Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Bus Rundreise Andalusien klassisch

Städtereise Bilbao & San Sebastian - 5 Tage

Höhepunkte

  • Guggenheim-Museum besuchen
  • San Sebastian, schönste Stadt Spanien mit Flair
  • Biskaya-Brücke (UNESCO- Weltkulturerbe)
  • Stimmungsvoller Streifzug durch Bilbaos Altstadt

Das Besondere der Reise

  • Köstliche Pintxos in baskischem Restaurant
  • Idyllisches Fischerörtchen Algorta
  • Basilika der Schutzheiligen Jungfrau Begoña
  • Maritimes Ambiente am Strand von Las Arenas


Bus-Rundreise: Bilbao – San Sebastián – Portugalete – Las Arenas – Algorta – Puente de Viscaya

Das Baskenland hat Charakter und den zeigt es in den beiden Städten, Bilbao und San Sebastián. Zwei baskische Städte, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Bilbao ist die größte Stadt des Baskenlandes und sie beeindruckt durch ihr innovatives Stadtbild mit zeitgenössischer Architektur, die auch das Schöne und Alte hervorhebt. San Sebastian war damals der Ort an dem die Könige und der Geldadel Urlaub machte. Die europäische Kulturhauptstadt ist eine vielseitige Mischung aus Belle-Époque-Flair, feinsandigen Stränden, exquisiten Restaurants und Freizeitangeboten vielfältigster Art. San Sebastián erfreut jeden Besucher mit seiner muschelförmigen Bucht und mit seinem allgegenwärtigen, ganz besonderen Charme. Weiteres Highlight bei der 5-tägigen Städtereise im Norden Spaniens ist das romantische Fischerörtchen Algorta.



Spanien Städtereise Samstag Tag 1: Das Baskenland begrüßt Sie mit Ongi etorri

Anreise • Zeit zur freien Verfügung • Basilika von Begoña • gemeinsames Abendessen

Bilbao, die größte Stadt des Baskenlandes, erwartet Sie am Flughafen. Vom Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren. Ihre Begrüßung durch Ihre Reiseleitung erfolgt erst am Abend, somit haben Sie noch etwas Zeit, die nähere Umgebung zu erkunden. Mit Ihrer Reiseleitung und den anderen Teilnehmern der Baskenland-Reisegruppe, machen Sie einen kurzen Spaziergang zur Basilika von Begoña, der Schutzheiligen der Provinz Bizkaia. Die im gotischen Stil errichtete Basilika liegt auf einen kleinen Hügel in Zentrum der Stadt. Sancho Martínez de Arego baute die Kirche Anfang des 16. Jahrhunderts an der Stelle, wo die Jungfrau erschien. Sie ist ein bekannter Wallfahrtsort für die Einwohner des Baskenlandes. Am 11. Oktober, ist der Tag der Virgen de Begoña. Damit damals die Seeleute den Hafen sicher ansteuern konnten, haben sie sich an dem Turm der Basilika orientiert. Bei dem anschließenden, ersten gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant, lernen Sie Ihre Mitreisenden besser kennen. (A)


Spanien Städtereise Sonntag Tag 2: Kulturelle Highlights Bilbaos

Guggenheim-Museum • Norman Fosters U-Bahnhöfe • Casco Viejo • Nachmittag frei

Ihr geführter Stadtrundgang durch die an der RIA del Bilbao gelegene Stadt, erfolgt zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bilbao ist eine Stadt mit zwei Gesichtern. Zum einen ist da das ehemalige alte Gesicht als produzierende Fabrikstadt, mit dem „grauen, düsteren Industrievorhang“ und das neue, moderne und freundliche Gesicht. Bilbao erwartet Sie mit brillanter Kunst und außergewöhnlicher, innovativer Stadtarchitektur. Bei Ihrem unterhaltsamen Spaziergang werden Sie die die kulturellen und architektonischen Höhepunkte Bilbaos kennen lernen.

