Aktuelle Topangebote

Paradores Rundreisen
Nordspanien Rundreisen
Andalusien Busreisen
Andalusien Mietwagenreisen
Malaga

Malaga Stadt

die zweitgrößte Stadt in Andalusien.

Malaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol. Als Hafen- und Handelszentrum gehört sie zu den belebtesten Städten Andalusiens. Sie ist die Geburtsstadt von berühmten Persönlichkeiten, darunter beispielsweise Pablo Picasso, dem auch ein einzigartiges Museum gewidmet wurde. Malaga bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Museen.

Vom Gibralfaro blicken dreitausend Jahre Geschichte auf eine Stadt hernieder, die es immer verstanden hat, mit der Zeit zu gehen. Und von diesem Berg aus erkennt man leicht die verschiedenen Bilder, die die Stadt uns heute zu bieten hat:

die Spuren einer glorreichen Vergangenheit, die kleinen Gassen und Sträßchen mit ihrer noch so typisch maurischen Atmosphäre und die großen, modernen Boulevards und Avenuen. Die Altstadt ist übervoll von Renaissance – und Mudejar – Kirchen und Herrenhäuser. Sie finden bezaubernde Winkel wie etwa die Pasaje de Chinitas, umgeben von hundertjährigen Tavernen und farbenfrohe Plätze wie die Plaza de la Constitucion oder die Plaza de la Marina.

Das schönste an Malaga sind aber ohne Zweifel seine verschiedenen Stadtviertel. Spazieren Sie durch El Rerchel, Lagunillas, La Trinidad und durch La Cruz Verde. Jedes dieser Viertel hat seine eigene Geschichte und seinen eigenen Charakter.

Natürlich gehört auch ein Bummel durch die Shopping - Meile der Calla Larios in Ihr Programm.

Genießen Sie bei Ihrem Besuch das typisch andalusische Leben in der Hauptstadt der Provinz Malaga. In der quirligen, lebendigen Hafenstadt finden Sie in jedem Stadtviertel sehenswertes.

Málaga ist gemessen an der Bevölkerung die zweitgrößte Stadt Andalusiens. Die auf einen betriebsamen Seehafen blickende Stadt besitzt eine der größten arabischen Alcazaba-Festungen, die in der Region noch erhalten sind. Die zwischen dem 8. und 11. Jh. erbaute Festung beherbergt heute das Archäologische Museum, in dem Fundstücke aus der phönizischen und römischen Epoche ausgestellt werden. Ein Stück der Befestigungsmauer verbindet die Festung mit der Burg Gibralfaro, von der man einen schönen Blick auf die Stadt hat. Das zum Teil ausgegrabene Römische Theater liegt zu Füßen der Alcazaba. Ein paar Schritte davon entfernt erstreckt sich die üppig begrünte Avenida de Cervantes. Am Ende dieser Promenade steht die Stierkampfarena, die vom Volksmund Malagueta genannt wird. Das Rathaus und das alte Zollhaus befinden sich in der Nähe der Kathedrale, die hier Manquita ('die Einarmige') genannt wird, da einer ihrer beiden Türme nur halb fertiggestellt wurde. Das Gotteshaus ist ein Musterstück der spanischen Renaissance. Der Innenraum beherbergt eine große Anzahl von Kapellen, in denen eine Vielfalt von Bildnissen der andalusischen Heiligenbilderschnitzkunst zu sehen ist. Sehenswert sind auch das Chorgestühl sowie die Gemälde an den Seitenwänden.

Die Kirche Santiago liegt auf dem Weg zur Plaza de la Merced, einem der beliebten Treffpunkte der Einwohner Málagas. Überragt wird sie vom Denkmal an Torrijos. Auf einer Seite des Platzes steht das Geburtshaus von Pablo Ruiz Picasso, in dem die Stiftung des Malers untergebracht ist.

Die Stadt besitzt weitere Museen wie das der Schönen Künste, in dem Gemälde von Murillo und Zurbarán sowie Werke des jungen Picasso ausgestellt sind. Der Besuch im alten Malaca der Phönizier wird abgerundet mit den Kirchen Los Mártires, Sagrado Corazón und Santo Cristo de la Salud, die alle drei in Málagas Altstadt liegen.

Den ruhigeren Teil der Stadt findet man an der Seepromenade La Farola, neben dem Hafen. Das Málaga des Trubels hingegen beginnt an der Strasse Larios und zieht sich bis zur Plaza de la Constitución. Das Denkmal des Marqués de Larios steht neben der Allee Alameda Principal, die bis zur Brücke von Tetuán führt, die den Guadalmedina überquert. Auf der anderen Seite der Stadt liegen die Viertel Trinidad mit der beliebten Kirche San Pablo und El Perchel mit seinem unverwechselbaren seemännischen Flair. Seine Pfarrkirche Virgen del Carmen, der Schutzpatronin der Fischer, gibt ein Beispiel davon.

Malaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol und liegt an der Küste des Mittelmeers. Hinter der Stadt erheben sich die zum Naturpark erklärten Berge Montes de Malaga, als erste Ausläufer der Gebirgskette. Malaga war schon in der Frühgeschichte besiedelt und später Stadt der Phönizier, Griechen, Römer und Araber.

Sein kosmopolitischer Charakter zeigt sich in den Reisechroniken aller Epochen, die die Wichtigkeit seines Handelhafens, sein mildes Klima und die bunt gemischte Bevölkerung betonen.

Sein berühmter Sohn Pablo Ruiz Picasso hatte immer seine Geburtsstadt Malaga bei Lichtfülle und Anspruch seiner Werke im Auge.

Der Nobelpreisträger Vincente Aleixandre gab Malaga den Namen „Stadt des Paradieses“. Aleixandre wie auch Jorge Guillen, Rafael Alberti, Gerald Brenan, Ernst Hemingway und viele andere weitere Schriftsteller fühlten sich in Malaga beheimatet.

Die ersten Spuren der Stadt finden sich bei den Ausgrabungen des römischen Theaters an der Fußgängerzone der Straße Alcazabilla. Dahinter steht am Berg Gibralfaro die arabische Alcazaba mit Palasträumen wie den „Salones de Granada“ inmitten von Gärten und Parterres.

