimmer vorgeben. So können im Vergleich zu deutschen Hotels die Zimmer häufig kleiner sein. Aufgrund der dichten Bebauung und des Alters der Gebäude gilt dies insbesondere in Großstädten. Zudem kann die Zimmerausstattung abweichen. Unter anderem können zum Beispiel die Betten weicher sowie schmaler und kürzer sein. Aber auch in Deutschland ist es nicht unüblich, dass Sie Doppelzimmer mit einem französischen Bett mit einer Breite von 140 - 160 cm vorfinden oder die Zimmer mit zwei getrennten Betten ausgestattet sind. In Hotels der unteren und mittleren Kategorie gibt es oft keine Kleiderschränke, sondern lediglich offene Regale und Garderoben. In einigen Ländern hat das Frühstück nicht einen so hohen Stellenwert. Es ist deshalb einfacher, als es das sonst bei uns übliche Kontinentalfrühstück vorsieht und auch die Frühstücksbuffets sind nicht mit denen im deutschsprachigen Raum vergleichbar.


Sie benötigen Flüge für Ihre Rundreise?Flüge für Ihre Rundreise, können Sie vertrauensvoll, bei unserem Partnerbüro Holiday Weltweit buchen.
Tel. 04461 93260 oder info@holiday-weltweit.com