Bestaunen Sie das spektakulärste und weltweit bekannteste Gebäude in Bilbao. Es wurde von dem Star-Architekten Frank O. Gehry entworfen. Das einzigartige Guggenheim-Museum Bilbao ist ein Symbol der neuen Stadt Bilbao und mit seiner zeitgenössischen Kunst, eines der wichtigsten kulturellen Projekte des Jahrhunderts. Bei Ihrer fachkundigen Führung bekommen Sie beeindruckende Einblicke in die einzigartige, moderne und zeitgenössische Kunstsammlung vieler berühmter Künstler. (Weitere Infos siehe unten).

Nach diesem großartigen Kunstgenuss spazieren Sie am Fluss Rio Nervión entlang, zu den von Norman Foster gestalteten U-Bahnhöfen, die sich durch ihr futuristisches und gleichzeitig funktionales Design auszeichnen.

Eine echte Abwechslung zu der Neustadt ist das historische Zentrum, die Altstadt „Casco Viejo“. Hier sehen Sie den zentralen Plaza Nueva im Norden der Altstadt und die bekannte, große Kathedrale. Tauchen Sie ein in den ältesten Teil von Bilbao, in das Altstadt -Viertel "Siete Calles". Das beliebte Kneipenviertel, die „Sieben Gassen“ zieht sich hinunter bis an den Fluss Ria del Bilbao, dort wo auch die Markthalle "Mercado de la Ribeira" (Außenbesichtigung), sich befindet.

Am Nachmittag können Sie in der Altstadt bleiben, bummeln und in einem gemütlichen Café „Siete Calles“ verweilen oder einer kunstvolle Empfehlung folgen, in das Museum der Schönen Künste. Hier ist meisterhafte baskische Kunst von Eduardo Chillida (1924 - 2002), Jorge Oteiza oder Nestor Basterretxea, einer der legendären baskischen Bildhauer und Zeichner zu sehen. Auch Werke bekannter internationale Großmeister der Kunst sind hier zu bestaunen, wie zum Beispiel von Zurbarán, Ribera, Sorolla, El Greco, Gauguin, neben vielen anderen. (F)

Bilbao
Das Herz der Stadt Bilbao befindet sich seit jeher in der Altstadt, die eher unter der Bezeichnung Las Siete Calles bekannt ist. Nach den Überschwemmungen im Jahre 1983 wurde die Altstadt saniert und ist nun eines der bedeutendsten Zentren für Handel und Freizeit in Bilbao. In den Fußgängerzonen wechseln sich klassische mit innovativeren Geschäften sowie mit zahlreichen Kneipen und Restaurants ab, in denen man das Beste aus der baskischen Gastronomie genießen kann.

So gelangen jedes Jahr Tausende von Besucher/innen in die Straßen und jeder Vorwand ist bestens geeignet, um das gastronomische, kommerzielle und kulturelle Angebot zu genießen, das die Altstadt bietet. Denn in ihren Winkeln stößt man auf die ältesten Kirchen und Sehenswürdigkeiten der Stadt: Die Kathedrale Santiago, die Kirche San Antón, das Museum für Archäologie, Ethnologie und baskische Geschichte, die Stadtbibliothek Bidebarrieta oder auch die Plaza Nueva, einen Ort für Freizeitbeschäftigungen sowie Schauplatz von zahlreichen Spiele-Veranstaltungen und Festen wie der Sonntagsmarkt oder der Markt Santo Tomás.
Diese Ortsinformation ist nicht Bestandteil dieser Spanien-Rundreise und dient nur der zusätzlichen Information.

Das Guggenheim-Museum
Die ständige Ausstellung des Guggenheim Museums Bilbao enthält vor allem Werke der namhaftesten Künstler der letzten vier Jahrzehnte. Sie wird ergänzt durch Leihgaben aus dem Fundus der Solomon R. Guggenheim Foundation, mit bedeutenden Werken der Pop Art, Minimalismus, Arte Povera, Conceptual Art, des abstrakten Expressionismus usw. sowie spezielle Programmierungen der Foundation.
Darüber hinaus finden in einigen Sälen des Guggenheim Museums Bilbao monographische Ausstellungen statt. In anderen befinden sich Werke, die spezifisch für dieses Museum geschaffen wurden. Vertreten ist auch baskische und spanische zeitgenössische Kunst mit einer Auswahl von Werken unseren besten Künstler. Sie geben einen umfassenden Überblick über die aktuellen Trends unseres Kunstschaffens.