Von seinem Hafen aus trieb man Handel mit den bedeutendsten Küstenstädten des Mittelmeeres. Die Eroberung der Stadt durch die Christen bedeutete einen weiteren Impuls für die Stadtentwicklung und eine Ausweitung bis an den Guadalmedina.

Der Bau der Kathedrale, im Volksmund „La Manquita“, die Einarmige, stellt eine der interessantesten Episoden der jüngeren Stadtgeschichte dar. Sie blieb unvollendet, weil ein Teil der für die Vollendung des zweiten Turms vorgesehenen Geldmittel in den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg floss. Um die Kathedrale entstanden im Laufe der Zeit Kirchen, Paläste, Herrenhäuser und belebte Straßen wie die Calle Larios als Achse der Stadt und heutiges Geschäftszentrum.

Das milde Klima bietet mehr als dreitausend Sonnenstunden im Jahr und eine Durchschnittstemperatur von ca. 22° Celsius.

Sehenswürdigkeiten Málaga

Picasso Museum
Das Picasso Museum mit ungefähr 200 seiner Werke befindet sich im Palast der Condes de Buenavista nahe der Kathedrale und der Fußgängerzone Calle Granada.

Die enge Bande, die Malaga mit Pablo Ruiz Picasso verknüpfen, gehen auf das Jahr 1861 zurück, als dieser in einem von seinen Eltern Jose Ruiz Blanco und Maria Picasso Lopez gemieteten Hauses auf dem Merced –Platz Nr.36 zur Welt kam.

Dieses Haus ist heute Sitz der Stiftung, die den Namen des Malers trägt und bei der es sich um ein wichtiges Dokumentations- und Ausstellungszentrum für das Werk des Künstlers handelt.

Die Alcazaba und das Gibralfaro Schloss
Zu Füßen des Monte de Gibralfaro mit der Alcazaba und dem Castillo de Gibralfaro erstreckt sich auf dem der früheren arabischen Stadt, das Malaga des 19. Jh. Die Altstadt ist übervoll von Renaissance- und Mudejar- Kirchen und Herrenhäusern.

Die Alcazaba, die Palastfestung der muslimischen Herrscher, wurde dank Badis, dem Ziri- König von Granada, größtenteils im 11. Jh. errichtet. Sie steht auf der Anhöhe und besteht aus zwei von Mauern umgebenen Geländen. In das erste gelangen Sie über den Cristo- Turm, der bis in den begrünten Innenhof Patio de Armas führt. Das obere Gelände, das an seinen beiden Seiten durch das Cuartos de Granada- Tor und den Burgfried stark verteidigt wird, beherbergt in seinem Inneren den Palast mit seinen wunderschönen Innenhöfen Los Surtidores, Los Naranjos und La Alberca sowie auch ein sehr interessantes Wohnungs- viertel.

Ein Coracha, ein befestigter Weg, führt bis zum Gibralfaro- Schloss, ebenfalls muslimischer Abstammung, das im 14. Jh. erbaut wurde.

Der Weg zur Kathedrale
Bei Ihrem Spaziergang durch die Pedro Luis Alonso- Gärten werden Sie von Zypressenhecken und das Geplätscher des Wassers in Teichen und Brunnen begleitet. Dieser bildet den Ausgangspunkt für eine monumentale Route durch die Stadt, die zum Rathaus mit dem beeindruckenden Komplex seiner Hauptfassade und dem Aduana- Palast aus dem 19. Jh. führt. Letzterer wurde nach dem Vorbild der italienischen Paläste im Renaissancestil erbaut. Er diente seinerseits als Wohnsitz der Könige und ist heute Sitz der Unterdelegation der Regierung.

Die Straße Calle Alcazabilla mündet in den Merced- Platz, auch der Riego- Platz genannt, da hier der gleichnamige General lebte. Hier befinden sich eines der bedeutendsten städtisch- bürgerlichen Denkmäler von Malaga:

  • der Obelisk zu Ehren von Torrijos

Ganz in der Nähe liegt das Cervantes- Theater, bevorzugter Schauplatz des Kinofestivals, das originelle Puppenhaus- Museum und das Museumsrestaurant Casa del Angel.

Die Kathedrale
Beim Bau der Encarnacion- Kathedrale über der ehemaligen hohen Moschee, der vom 16. bis ins 18. Jh. andauerte, wirkten so bedeutende Künstler wie Diego de Siloe, Enrique Egas und Diego de Vergara mit. Sie wird auch La Manquita (da etwas fehlt) genannt, da der Bau einer ihrer Türme nie fertig gestellt wurde. Erwähnenswert ist besonders ihre Stilmischung:

  • die Fassade ist spätbarock
  • der Grundriss gotisch
  • der Höhenaufriss weist einen Renaissancestil auf.

In ihrem Inneren sind besonders das Chorgestühl mit 42 Holzbildhauereiarbeiten von Pedro de Mena und zwei großartige Orgeln aus dem 17. Jh. hervorzuheben. Beachtlich ist auch die Sammlung religiöser Kunstobjekte des Dommuseums.
Nicht zu vergessen sind auf dieser Route auch die Sagrario- Kirche mit ihrem Altaraufsatz im Platereskenstil und ihrer Kanzel aus rotem Marmor sowie der erzbischöfliche Palast, indem das Museum untergebracht ist.

Traditionelles Malaga
Rund um die Calle Marques de Larios, eine der Hauptgeschäftsstraßen der Stadt, treffen Sie auf eine Vielzahl an Kirchen, Museen und Klöstern. Vom Constitucion- Platz aus, dem ehemals muslimischen Hauptplatz, gehen Sie in Richtung Konsulatshaus weiter. Auf dieser Strecke befinden sich auch die Kirchen Santo Christo de la Salud (Beispiel der spanisch manieristischen Architektur), sowie Santos Martires mit ihren wertvollen Gemälden und religiösen Goldschmiedearbeiten und San Felipe Neri aus dem 18. Jh. mit ihrem wunderschönen Altarhimmel aus vielfarbigem Marmor.