Das Guggenheim-Museum verfügt über eine eigene und einzigartige Sammlung, die zugleich die Sammlungen der übrigen Guggenheim-Institutionen ergänzt. Der Fundus des Museums weist Werke von einigen der bedeutendsten Künstler der zweiten Hälfte des XX. Jahrhunderts wie Eduardo Chillida, Yves Klein, Willem de Kooning, Robert Motherwell, Robert Rauschenberg, James Rosenquist, Clyfford Still, Antoni Tàpies und Andy Warhol auf, um nur einige zu erwähnen.

Hinsichtlich der Dauerausstellungen sind folgende Werke hervorzuheben: Die Materie der Zeit, von Richard Serra; Robert Rauschenberg; Arte Povera; amerikanisches Pop Art; Informalismus und abstrakter Expressionismus in den Sammlungen Guggenheim, wie die Schlange, von Richard Serra; draußen Puppy, von Jeff Koons; die Säulen von Jenny Holzer; die Spinne und die schlanke Mama, von Louise Bourgeois.
Diese Ortsinformation ist nicht Bestandteil dieser Spanien-Rundreise und dient nur der zusätzlichen Information.

Museum für schönen Künste aus Bilbao
Das Museum für schöne Künste in Bilbao enthält ca. 6.000 Kunstwerke u.a. Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Abbildungen und dekorative Künste, die ab dem XII. Jahrhundert bis heute erstellt wurden. Das Museum besteht aus vier Hauptsektionen: alte Kunst, zeitgenössische Kunst, baskische Kunst und kleine Ausstellungen von angewandter Kunst.
Dank diesen Ausstellungen können wir die Kunst vom XII. Jh bis heute kennen lernen. Auch veranstaltet man verschiedene Sonderausstellungen. Kunstwerke von u.a. Adolfo Guiard, Ambrosius Benson, Anton Van Dyck, Antoni Tàpies, Antonio Moro, Aurelio Arteta, Bartolomé Bermejo, Chilliza, Oteiza, El Greco, Zuloaga, Sorolla, Goya, Francis Bacon oder Bartolomé Esteban Murillo.
Diese Ortsinformation ist nicht Bestandteil dieser Spanien-Rundreise und dient nur der zusätzlichen Information.


Spanien Städtereise Montag Tag 3: San Sebastián Perle des Kantabrischen Meeres

Donostia / San Sebastián • La Concha • Zeit zur freien Verfügung

Mit dem heutigen Tagesausflug nach San Sebastian, erleben Sie eine der schönsten Städte Spaniens. San Sebastian ist wirklich schön und sie ist mehr als nur eine umwerfende Kulisse am Meer. Es ist eine Stadt zum Verlieben. Ein Blick auf die wundervolle Bucht und ihre drei traumhaften Stadtstrände – und man verspürt eine unwiderstehliche Lust, in die verborgensten Winkel der Stadt vorzudringen. Bereits im 19. Jahrhundert war sie die bevorzugte Sommerresidenz verschiedener Königshäuser, die sich hier mit dem Geldadel ein Stelldichein gaben. Dieses Flair ist auch heute noch allgegenwärtig mit seiner eleganten Atmosphäre. Stilvolle historische Bauten der Belle-Époque treffen hier auf ein bunt gemischtes Publikum, das sich sehr wohlfühlt.

In Ihrer freien Zeit bummeln Sie entlang der Strandpromenade und biegen dann ab in die abwechslungsreiche Altstadt mit dem großartigen Plaza de Major. Die Palette der Pintxos-Bars, die kleine baskische Pintxos-Kunstwerke anbieten, ist nahezu endlos, ebenso wie die vielen kleine Geschäfte. Die Altstadt bietet trendige Bars und erstklassige Sternerestaurants bis zur Plaza de la Constitución.

Ongi etorri - Herzlich Willkommen in San Sebastián
Es kommt die Flut, es kommt die Ebbe, und es kommt die Flut. Manchmal ist das Meer wundervoll ruhig, manchmal schlagen die Wellen mit einer überraschenden Stärke gegen Brücken und Promenaden. Donostia/San Sebastián ist eine aus dem Meer emporgehobene Stadt, es ist ein täglicher Tanz zwischen den 186.000 Einwohnern und dem launischen Wasser des Kantabrischen Meers.