Reise durch die Zeit
Die tausendjährige Stadt Malaga wurde von den Phöniziern, die ihr den Namen Malaka gaben, gegründet. Dies beweisen auch die archäologischen Überreste, die unter dem Museum Picasso Malaga gefunden wurden. Später wurden sie durch verschiedene Kulturen bewohnt, die ebenfalls ihre Spuren hinterließen. Dieses Erbe konzentriert sich in der älteren Zone der Stadt, wo ehemals auch das römische Theater aus dem 1. Jh. v. Chr. und die maurische Festung Alcazaba errichtet wurden.

Der Park von Malaga
Seine Gestaltung die sich nach dem Vorbild der Mittelmeergärten richtet und die anfänglich durch den Markgrafen von Larios erdacht worden war, wurde schließlich als Objekt von den Architekten Rivera, Guerrero, Strachen und Crooke entwickelt und von Rucoba in die Tat umgesetzt. Der Park verfügt über einen großen botanischen Reichtum und hier finden Sie Pflanzenarten von den fünf Kontinenten:

  • den kanarische Drachenblutbaum
  • Bambus
  • den blaue argentinische Jakarandabaum
  • den australische Feuerbaum
  • den Paradiesvogel aus Südafrika und die originellen Ficus- Benjamini Bäume, die auch die Picassogärten schmücken.
  • und die originellen Ficus- Benjamini- Bäume, die auch die Picassogärten schmücken.

Die Altstadt von Malaga
Die Altstadt ist übervoll von Renaissance- Mudejar- Kirchen und Herrenhäusern. Sie finden hier bezaubernde Winkel wie etwa die Pasaje de Chinitas, umgeben von hundertjährigen Tavernen und farbenfrohe Plätze wie die Plaza de la Constitucion oder die Plaza de la Marina.

Die Museen von Malaga
Das archäologische Museum befindet sich in den Nazarí Palästen der Alcazaba. Es weckt das Interesse der früheren Geschichte.

Das Museum für Volkskunst und Brauchtum befindet sich am Paseo de Isabel im alten Meson de la Victoria. Es besitzt eine Sammlung von Stücken von großem anthropologischem Interesse.

Das Museum Municipal, am Anfang des Paseo de Redding, vereint alle Gemälde, Skulpturen und Fotografien die sich im Besitz der Stadt befinden.

Die Alameda führt Sie unter dem Schatten hoher Bäume zu den Vierteln der Stadterweiterung, an dem sich das Zentrum für Zeitgenössische Kunst CACMA befindet.

Der frühere Großmarkt wurde zu einem der interessantesten Museen moderner Kunst in Andalusien umgestaltet.

Die Fischer legen, nach Ihrem nächtlichen Fang, im Sonnenaufgang an den Küsten der Provinz Malaga wieder an.

Die Fischversteigerungshallen füllen sich mit Ladungen von Marmorbrassen, Hechtdorschen, Sardellen und Sardinen, Seeteufel, Seehechten, Adlerfischen und Sackbrassen, mit Kalamaren, Sepien, Tintenfischen und Kraken. Dies ist zusammen mit dem Olivenöl die ausgezeichnete Grundlage für die Rezepte der volkstümlichen Küche. Frittierte Fischchen sind einer der größten Leckerbissen der andalusischen Gastronomie.

In den traditionellen Vierteln der Fischer wie El Palo und Pedregalejo gibt es Lokale direkt am Ufer, wo Sie frisch gefangene Sardinen an Spießen essen können, ganz köstlich. Die Sardellen aus Rincon de la Victoria werden mit Paprikaschotensalat serviert.

Im Stadtzentrum gibt es viele zahlreiche Tavernen und Lokale, die Produkte vom iberischen Schwein anbieten. Ein Genus.

In den Restaurants von Malaga wird Fisch auf unzählige verschiedene Arten zubereitet. Von Reis mit Meeresfrüchten bis hin zu Fischsuppe und Fischeintopfgerichten.

Das Kunsthandwerk in Malaga ist vor allem durch die Töpferei repräsentiert mit den bedeutendsten Werkstätten in Ronda, Estepona, Coin, Malaga, Torremolinos, Cartama, Fuengirola, Rincon de la Victoria und Velez Malaga.

Andere sehr schöne Keramikarbeiten von großem Interesse (kacheln, Emaillearbeiten, Designerkeramik, Terrakotta, Figuren und Krippen) sind in Malaga zu finden.

Auch Holzbearbeitung ist wesentlicher Bestandteil des Kunsthandwerks in der Provinz Malaga, besonders die Möbelschreinerei in Ronda und Marbella.

Das Metallkunstwerk ist ebenfalls weit verbreitet, vor allem Kunstschmiedearbeiten wie Gitter und Lampen.

Besonders schöne Folklorearbeiten wie etwa die Hüte der Verdiales –Kapellen können in Dörfern wie Almogia oder Comares in Auftrag gegeben werden.

Feste in Malaga

Malaga ist das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher festlicher Veranstaltungen. Nach dem Weihnachts- und Dreikönigsfest bereitet sich die Stadt auf den Karneval mit zahlreichen, bunt maskierten Karnevalsgruppen („comparsas“ und „chirigotas“), vor.

Auf die Fastenzeit folgt die von internationalem touristischen Interesse erklärte Karwoche Semana Santa. Daran nehmen im Unterschied zu den meisten anderen Dörfern und Städten Andalusiens keine schlichten „pasos“ teil, sondern riesige Prozession Skulpturen Traggestelle, die „tronos“, die an Schönheit und Ausmaßen rivalisieren. Diese barocken Darstellungen steigern noch die religiöse Begeisterung der Zuschauer. Die Prozession von „El Cautivo“ zieht Ostermontag aus, die von „El Rico und „La Expiracion“ am Mittwoch. Die Prozessionen von „La Esperanza“ und La Buena Muerte“, von Soldaten der Spanischen Legion eskortiert, ziehen am Gründonnerstag durch die Straßen.

Am 16. Juli ist der Festtag der Virgen del Carmen, an dem die Patronin der Seeleute in einer Schiffsprozession um den Hafen zieht.

Im August putzt sich Malaga heraus für die große Feria. Das bedeutendste Sommervolksfest der Costa del Sol teilt sich auf zwei Festplätze. Vom Vormittag an feiert man die Tages- Feria in der Calle Larios und Umgebung, bei Einbruch der Nacht verlagert sich das festliche Treiben auf das Festgelände Cortijo de Torres. Teil der August –Feria von Malaga sind außerdem kulturelle Veranstaltungen wie die Nächte der Musik auf dem Gibralfaro und Stierkämpfe in der Arena von La Malagueta.

Am 28. Dezember, dem Tag der Santos Innocentes, bestreiten die Verdiales –Kapellen einen Wettbewerb vor Tausenden von Zuschauern.

Die Höhepunkte der kulturellen Veranstaltungen sind das Festival des Spanischen Kinos im Frühling und das Programm des Kultur–Herbstes.

Paradores in Andalusien in der Provinz Malaga



    Spanien  
    Spanien Andalusien  

    4 Sterne Paradores-Hotels – historische & leicht moderne Wohnerlebnisse

    Reiseverlauf: Carmona – Cordoba

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    4 Tage
    157 Euro
    Bei dieser 4-Tage-Parador-Reise in die Vergangenheit Andalusiens lernen Sie bedeutende Stätten des maurischen Al-Andalus kennen. Neben der Metropole Sevilla bereisen Sie die Kalifenstadt Córdoba mit einer der größten Moscheen Westeuropas.

    Córdoba war der Leben gewordene Traum der Kalifen. Sie war die Hauptstadt der Omeya - Kalifen, und ein Zentrum der maurischen Weisheit im Westen. Ebenfalls erwähnenswert ist die Synagoge, die alte Stadtmauer, die römische Brücke oder die Königlichen Reitställe.
    Spanien  
    Spanien Andalusien Costa de la Luz  

    4 Sterne Paradores-Hotels – modernes trifft landestypisches Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Cádiz – Mazagon – Ayamonte

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    4 Tage
    157 Euro
    Sie fahren 4 Tage Ihrer Parador-Autoreise entlang an der Costa de la Luz, an der südlichen Atlantikküste der Spanischen Halbinsel. Es erwarten Sie verschiedenste geschichtsträchtige und sagenumwobene Landschaften und abwechslungsreiche Städte, die vom Wasser des Atlantiks geprägt wurden und seit Jahrtausenden umspült werden.

    Breite, flache, unendlich lange, herrliche Strände mit dem sagenumwobenen Licht, das der Küste ihren Namen gab. Wunderschöne Naturparks mit riesigen Flussmündungen, viel Fauna und Flora.
    Spanien  
    Spanien Murcia Andalusien  

    4 Sterne Paradores-Hotels – schön, modern im spanischen Stil

    Reiseverlauf: Lorca – Mojácar

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    4 Tage
    157 Euro
    An Lorca beeindruckt bei dieser 4 Tage Paradores-Reise zunächst die große Anzahl Barockgebäude, die Sie bei einem Spaziergang durch die Straßen des Ortes vorfinden werden. Im Jahr 1964 wurde Lorca aufgrund seines architektonischen Erbes, zur historisch-künstlerischen Stadtanlage ernannt.

    In Mojácar siedelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Kulturen an, die den Ort mit den schönsten Baustilen bereicherten und ihn zum sehenswertesten der Provinz machten.
    Spanien  
    Spanien Andalusien  

    4 & 5 Sterne Paradores-Hotels – klassisch historisches Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Carzola – Ubeda – Jean

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    4 Tage
    157 Euro
    Diese Rundreise führt durch ganz Andalusien und zeigt die enorm abwechslungsreiche Landschaft der Region: vom wunderschönen Naturpark Cazorla bis zum Renaissance-Städtchen Úbeda. Der Besucher entdeckt auf dieser Reise auch die Spuren der Almoraviden in Jaén.

    Zur Zeit der arabischen Herrschaft erlangte Úbeda den Stand einer bedeutenden städtischen Siedlung. Die Almoraviden verleibten Jaén im Jahr 1091 ihrem Reich ein und die Almohaden eroberten die Stadt im Jahr 1148. Besonders wertvoll sind die arabischen Badehäuser.
    Spanien  
    Spanien Andalusien  

    3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – landestypisches, gigantischer Lage & tollem Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Arcos de la Frontera – Ronda – Antequera – Málaga

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    8 Tage
    363 Euro
    Eine Reise, die Sie mit der 8-Tage-Paradores-Tour in das 11. Jahrhundert führt, durch das Zentrum des ehemaligen "Al-Andalus", des spanischen Maurenreichs, in dessen Winkel man auf die lebendigen Spuren der Dynastien der Almoraviden und Almohaden stößt.

    In dem Gebiet von Al-Andalus herrschten vom 11. bis zum 13. Jahrhundert die Almoraviden und Almohaden. Die Berberdynastie der Almoraviden hatte die Macht über das maurische Spanien, nachdem sie die Taifa-Königreiche besiegt hatten. Später wurde sie von Almohaden verdrängt.
    Spanien  
    Spanien Andalusien  

    3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – monumentales, historisches & neueres Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Malaga - Ronda - Antequera - Carmona - Cordoba

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    8 Tage
    363 Euro
    Tauchen Sie ein, in die Geschichte und Kultur von Al-Ándalus ein. Diese 8-Tage-Parador-Route ist eine Einladung, um Kunsthandwerk, Gastronomie, Volksfeste und die Bräuche der Städte und Dörfer, die in enger Verbindung zur andalusischen Kultur stehen, zu genießen.