San Sebastián ist die glücklichste Stadt der Welt. Sie ändert sich mit jedem Besucher, mit jedem Blick, mit jedem Erlebnis in der Stadt. Darum freuen sich die Bewohner so sehr über die Besucher und heißen Sie herzlich willkommen. Es begann bereits im 19. Jahrhundert mit dem königlichen Badevergnügen, dem Glückspiel des Geldadels und jeder Menge anderer Prominenz. Benito Pérez Galdós war einer der bedeutendsten spanischsprachigen Vertreter des realistischen Romans. Er hat bereits 1884 über diese, wie er meinte, „Ideale Stadt“, geschrieben. Seine damals verfassten Gedanken sind auch heute noch gültig. Er schreibt: „Wenn man die Stadt zum ersten Mal betritt, überrascht ihre Korrektheit, ihre Gleichmäßigkeit, Gepflegtheit und Schönheit. Von der Lage her erinnert sie an Genf; sie verfügt, in höherem Maße, über die Kultur der besten französischen Städte und über die Lebensfreude der andalusischen Städte. Auf den ersten Blick lässt sich feststellen, dass es eine Stadt der Erholung ist, die ausdrücklich mit der Zielsetzung erbaut wurde, dass die Leute sich, in einer großen Herberge für ausländische Besucher, amüsieren. Sie erinnert an Nizza, Monaco oder Monte Carlo und besteht fast ausschließlich aus ansehnlichen Gast- und Privathäusern, die während der Saison vermietet werden. In ungefähr 20 Jahren, also seit die Festungsmauern abgerissen wurden, hat sich das Wunder dieser improvisierten Stadt vollzogen, die so schön ist wie eine ideale Stadt.“

Viele bekannte Schriftsteller waren in San Sebastian und haben Ihre Wahrnehmungen und Emotionen in ihren Veröffentlichungen kundgetan. Allen voran schrieb Ernest Hemingway 1926 „Am Strand“ & „Corrida“, Hans Christian Andersen 1862 „Pittoresk“ & „Überraschend“, Kurt Tucholsky 1927 „Baskisch“, Victor Hugo 1843 „Santa Clara“ und viele mehr.

Das war die Zeit der Belle Époque, als schamhafte Meeresplanscher, ganz nah ans Wasser befördert wurden. Dazu wurde die Königin mit ihrem königlichen Strandhäuschen, ins Meer gezogen. Andere wohlhabende Damen taten es ihr gleich. Diese fahrbaren Strandhäuser und die historischen Umkleidekabinen gab es zwecks Vermeidung von Unruhe und Unordnung während des Badevergnügens.

Gaumenfreude und der lukullische Genuss in handlichen Portionen gehörte von jeher zu den hiesigen Grundnahrungsmitteln. Pintxos sind die Tapas des Baskenlandes und San Sebastian ist das Eldorado der Miniaturküche, die höchsten kulinarischen Ansprüchen entspricht. Die Palette der unendlichen Möglichkeiten geht von urig rustikal bis trendig modern. Die schöne Kunst der Gäste besteht darin, bei all den verlockenden Köstlichkeiten, die optimale Wahl zutreffen und sie dann im Stehen zu genießen.

Neben den kleinen delikaten Kunstwerken, ist auch die Haute Cuisine in San Sebastian zuhause. Die baskische Gastronomie in San Sebastián hat mittlerweile mehr als 18 Michelin-Sterne. Hier arrangiert sich Kulinarik zwischen old Klassik und modern New Wave. Das Erfolgsrezept der baskischen Küche basiert darauf, dass der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind, vorausgesetzt die Zauberer am Herd benutzen ausschließlich erstklassige Zutaten aus der Region. Das gepaart mit ausgeprägtem Perfektionismus in der Verarbeitung, bringt dem Baskenland den Ruf ein, die kreativsten Küchenmeister Spaniens zu haben.
Diese Ortsinformation ist nicht Bestandteil dieser Spanien-Rundreise und dient nur der zusätzlichen Information.