    Ronda, die in jeder Hinsicht schwindelerregende Stadt wurde von den Kelten, den Römern und den Muslimen erobert. Aus dieser Epoche stammt auch das wunderbare arabische Bad, die Kirche Santa María la Mayor, das Minarett von San Sebastián sowie die Casa del Gigante.
    Spanien  
    Spanien Andalusien Murcia Valencia  

    4 Sterne Paradores-Hotels – landestypisches, meeresnahes, modernes Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Benicarló – El Saler – Jávea – Lorca – Nerja

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    8 Tage
    363 Euro
    Ihre 8-Tage-Paradores-Reise führt Sie durch die Provinzen Alicante, Murcia, Almería und Málaga zu einigen der besten Strände an der Mittelmeerküste. Die Gegend ist wegen ihrer besonderen Attraktivität für Touristen bekannt. Hier erwarten Sie viele weitere angenehme Überraschungen.

    Die Region Maestrazgo besitzt ein sonnendurchflutetes Küstengebiet, vor dem die Berge und Gebirgszüge des inneren Maestrazgo zart ineinander fließen. Vom Parador de El Saler haben Sie die Gelegenheit, eine der anziehendsten Städte Spaniens kennen zu lernen.
    Spanien  
    Spanien Andalusien  

    3 & 4 Sterne Paradores-Hotels – monumentales, historisches & neueres Wohnerlebnis

    Reiseverlauf: Ubeda – Cazorla – Granada – Cordoba

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2019
    PARADORES RUNDREISEN
    8 Tage
    363 Euro
    Auf dieser 8-tägigen Rundreise werden Sie die versteckten Juwelen Andalusiens, des spanischen Südens, erkunden. Bei Ihrer Tour durch das malerische Hinterland Andalusiens entdecken Sie endlose Landschaften voller Olivenhaine, übernachten in Burgen und besuchen maurisch geprägte Städte wie Granada und Córdoba.

    Granada ist ein Märchen aus 1001 Nacht zu Füßen der Sierra Nevada, dem letzten Rückzugsgebiet der Nazariden und ein wichtiges Reiseziel auf der Route durch Al-Ándalus.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 Sterne Hotels mit Frühstück

    Reiseverlauf: Málaga – Ronda – Arcos – Jerez – Cádiz – Sevilla – Carmona – Cordoba – Ubeda – Baeza – Granada – Nerja + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    398 Euro
    Die Autotour des klassischen Andalusien führt Sie zu den sehenswerten Städten, in denen Sie auch wohnen werden. Der Weg dorthin wird Sie mit abwechslungsreichen Landschaften begleiten und Sie werden immer wieder erleben, wie vielfältig Andalusien ist.

    Diese 8 Tage Andalusien-Auto-Rundreise ist ideal für alle, die in kurzer Zeit möglichst viel sehen und erleben möchten. Sie reisen individuell light. Die Tage gestalten Sie selber und wir sorgen dafür, dass Sie am Abend Ihr Hotel erwartet.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 Sterne Hotels mit Frühstück

    Reiseverlauf: Málaga – Ronda – Arcos – Jerez – Cádiz – Sevilla – Carmona – Cordoba – Ubeda – Baeza – Granada – Nerja + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    10 Tage
    444 Euro
    Die klassische Auto-Rundreise in Andalusien beinhaltet alle kulturreichen Städte. Hier wohnen Sie zentral in angenehmem Ambiente. Neben den wunderschönen Landschaften, die Sie während Ihrer Rundreise bewundern werden, sind die Städte die Höhepunkte.

    Genießen Sie etwas länger Ihre 10 Tage Andalusien-Rundreise mit dem Mietwagen in den historischen Städten. Für die angenehmen Rahmenbedingungen während der Reise sorgen wir und Sie genießen Ihre Tage, wie Sie es mögen.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 Sterne Hotels mit Frühstück

    Reiseverlauf: Málaga – Ronda – Gibraltar – Arcos – Jerez – Cádiz – Sevilla – Carmona – Cordoba – Ubeda – Baeza – Granada – Almuñécar + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    15 Tage
    678 Euro
    15 Tage sind für die klassische Andalusien Auto Rundreise das ideale Zeitfenster, um dieses hoch interessante Land kennen zu lernen. Hier haben Sie, ähnlich wie bei einer Kreuzfahrt, jeden Tag viele wunderbare, neue Erlebnisse und können beeindruckende Sehenswürdigkeiten bewundern.

    Der vielfältige Mix aus Land und Leuten, Natur und Kultur, lecker essen und trinken, sowie Sonne, Strand und Meer wird alle Ihre Sinne auf das Angenehmste verwöhnen. Tauchen Sie ein in Jahrhunderte alte Historie in diesem einmaligen Andalusien, dem Land der positiven Kontraste.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 & 5 Sterne Luxushotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Malaga - Granada - Cordoba - Sevilla - Jerez - Marbella + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    888 Euro
    Sie suchen eine Mietwagenrundreise durch Andalusien und möchten dabei in exklusiven Luxushotels übernachten? In diesem Urlaub wohnen Sie überwiegend in ausgesuchten kleineren 5 Sterne Hotels der gehobenen Klasse - mit ganz besonderen Flair.

    Der Abschluss Ihrer Rundreise führt Sie nach Marbella. Egal ob Sie Marbella für eine Shoppingtour in den zahlreichen Einkaufcentren und edlen Boutiquen nutzen, die herrlichen Strände oder die TOP-Sehenswürdigkeiten besuchen. Hier ist für jeden etwas dabei.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien   


    Reiseverlauf: Provinz Málaga – Provinz Granada – Provinz Cordoba – Provinz Sevilla

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    721 Euro
    Die andalusische Gastronomie unterteilt sich in die Küche des Meeres und die Küche des Berglandes. Die Küche der Provinz Málaga hat drei große Vertreter: die Muskatellertraube, die Gazpacho und den, an der Küste gefangenen Fisch. Granada ist unter anderem berühmt für seine Tortilla al Sacromonte. Die Paella geht immer und überall.

    Von Sevilla heißt es, dass man hier nicht isst, sondern sich nur von Tapas, kleinen Appetithappen der verschiedensten Geschmacksrichtungen ernährt und deshalb sollte man diese Küche in den tausenden von Bars der Stadt erkunden. Am einfachsten und natürlichsten kocht man in Almería. Hier tragen alle Gerichte einen rustikalen Meerescharakter.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 & 5 Sterne Hotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – La Viñuela – Granada – Cordoba – Sevilla – Jerez de la Frontera – Ronda + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    762 Euro
    Diese Auto-Rundreise "Luxus & Design" führt Sie an die exklusivsten Orte Andalusiens. Einige der Hotels sind original historische Gebäude und wurden zu Luxushotels umgebaut. Andere Hotels liegen in fantastisch natürlicher Umgebung.

    Machen Sie Urlaub auf hohem Niveau und tauchen Sie ein in das Jahrtausende alte Leben der Andalusier. Lassen Sie sich verzaubern von dem Gesamterlebnis Andalusien, denn Andalusien ist einzigartig. Ihre Erlebnisse des Tages genießen Sie am Abend in wohliger Umgebung beim Wein.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    4 & 5 Sterne Luxushotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – La Viñuela - Granada - Baeza - Cordoba - Sevilla - Jerez - Ronda - Marbella + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    15 Tage
    1498 Euro
    Genießen Sie Ihren Spanien-Urlaub in Andalusien und erleben Sie die schönsten Seiten Ihrer Mietwagenrundreise auf hohem Niveau. Jeder Ihrer Urlaubsorte bietet Ihnen auf seine ganz spezielle Art einen landetypischen Mix aus Kultur& Natur, Land & Leute, Genuss und Aha-Momenten der ganz besonderen Art.

    Mit Ihrer Auto-Rundreise in Andalusien wohnen Sie in acht Orten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die natürliche Umgebung am Beginn der Reise mit den darauf folgenden historischen Städten, jede mit Ihrer eignen Jahrhunderte alten Geschichte.
    Spanien Rundreise 
    Südspanien  

    Spanien Rundreise

    Reiseverlauf: Spanien Luxus-Zugrundreise: Sevilla – Jerez de la Frontera – Cádiz –Ronda – Granada – Linares Baeza – Córdoba – Sevilla

    Reisezeit:
    Termin auf Anfrage
    LUXUS-ZUGREISE
    7 Tage
    Preis auf Anfrage
    Andalusien können Sie auf die unterschiedlichsten Arten bereisen. Sie können für Ihre Rundreise den südlichsten Teil Spaniens wählen: zwischen Busrundreisen, Mietwagenrundreisen, Motorradrundreisen und die komfortabelste aller Reisearten, die Rundreise mit dem historischen Luxuszug durch Andalusien. El Tren Al Andalus ist ein besonderer Hotelzug mit höchstem Komfort und bestem Service.

    Die Zug-Reiseroute von Sevilla, einer der schönsten Städte Spaniens, bringt Sie zu allen kulturhistorischen Höhepunkten Andalusiens. Tauchen Sie ein, in das Lebensgefühl Al Andalus und genießen Sie Andalusien und Ihren historischen Luxuszug, mit allen Sinnen. Bitte bedenken Sie, dass wer einmal in Andalusien gewesen ist, der kommt immer wieder.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – Granada – Cordoba – Sevilla – Arcos de la Frontera – La Joya / Antequera + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    478 Euro
    Erleben und genießen Sie Andalusien wie die spanischen Edelleute und nächtigen Sie auf der Hacienda, im Cortijo oder im Haus von historischem Landadel. Bei dieser Auto Rundreise in Andalusien wohnen Sie sowohl in den Stadtzentren als auch in ländlicher Umgebung.

    Großzügige Adelshäuser im Herzen Andalusiens wurden in komfortable Landhotels umgewandelt. Das altspanische Ambiente und der individuelle Charakter dieser Unterkünfte blieben bei der Umgestaltung erhalten. Die Landhotels liegen in sehr reizvollen und facettenreichen Landschaft.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – Granada – Jean – Cordoba – Carmona – Sevilla – Jerez – Puerto de St. Maria – Cádiz – Ronda – Pizarra + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    347 Euro
    Der besondere Charme dieser Auto Rundreise Andalusien liegt zum einen an der Route und zum anderen besonders an den charmanten Hotels, die mit traditionellem und landestypischen Ambiente auf Sie warten.

    Die Hotels haben eine klassische, andalusische Architektur und dabei hat jedes dieser kleinen Hotels für sich seinen eigenen charmanten Stil. Lassen Sie sich verzaubern von liebevoll gestalteten Innenhöfen, mit typisch andalusischer Ausstattung und dem südländischen Charme.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Gourmet-Paket + Reisebroschüre + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – Granada – Jean – Ubeda – Baeza – Cordoba – Carmona – Sevilla – Ronda + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    719 Euro
    Möchten Sie Andalusien mit allen Sinnen genießen, mit einem besonders leckeren Schwerpunkt auf landestypische, mediterrane Gaumenfreuden? Der Koch eines der 4 Gourmetessen, die Sie während Ihrer Auto Rundreise in Andalusien in angenehmer Atmosphäre schlemmen werden, wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

    2 Ihrer Rundreise-Hotels liegen idyllisch in ländlicher Umgebung. Die anderen Hotels sind zentral in Granada, Baeza, Cordoba und Sevilla. Die Ruhe im Land und das Leben in der Stadt inspirieren.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    2 & 3 & 4 Sterne Hotels mit Frühstück + Reisebroschüre + Routenbeschreibung + Kartenmaterial

    Reiseverlauf: Málaga – Pizarra – Granada – Zuheros – Cordoba – Sevilla – Jerez – Ronda + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 31.12.2020
    MIETWAGEN-RUNDREISE
    8 Tage
    498 Euro
    Der Name dieser Auto Rundreise durch Andalusien ist zugleich auch das Programm. In der einzigartigen Weinregion Montilla-Moriles in der Provinz Cordoba, wird auf einer Fläche von 7000 Hektar in 92 Weingütern und Bodegas jährlich ca. 22 Millionen Liter Wein produziert.