Spanien Städtereise Dienstag Tag 4: Bilbaos Umgebung

Portugalete • Biskaya Brücke • Las Arenas • Algorta • Nachmittag frei • Pintxos- Abendessen

Am frühen Vormittag fahren Sie mit der U-Bahn in nördlicher Richtung in den kleinen Vorort Portugalete und besuchen dort die älteste Schwebefähre der Welt, die berühmte Puente de Viscaya. Das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Werk, wurde von Alberto de Palacio 1893 eingeweiht. Die beeindruckende Biskaya-Brücke ist heute noch voll in Betrieb und befördert jedes Jahr an die sechs Millionen Reisende. Sie ist über den Nervión 45 m hoch, 160 m lang und verbindet die Ortschaften Portugalete und Getxo miteinander. Bei Ihrer Besichtigung werden Sie die eiserne Hängebrücke zu Fuß oder mit der Gondel überqueren. Dabei genießen Sie die fantastische Panoramaaussicht auf den Rio Nervión und die Umgebung.

Am anderen Flussufer angekommen, spazieren Sie den Fluss entlang durch das Städtchen Las Arenas. Vorbei an dem Denkmal zu Ehren des spanischer Ingenieur Evaristo Churrucas, der den erfolgreichen Bau des Hafens von Bilbao vollbracht hat. Sie passieren die prächtigen, stattlichen Villen und gehen bis zu dem schönen Strand von Las Arenas.

Der Strand Las Arenas liegt an der Bucht "El Abra de Bilbao" beim Churruca Kai und sehr nahe der Hängebrücke Bizkaia.
Wegen seiner Lage beim Stadtzentrum hat diese kleine Sandfläche gute Verkehrsverbindungen und bietet zudem eine große Vielfalt von Restaurants an, die in seiner Umgebung zu finden sind. Außerdem gibt es einen maritimen Klub von langer Tradition. Im Sommer kümmern sich die Rettungsschwimmer und die sogenannten hondartzainas (Strandwachsmänner) um die Sicherheit der Badenden. Am Strand Las Arenas können Sie sonnenbaden, windsurfen, Kanusport und besonders gut segeln. In der Nähe des Strands befindet sich die Segelschule José Luis de Ugarte, wo u.a. Anfangs- und Fortbildungskurse im Segeln organisiert werden.
Diese Ortsinformation ist nicht Bestandteil dieser Spanien-Rundreise und dient nur der zusätzlichen Information.

Nachdem Sie die maritime Atmosphäre an dem einladenden Strand genossen haben, fahren Sie in das malerische Fischerörtchen Algorta. Bei der alten Hafenanlage gibt es gemütliche Cafés und traditionelle, regionale Restaurants die zum Verweilen einladen. Den Nachmittag können Sie hier verbringen oder die nähere Umgebung erkunden und durch die kleinen Gassen bummeln. Am Abend sind Sie wieder in Bilbao und für das gemeinsame Abendessen erwarten Sie typisch baskische Köstlichkeiten. Gemeinsam mit der Reiseleitung und Ihrer Gruppe werden Sie sich in einem traditionellen Pintxos-Restaurant treffen und dort die Reise ausklingen lassen. Pinxtos sind eine Art Tapas, die als kleine kalte und warme Gourmetportionen, auf kleinen Weißbrotscheiben, serviert werden. (F/A)


Spanien Städtereise Mittwoch Tag 5: ¡Hasta pronto! Hoffentlich bis bald

Ihre Abreise • Auf Wiedersehen, Bilbao!

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Bilbao gefahren und fliegen zurück nach Deutschland. Adiós (F)


Programmänderungen vorbehalten.