    Hier entdecken Sie Ihr beeindruckendes, malerisches und genussvolles Andalusien. In den kleinen gemütlichen Hotels werden Sie in familiärer Atmosphäre erleben, wie gastfreundlich hier die Menschen sind.
    Spanien Rundreise 
    Südspanien & Nordspanien  

    Spanien Rundreise

    Reiseverlauf: 1. Zugstrecke: Sevilla – Córdoba – Toledo – Ávila – León – Galicien – Santiago de Compostela – Rias Baixas
    2. Zugstrecke: Santiago de Compostela – Rias Baixas – Galicien – León – Ávila – Toledo – Córdoba – Sevilla

    LUXUS-ZUGREISE
    9 Tage
    Preis auf Anfrage
    Diese luxuriös geführte Sonderzug-Rundreise durch ganz Spanien, verbindet in einer großartigen Symbiose die beiden attraktivsten Reiseziele der iberischen Halbinsel. Südspanien mit Andalusien und dem Inbegriff der leichten, spanischen Lebensart und das „grüne Nordspanien“ mit Galicien. Hier erwarten Sie unbekannte, schöne Weingebiete und die vom Atlantik geprägten herzlichen Menschen.

    Diese Südspanien und Nordspanien Zug-Rundreise in dem Hotelzug El Tren Al Andalus, ist der Inbegriff für die alte und immer wieder gültige Reiseweisheit: „Der Weg ist das Ziel“. Diese Bahnrundreise auf höchstem Niveau ist einmalig und in vieler Hinsicht des Reisens wert. Zusätzlich zu den Nord-Süd-Höhepunkten bietet auch die zentrale Region viele Abwechslungsreiche Aha-Momente.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    • 4 Sterne Hotels mit Halbpension
    • Reiseführer

    Reiseverlauf: Málaga – Gibraltar – Ronda – Jerez de la Frontera – Cádiz – Sevilla – Cordoba – Granada + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    10.02.2019 - 13.12.2020
    Durchführungsgarantie
    ab 1. Personen
    BUSRUNDREISE
    8 Tage
    699 Euro
    Jahrhundertelang lebten in Andalusien Christen, Juden und Moslems miteinander, ergänzten sich und lernten voneinander. Das Erbe der Mauren wurde nach der Rückeroberung durch die katholischen Könige in die christliche Kultur des heutigen Spaniens integriert. Diese kulturellen Schätze, welche auch Sie auf Ihrer Rundreise kennenlernen werden, zeugen von der Zeit, als „Al-Andalus“ die kulturelle Referenz schlechthin in Europa war. Sie sind ebenfalls Zeugnisse für die Stellung Andalusiens als kulturelle Brücke zwischen Orient und Okzident.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    • Kleine Reisegruppe
    • 4 Sterne Hotels mit Halbpension
    • Reiseführer

    Reiseverlauf: Málaga – Gibraltar – Ronda – Jerez de la Frontera – Cádiz – Sevilla – Cordoba – Granada - Frigiliana + Verlängerungsurlaub

    Reisezeit:
    10.03.2019 - 25.10.2020
    Durchführungsgarantie
    ab 1. Personen
    BUSRUNDREISE
    8 Tage
    847 Euro
    Andalusien, Land des Lichtes und der Farben, im Zeichen des Meeres, des Grüns der Felder und der verschneiten Gipfel. Ein warmes Land, das jeden in seinem Schoß aufnimmt, der kommt, um es kennenzulernen, denn hier ist keine mehr wert als der andere. Ein Land, das uns verführt mit dem Zauber seiner geschichtlichen Größe. Andalusien, Knotenpunkt der Kulturen mit Legenden und Mythen aus Blut, Sand und Räubern. Öde Landschaften, die uns durch ihre Schönheit ergreifen. Ölbäume, schmackhafte Gerichte und beste Weine. Menschen, die man nicht so schnell vergessen kann. Menschen, die uns ihr Herz öffnen und mit einem strahlenden Lachen empfangen.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  


    Reiseverlauf: Málaga – Granada – Sierra Nevada – Córdoba – Sevilla – El Puerto de Santa María – Vejer de la Frontera – La Breña – Sierra Grazalema

    Reisezeit:
    01.01.2019 - 30.12.2020
    Mindestens: 5 Personen
    Maximal: 10 Personen
    BUSRUNDREISE
    11 Tage
    2049 Euro
    inklusive Flug !
    Andalusien bietet Ihnen den perfekten Mix aus kulturhistorischen Städten, einer faszinierenden Entstehungsgeschichte, herrlichen abwechslungsreichen Landschaften und beschaulichen romantischen Orten. Die Vielfältigkeit dieser Andalusienrundreise liegt in der Abwechslung von Kultur und Natur. Bei leichten Wanderungen und Stadtspaziergängen werden Sie viele angenehme, bleibende Eindrücke sammeln.
    Spanien Rundreise 
    Spanien - Andalusien  

    • 15-tägige Busrundreise durch Andalusien
    • Alhambra in Granada das UNESCO Weltkulturerbe
    • Sherry-Verkostung in traditioneller Bodega in Jerez

    Reiseverlauf: Málaga – Granada – Úbeda – Baeza – Córdoba – Itálica – Sevilla – Jerez – Gibraltar – Tarifa – Cádiz – El Puerto de Santa María – Marbella – Fuengirola

    Reisezeit:
    01.01.2020 - 31.12.2020
    Mindestens: 5 Personen
    Maximal: 10 Personen
    BUSRUNDREISE
    15 Tage
    2799 Euro
    inklusive Flug !
    Bei dieser 15-tägigen ANDALUSIEN-Busrundreise erleben Sie die größte und abwechslungsreichste Region Spaniens. Kulturelle Höhepunkte erwarten Sie in Granada, Córdoba, Sevilla. Weitere prachtvolle Städte sind, Cádiz, Jerez, Marbella, Baeza und Úbeda, sowie der berühmte, englische Affenfelsen in Gibraltar. Tauchen Sie ein in dieses wunderbare Land mit viel Kultur und Natur und genießen Sie das Flair des Al-Andaluz.
    Spanien Städtereise 
    Andalusien - Malaga  


    Reiseverlauf: Malaga - Antequera – El Torcal

    Reisezeit:
    28.12.2019 - 18.10.2020
    Mindestens: 4 Personen
    Maximal: 10 Personen
    STÄDTEREISE
    5 Tage
    649 Euro
    Die Städtereise in Malaga bietet einen angenehmen Mix aus kulturellen Besichtigungen mit der beeindruckenden Kathedrale, die Kunst in den Museen und den Genuss der andalusischen Küche. Der Ausflug in das historische Antequera mit der leichten Wanderung in dem großartigen Naturerlebnis El Torcal, bietet noch einen zusätzlichen interessanten Ausblick, auf die nähere Umgebung und rundet das Bild von Málaga ab.
    Spanien Städtereise 
    Spanien - Andalusien  

    • 5-tägige Städtereise durch Sevilla
    • Wandern im „Garten des Teide“ Orotavatal & Teno-Gebirge
    • Teide-Nationalpark mit idyllischem Picknick am Vulkan

    Reiseverlauf: Sevilla – Alcázar – Santa Cruz – Museo del Baile – Santa Paula-Kloster – Mercado de la Lonja – María-Luisa-Park – Triana-Viertel – Stierkamparena

    Reisezeit:
    29.12.2019 - 15.10.2020
    STÄDTEREISE
    5 Tage
    869 Euro
    Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens, ist eine faszinierende Stadt mit viel spanischem Charme und andalusischen Flair. Sevilla ist Alt und Jung zugleich. Alt wegen der vielen historische Bauwerke der Traditionen und Bräuchen die auf viele Jahrhunderte zurückgehen. Jung ist Sevilla mit den lebensfrohen Bewohnern, die auch wenn Sie alt aussehen, im Inneren sich noch jung fühlen.
    Spanien Standortreise 
    Spanien Andalusien Costa del Sol  

    • 4 Sterne Hotel mit Halbpension + Reiseführer
    • Standort-Bus-Rundreise: Málaga – Torremolinos
    • Ausflüge: Ronda, Sevilla Granada & Marbella


    Reisezeit:
    17.02.2019 - 29.11.2020
    Durchführungsgarantie
    ab 1. Personen
    BUSRUNDREISE
    8 Tage
    465 Euro
    Erleben Sie einige der sehenswertesten Städte Andalusiens auf den Ausflügen dieser Standortrundreise. Sie kehren nach Ihrem Tagesauflug immer wieder in das gleiche 4* Hotel an der Costa del Sol zurück. So vereinen Sie Kultur und Strandurlaub in einem.

    Zu Ihren Ausflügen werden Sie von deutschsprachigen Reiseführern in klimatisierten Reisebussen abgeholt und bekommen so ganz spezielle Informationen über Ihr Urlaubgebiet Spanien und Andalusien.
    Spanien Standortreise 
    Spanien - Andalusien  


    Reiseverlauf: Jerez De la Frontera – Sanlúcar de Barrameda

    Reisezeit:
    25.04.2020 - 17.10.2020
    Mindestens: 4 Personen
    Maximal: 10 Personen
    BUSRUNDREISE
    8 Tage
    1599 Euro
    inklusive Flug !
    Am südlichsten Punkt Spaniens in Süden Andalusiens, liegt die Costa de la Luz von Cádiz. Mit einer Küstenausdehnung, mit mehr als 200 Kilometer herrlicher Strände mit goldgelbem Sand, öffnet sich hier Andalusien zum Atlantik. Die „Küste des Lichts“ von Cádiz ist ein privilegiertes Fleckchen Erde wo Sie Sonne und Strand genießen und die tausendjährige Geschichte, die Sehenswürdigkeiten, die Tradition der Fischer und ihre einnehmenden, gastfreundlichen Menschen kennen und lieben lernen können.
    Spanien Standortreise 
    Kanaren - Teneriffa  

    • 8-tägige Standortrundreise auf Teneriffa
    • Wandern im „Garten des Teide“, Orotavatal & Teno-Gebirge
    • Teide-Nationalpark, wandern mit idyllischem Picknick am Vulkan

    Reiseverlauf: Puerto de la Cruz – Garachico – La Orotava – La Laguna – Caldera de las Cañadas

    Reisezeit:
    01.10.2019 - 30.04.2021
    Mindestens: 4 Personen
    Maximal: 10 Personen
    BUSRUNDREISE
    8 Tage
    1249 Euro
    inklusive Flug !
    Teneriffa ist eine Insel, die Sie begeistern wird. Die Insel punktet in allen Bereichen, die Sie als Reisewünsche haben können. Teneriffa besticht durch sein ideales Klimas und die allgegenwärtige Unverfälschtheit. Für Sie bietet Teneriffa vieles zu entdecken, wie die lebendigen Farben, die unendliche Vielfalt der kulinarischen Genüsse, die angenehme Sonne und die von den Vulkanen geprägte Natur.
    Spanien Standortreise 
    Spanien - Mallorca  

    • 9-tägige Bus-Standortrundreise auf Mallorca
    • Malerische Orte Deiá & Sóller an der wildromantischen Westküste
    • Nostalgische Bahnfahrt durch das Tramuntana-Gebirge

    Reiseverlauf: Mallorca – Palma de Mallorca – Cala Millor – Pollença – Port de Pollença - Deià – Sóller – Sta. Maria del Cami – Valldemossa – Lluc – Sa Calobra – Alcúdia – Sant Salvador

    Mindestens: 6 Personen
    Maximal: 10 Personen
    BUSRUNDREISE
    9 Tage
    Preis auf Anfrage
    inklusive Flug !
    Mallorca ist die größte Insel der Balearen und gleichzeitig ist sie auch sehr vielfältig. Mit dieser Mallorca-Standortrundreise erleben Sie, bei Ihren geführten Bus-Ausflügen, das schöne, das echte Mallorca. Genießen Sie die kleinen, malerischen Orte, die wildromantischen Küsten, die historischen Klöster in exzellenter Lage und die Fahrt mit der nostalgischen Inselbahn. An Ihren freien Tagen haben Sie viel Zeit zum Bummeln und den Strand zu genießen.

    Malaga - Stadt der Museen