Bilbao - ✶✶✶✶ Hotel Occidental Bilbao


     

    IHR 4-STERNE HOTEL „Occidental Bilbao“ - Bilbao

    Ihr renoviertes 4 Sterne Hotel "Occidental Bilbao" begrüßt Sie etwas außerhalb der Altstadt Bilbaos, unweit der Basílica de Begoña. Zu Fuß erreichen Sie bequem die Altstadt mit der belebten Plaza Nueva und dem ältesten Stadtviertel Siete Calles, die bekannte Markthalle „Mercado de la Ribera“ am Rio Nervión oder den Stadtpark Etxebarria. Auch die Metrostation befindet sich nur wenige Meter (ca. 400 m) vom Hotel entfernt und verbindet Sie in kürzester Zeit mit Sehenswertem des Neustadtviertels. Das Hotel verfügt über ein schönes Restaurant, eine Bar sowie einen Fitness- und Wellnessbereich (gegen Gebühr nutzbar). Die 200 komfortablen und hellen Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC, Fön, Telefon, Safe, Schreibtisch, Klimaanlage/ Heizung, Sat.-TV und kostenlosem WLAN ausgestattet.



    Verpflegung
    Im Reisepreis enthalten sind das internationale Frühstücksbuffet und ein Abendessen in Buffetform. Am letzten Abend speisen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung in einem Pintxos-Restaurant in der Stadt und genießen die typisch baskischen Köstlichkeiten.

    Im Reisepreis Ihrer Rundreise sind enthalten:

    • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
    • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
    • Flug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. (FRA) nach Bilbao (BIO) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif (S. 418). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz: S. 419.
    • SKR-Gruppentransfer vom Flughafen Bilbao zum Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten möglich. Weitere Transfers auf Anfrage.
    • 4 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC im Hotel „Occidental Bilbao“
    • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (DA): Zuschläge siehe Tabelle
    • Mahlzeiten lt. Programm
    • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
    • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen und
    • Tageskarten für die Benutzung der ÖPNV
    • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen und 2 Abenden


    Im Reisepreis sind nicht enthalten:

    • Keine Versicherungen im Preis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.


    Programmhinweise:

    • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf/Leistungen gültig für alle Abreise-Termine in 2020. Reiseverlauf/Leistungen für Abreise-Termine in 2019 auf Anfrage.
    • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!


    Informationen zur Reise

    Adiós
    Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. (F)

    HINWEISE
    F = Frühstück, A = Abendessen
    Programmänderungen vorbehalten


    Zahlungsbedingungen

    Wir dürfen Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder annehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises innerhalb einer Woche fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und unser Rücktrittsrechts aus dem in Ziffer 8 genannten Grund nicht mehr ausgeübt werden kann. Bei Buchungen bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt ist sofort der vollständige Reisepreis fällig. Bei sehr kurzfristigen Buchungen behalten wir uns vor, nur die Zahlung per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren anzubieten.

    Leisten Sie die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl wir zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage sind, unsere gesetzlichen Informationspflichten erfüllt haben und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so sind wir berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Punkt 6 zu belasten.

    Zahlungsmöglichkeiten

    • Lastschrift
    • Visa Card
    • Master Card
    • Rechnung

    Stornobedingungen

    Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Nichtantritt der Reise wird grundsätzlich wie ein Rücktritt gewertet. Treten Sie vom Reisevertrag zurück oder treten Sie die Reise nicht an, verliert SKR Reisen den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen können wir eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von uns zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen. Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle des Reiseveranstalters unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären.

    Bei Rücktritt des Kunden vor Reisebeginn (Storno) hat SKR Reisen ein Wahlrecht zwischen der konkret ermittelten angemessenen Entschädigung ( 651h Abs. 2 BGB) und der nachstehenden pauschalierten Entschädigung. Die einmal getroffene Wahl kann der Reiseveranstalter nur mit Einverständnis des Kunden ändern. Wählen wir die pauschalierte Entschädigung, gilt für die Abrechnung Folgendes:

    - bis 50. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises
    - vom 49. bis 30. Tag vor Reisebeginn: 45 % des Reisepreises
    - vom 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 55 % des Reisepreises
    - ab dem 14. Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises

    Zur Vermeidung von Missverständnissen wird empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger (bspw. E-Mail) zu erklären.

    Ihnen bleibt ausdrücklich vorbehalten, uns gegenüber nachzuweisen, dass gar kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Ihr gesetzliches Recht, gemäß 651e BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie uns sieben Tage vor Reisebeginn unter Verwendung eines dauerhaften Datenträgers (bspw. E-Mail) zugeht. SKR Reisen kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser die vertraglichen Reiseerfordernisse nicht erfüllt. Bei der Benennung einer Ersatzperson müssen wir Ihnen die entstehenden Mehrkosten berechnen. Zusätzlich dazu berechnen wir für den Mehraufwand eine Bearbeitungsgebühr von 30 € je Reisenden. Im Falle der Vertragsübertragung haften der ursprünglich angemeldete Reisekunde und der Ersatzteilnehmer als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten.

    Sofern bei Angeboten und Sonderleistungen abweichende Stornierungs- und Buchungsbedingungen genannt sind, gehen diese vor. Bei Stornierungen sind bereits ausgehändigte Flugscheine, Bahnfahrkarten oder Fährtickets zurückzugeben, da ansonsten in jedem Fall der volle Preis berechnet werden muss.

    Ihr Reiseveranstalter SKR

    Wer ist SKR?
    SKR Reisen sind mittlerweile ein Qualitätsmerkmal für unvergessliche Urlaubserlebnisse. Seit 1979 bietet SKR kleine Reisegruppen mit viel Freiraum und Flexibilität. Abseits vom Massentourismus reisen Sie mit erfahrenen Reiseleitern, die Ihnen Wissenswertes über Land & Leute berichten und sich intensiv um Ihre Bedürfnisse kümmern. Bei den Spanien-Rundreisen entdecken Sie mit bestem Preis und bester Qualität, zu jeder Jahreszeit neue Kulturen, Menschen und Lebensweisen. SKR bietet Rundreisen, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Erholung und Entspannung, vor allem authentische Erlebnisse vermitteln. Somit sind die Reisen von SKR eine ideale Ergänzung zu den anderen Spanien-Rundreisen, die wir bereits, seit mehreren Jahrzehnten, erfolgreich in unserem Programm haben.

    SKR Reisen GmbH - Venloer Str. 47-53 50672 Köln - Tel: 0221933720 - eMail: agenturservice@skr.de

    Wann wurde SKR gegründet?
    1979 wurde SKR gegründet.

    Wo ist die Firma SKR?
    SKR hat seinen Sitz in Köln.

    Warum sollte ich eine Reise mit SKR buchen?
    • SKR ist ein sehr verlässlicher und erfahrener Reiseveranstalter aus Köln
    • SKR bietet kleine Reisegruppen mit familiärer Atmosphäre, ab 4 Personen
    • SKR hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und 96% Kundenzufriedenheit!
    • SKR garantiert ausgewählte Unterkünfte und fachkundige, erfahrene Reiseleiter
    TerminReisepreisEinzelzimmerStatus
    28.04.2020 - 02.05.20201.149 €ab + 230 €buchbar
    02.05.2020 - 06.05.20201.099 €ab + 230 €buchbar
    16.05.2020 - 20.05.20201.129 €ab + 230 €buchbar
    20.05.2020 - 24.05.20201.149 €ab + 230 €buchbar
    30.05.2020 - 03.06.20201.149 €ab + 230 €buchbar
    06.06.2020 - 10.06.20201.129 €ab + 230 €buchbar
    01.07.2020 - 05.07.20201.149 €ab + 230 €buchbar
    29.08.2020 - 02.09.20201.129 €ab + 230 €buchbar
    12.09.2020 - 16.09.20201.129 €ab + 230 €buchbar
    26.09.2020 - 30.09.20201.129 €ab + 230 €buchbar
    10.10.2020 - 14.10.20201.129 €ab + 230 €buchbar

    zusätzlich buchbare Services
    • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn; bitte bei Anmeldung mitbuchen (2. Klasse 73,00 €
    • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung ab 275,00 €


    Kundendaten

    Bei allen mit * gekennzeichneten Felder sind Ihre Angaben unbedingt erforderlich


    Reisedaten


     







    Bitte überprüfen Sie, ob alle Angaben bezüglich Ihrer Reise Ihren Wünschen entsprechen und Klicken Sie anschließend auf "Anfrage senden".
    Ihre Daten werden über eine gesicherte SSL Verbindung (GeoTrust Inc.) übertragen.


    Für Sie könnten auch diese Reisen interessant sein: